Frage D850 Staub und Fussel im Sucher

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Zu dem Ministaubsauger kann ich nichts sagen, aber ich hab einen Adapter fuer den normalen Staubsauger, fuer PC Reinigung.
Damit hab ich eine Zeitlang meine D800 ausgesaugt - vorsichtig auf niedriger Stufe.
Ergebnis -denke ich- das AF Modul unten war verstellt und Reparatur noetig.
Ich wuerde das nicht machen.

Was hat der freundliche Nikon Mensch denn in 5 Minuten gemacht?
Hat er das mit dir geteilt?
Ausgesaugt oder ausgeblasen?
Vermutlich die Mattscheibe herunter geklappt denke ich - denn die laesst sich doch wechseln.
 
Bild

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Ja, haben die Mattscheibe runtergeklappt!

Und Sven, hast ja Recht. Meine beiden Mädels sind jetzt zwar schon ende 20, aber sie sind ebenfalls unfassbar nett!
Aber ist es nicht so, das Japaner so erzogen werden?
Ein richtig netter sympatischer junger Mann war das!
Bei Nikon in Düsseldorf habe ich auch schon etwas anders erlebt. Eine Dame war einmal Mega unfreundlich am Telefon!
Muss wohl schlechten S.... gehabt haben!o_O
 

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Aber ist es nicht so, das Japaner so erzogen werden?
Ja das ist so, ich war fuenfmal in Japan - die Hoefllichkeit und der Servicewille ist bemerkenswert - auch die Sicherheit.
Ich hab jeden Aufenthalt - geschaeftlich - genossen.

Allerdings steht die Effektivitaet auf einem anderen Blatt.
Da niemand eine falsche Entscheidung oder Aussage treffen will - dauern Dinge schon oefters deutlich laenger bzw. man bekommt keine um nur keinen Fehler zu machen.

Manchmal wird es sogar lustig - die Hilfsbereitschaft ist einfach enorm dort.
Tokyo Central Station - wo ist das verdammte Gleis zum Flughafen.
Ersten Menschen angesprochen - nix verstehen - mit kommen.
Zweiter Mensch - ja versteht uns hat aber auch keine Ahnung - mit kommen
Dritter Mensch - weiss wo der Zug faehrt und kann es auch mitteilen dank Mensch Nr. 2
Aber jetzt ist der Zug bereits weg - naja - dann warten wir halt auf den naechsten

Auch immer amuesant die Schuhe muessen ja ausgezogen werden beim Betreten der Gebäude und Räume.
Vortrag vor den Mitarbeitern des japanischen Unternehmens.
Also dunkelblauer Anzug Krawatte und schicke Schuhe - bis zur Tuer.
Schuhe runter und quietsch blaue Sandalen 4 Nummern zu klein zum Anzug - echt geniales Bild.
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Hab ähnliches in Russland erlebt. Dort ist man zwar nicht so freundlich, aber entscheiden tuen sie auch ungern. Bei denen kommt noch hinzu, dass sie ihre Vorgesetzten anhimmeln und keine Widerworte sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hansolo22

Sehr aktives Mitglied
Hab ähnliches in Russland erlebt. Dort ist man zwar nicht so freundlich, aber entscheiden tuen sie auch ungern. Bei denen kommt noch hinzu, dass sie ihre Vorgesetzten anhimmeln und keine Widerworte sagen.
Wenigstens trinkt man in Japan erst nach der Arbeit ;)
 

fwolf15

NF-F Premium Mitglied
Manchmal wird es sogar lustig - die Hilfsbereitschaft ist einfach enorm dort.
Tokyo Central Station - wo ist das verdammte Gleis zum Flughafen.
Ersten Menschen angesprochen - nix verstehen - mit kommen.
Zweiter Mensch - ja versteht uns hat aber auch keine Ahnung - mit kommen
Dritter Mensch - weiss wo der Zug faehrt und kann es auch mitteilen dank Mensch Nr. 2
Hab ich auch erlebt in Tokio Mainstation, zumindest so ähnlich .... mehrere gefragt , jeder mit Hai Hai genatwortet und an den nächsten verwiesen, dem war es dann wohl zu blöd, der hat uns dann einfach irgendwohin geschickt, ok es war nicht irgendwohin, nur genau entgegengesetzt. Also ganz nach dem Motto: Lieber was falsches sagen als zugeben müssen dass man es nicht weiß ;)
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Nu is er erst mal wech. Hoffentlich bleibt's so!
Danke noch mal für die Tips
 
Zuletzt bearbeitet:

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Letzte Information zu dem Thema.

Habe Nikon gefragt, ob der Ministaubsauger eine Option sei.
Antwort:
----
wir können die Verwendung eines solchen Saugers nicht empfehlen.
Nehmen Sie einen normalen Blasebalg ohne Pinsel , fusselfreies Tuch zum Reinigen der Optik und dessen Linsen.

Ansonsten können wir nur empfehlen das Gerät so ca. 1 x im Jahr oder nach Bedarf zur Inspektion oder auch nur zur Sensorreinigung einzureichen.
----

Vermutlich hat Nikon gedacht, dass ich den Staubsauger in den Spiegelkasten einführe. Auf diesen Gedanken wäre ich allerdings nie gekommen!
 

Metalhead

Sehr aktives Mitglied
Natürlich sollte man keinen herkömmlichen Staubsauger und auch nicht mit einem Spezialaufsatz versehen in den Spiegelkasten reinhalten. Diese Geräte sind viel zu stark saugend. Es kann nur mit einem kleinen gehen der eine relativ geringe Saugleistung besitzt für wirklich reine Staubpartikel die da drin lose aufliegen und umherfliegen. Zudem natürlich auch einen solchen nicht komplett da reinstecken und wohlmöglich etwas verkratzen/zerstören. Das versteht sich ja wohl von selbst.
 

Neokt

NF-F Premium Mitglied
Natürlich sollte man keinen herkömmlichen Staubsauger und auch nicht mit einem Spezialaufsatz versehen in den Spiegelkasten reinhalten. Diese Geräte sind viel zu stark saugend. Es kann nur mit einem kleinen gehen der eine relativ geringe Saugleistung besitzt für wirklich reine Staubpartikel die da drin lose aufliegen und umherfliegen. Zudem natürlich auch einen solchen nicht komplett da reinstecken und wohlmöglich etwas verkratzen/zerstören. Das versteht sich ja wohl von selbst.
Bernd, da bin ich ganz bei Dir!
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben