D90 bracketing


typo57

Unterstützendes Mitglied
Hallo an Alle,

habe mich gerade mit meiner haarneuen D90 hier angemeldet.
Ich bin restlos begeistert und seitdem es lightroom 2.1 für die Nef's aus der D90 gibt ist es ja fast wie Weihnachten...

Aber, eine Frage habe ich ja doch. Das Handbuch ist nicht sehr hilfreich und hier steht ein Tip im Forum (gilt für D70), der mich nicht so begeistert:

Muss bei bracketing (3 frames) tatsächlich der Serienbildmodus dazugeschaltet werden?
Sollte denn die D90, im bkt Modus allein, nicht die voreingestellten 3 frames aufnehmen?
Und wie bekomme ich die Kamera dazu, die Blende nicht zu verändern (falls möglich), sondern die Zeit? S - Programm vorwählen?

Danke für hilfreiche Antworten!
 

immerich

Sehr aktives Mitglied
Sollte schon in der BA stehen.
Bracketing ist mit Einzel-, wie mit Serienbildern möglich.
"A" steht für "Aperture Priority", also "Blenden-Priorität". Du wählst eine Blende aus und die Zeit wird automatisch eingestellt.
 
Kommentar

typo57

Unterstützendes Mitglied
Danke für die prompte Antwort.

In der BA zur D90 wird auf die Weissabgleich bracketing Funktion ein paar Zeilen lang eingegangen.

Was ich auch einstelle, drei Bilder als bracketing bekomme ich nur, wenn ich Serienbild dazu aktiviere.
Die Speicherkarte ist mit Serienbild getestet, die schluckt die Bildserien leicht (Video ist auch kein Problem).
Kaum aktiviere ich bkt, gibts ein Bild und fertig - egal ob RAW, mit oder ohne jpg, nur jpg, usw. Das kann es ja nicht wirklich sein?

Danke jedenfalls für die Bestätigung des A - od. S modus - Vorwahl, hab ich irgendwie vermutet.

LG ,schönes WoE noch!
 
Kommentar

FDHW

Unterstützendes Mitglied
Also ich habe kein Problem bisher gehabt, bei BKT Aufnahmeserien auf schnelle Bildfolge umzustellen und dann den Auslöser gedrückt zu halten...

Aber das geht bei der D200 vielleicht doch leichter als bei so einer neumodischen D90 ;)
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo,

Was ich auch einstelle, drei Bilder als bracketing bekomme ich nur, wenn ich Serienbild dazu aktiviere.
ich verstehe Dein Problem nicht ganz: Serienbild bedeutet, dass Du mit einem Druck auf den Auslöser mehr als ein Bild aufnehmen kannst. Bei Einzelbild muss zwischen den Bildern der Auslöser losgelassen werden. Genau das tut Deine Kamera doch, oder? Die Belichtungsreihe hat damit erst einmal gar nichts zu tun. Sie ist sowohl im Einzelbild, als auch im Serienbild-Modus möglich. Möchtest Du Serienbilder im Einzelbildmodus aufnehmen nur weil Du Belichtungsreihe aktiviert hast? Warum das denn? Wenn das Motiv etwas nervös ist und man einen exakten Punkt erwischen muss um auf den Auslöser zu drücken, nützt die Serienbildfunktion bei einer Belichtungsreihe gar nichts. Hier muss Einzelbild aktiv sein. Bei Deiner Theorie wäre das dann nicht möglich. IMO ist die jetztige Lösung besser: Serienbild bei Serienbild, Einzelbild bei Einzelbild :cool:.

Ciao
HaPe
 
Kommentar

typo57

Unterstützendes Mitglied
Der Unterschied ist schon klar.

Bei bracketing kann ich mir bei der D90 bis zu 3 Bilder in Serie aussuchen (andere Nikon Modelle haben mehr Bilder zur Auswahl).
So, nun möchte ich bei sagen wir, 3 Bildern mit Änderung der Belichtungszeit (in welche Richtung immer) einmal den Auslöser drücken - und 3 Bilder werden durch die Kamera ausgelöst.

Soll ich dreimal drücken? Das HDR schau ich mir dann an...das passt nie.
Wegen des genauen Passers auch gleichbleibende Blende.
Beim Weissabgleich - bracketing wird eine Aufnahme gemacht und dann kameraintern kopiert. Diese Funktion brauche ich aber persönlich nicht.

