Frage D850 bzw. Z6/7 (I/II) und PocketWizard TT5 plus AC3

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Servus in die Runde,
mal sehen ob zu der sehr speziellen Frage irgendjemand weiterhelfen kann.
Es geht um die Kombination von einer D850 oder auch Z6/7 und dem Blitz-Funkauslöserset Pocketwizard Flex TT5 bzw Mini TT1 samt AC3 Zone Controller bei folgender Anwendung:
Bei entsprechender Einstellung kann ein sogenanntes Power Cycling genutzt werden, welches unterschiedliche Vorteile bietet.
Technisch ist erscheint es relativ simple: Bei Serienbildern wird beim ersten Bild nur der erste Kanal gezündet, beim 2ten Bild der Blitz an Kanal B und beim 3ten Foto eben der Kanal C und dann beginnt es von vorne.
Nun hab ich mit der D810 den Effekt, dass die Serienbildgeschwindigkeit durch die Verwendung von MiniTT1 als Sender und TT5 als Empfänger etwa reduziert wird, von ca. 5B/S auf ca. 4/Sekunde.
Was ich leider noch nicht versucht habe: Einen TT5 als Sender (statt des kleinen TT1) zu verwenden (fällt mit grade erst ein, dass dies ja auch möglich sein sollte mit dem AC3...).
Meine Frage und Bitte:
Falls jemand eine Z6 oder Z7 hat und dazu 3 oder 4 TT5 (oder eben auch nen TT1) , wäre es sehr interessant zu wissen, ob auch bei diesen (flotteren) Kameras die max. Serienbildrate reduziert wird, durch die Verwendung dieser speziellen PW Powercycle-Funktion.
Ich hab zwar vor, dies selbst noch an einer Z7II zu testen, aber falls jemand schon vorher helfen könnte, wäre es schon auch hilfreich :)
Dankeschön!
PS: Die Serienbildrate teste ich mit der Stoppuhr am Handy, die ich als "Motiv" abfotografiere und mit den aufsteigenden Zehntelsekunden ausreichend genau sehe, wie viele Bilder pro Sekunde erreicht werden...
 
Anzeigen

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hat lange gedauert, aber heute hatte ich endlich mal ne Z6 an die PW angeschlossen und das Ergebnis ist ernüchternd.
So wie es bei der "Power-Cycling" Funktion, die D810 von gut 5B/s auf ca. 4B/s bremst, so bremst es die Z6 von ca. 10B/s auf.... ja, auch auf gut 4B/s.
Damit ist der "Flaschenhals" ziemlich sicher gefunden, nun muss ich denselben Test noch mit einem anderen Hersteller versuchen, evtl. Godox, nur hab ich bisher kein anderes Funk-Equipment, das diese Funktion bietet...

Ups, und ich lese gerade meinen eigenen Beitrag nochmal durch und stelle fest, dass ich den TT5 als Sender noch gar nicht getestet hatte...
Morgen dann... ;-)
 
Kommentar
Oben Unten