Nun, workaround ist, die Serienbildfunktion dazuzuschalten. Das wird seit heute nachmittag auch auf dpreview bestätigt. Dort ist ein ähnlicher thread wie meiner gestartet worden, nur halt auf englisch.

Ok, das wars dazu, ich lasse mir die Freude an der D90 nicht trüben und schalte halt ein paar Knöpfchen mehr.

Schönen Gruss an alle,
Peter
 
Kommentar

Private-Cowboy

Unterstützendes Mitglied
Kann die D90 eigentlich mehr als 3 Bilder (-2, 0, +2) machen als die D80?

Edit: Grad gesehen, dass dem nicht so ist. Da war ich etwas langsam. Sorry.
 
Kommentar

ThiloL

Unterstützendes Mitglied
Ich habe da auch eine Frage zum Bracketing der D90.

Ich würde auch gern den Serienbildmodus nutzen (damit alle drei Bilder kurz hintereinander geschossen werden), aber gleichzeitig mit Selbstauslöser arbeiten, damit beim Drücken (bzw. Gedrückthalten) des Auslösers nichts verwackelt. Für HDR. Das scheint irgendwie nicht zu gehen. Oder? Schade!

Warum der Serienbildmodus nicht parallel per einer fernbedienung nutzbar sein soll, ist auch nicht klar.

Wie gesagt... es geht nur um die drei Bilder im Bracketing-Modus.
 
Kommentar

Andreas G.M.

Unterstützendes Mitglied
Ich habe da auch eine Frage zum Bracketing der D90.

Ich würde auch gern den Serienbildmodus nutzen (damit alle drei Bilder kurz hintereinander geschossen werden), aber gleichzeitig mit Selbstauslöser arbeiten, damit beim Drücken (bzw. Gedrückthalten) des Auslösers nichts verwackelt. Für HDR. Das scheint irgendwie nicht zu gehen. Oder? Schade!

Warum der Serienbildmodus nicht parallel per einer fernbedienung nutzbar sein soll, ist auch nicht klar.

Wie gesagt... es geht nur um die drei Bilder im Bracketing-Modus.
genau so mach ich 's:
  • BKT an;
  • A-Modus an, gewünschten Blendenwert eingestellt;
  • Selbstauslöser an, Selbstauslöser (Menü d3 - habe ich ins Benutzermenü gelegt) auf 2sec. und Anzahl der Aufnahmen auf 3.
  • Auslösen -> 3 Aufnahmen im Kasten ohne zu verwackeln.
Wer will (bei Teleaufnahmen oder wackeliges Stativ) kann hier noch die Spiegelvorauslösung dazu schalten.
Kabelfernauslöser vereinfacht das ganze, habe ich aber (noch) nicht.
 
Kommentar

Wandervogel

Unterstützendes Mitglied
genau so mach ich 's:
  • BKT an;
  • A-Modus an, gewünschten Blendenwert eingestellt;
  • Selbstauslöser an, Selbstauslöser (Menü d3 - habe ich ins Benutzermenü gelegt) auf 2sec. und Anzahl der Aufnahmen auf 3.
  • Auslösen -> 3 Aufnahmen im Kasten ohne zu verwackeln.
Wer will (bei Teleaufnahmen oder wackeliges Stativ) kann hier noch die Spiegelvorauslösung dazu schalten.
Kabelfernauslöser vereinfacht das ganze, habe ich aber (noch) nicht.
Also das ist neu für mich, daß bei BKT die drei Aufnahmen gemacht werden und nur einmal der Auslöser betätigt werden muß. Ich arbeite mit Stativ und Fernauslöser. Ist eigentlich egal, ob Fernauslöser oder Druck auf den Auslöseknopf. Ich muß jedenfalls 3x drücken, für jde Aufnahme einmal.
Habe die Kamera noch nicht so lange. Werde es mal prüfen.
 
Kommentar

jockel123

Unterstützendes Mitglied
Andreas G.M. hatte vergessen, dass dies nur funktioniert im Serienbildmodus.

Also diesen Schritt noch einfügen, dann funktioniert es auch...:)

Grüsse

Jockel123
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software