D80 und SB800 - unterbelichtet schwarz


Frank S

Unterstützendes Mitglied
Hallo Gemeinde.

Nach endlosem Lesen der Handbücher und erfolgloser, stundenlanger Suche im Forum, versuch ich es mal so.

Gestern auf der Fotobörse in Dortmund ein SB800 erstanden. Auch vor Ort testen können. Sah gut aus.:D
Abends zu Hause das Handbuch studiert und getestet......alles schwarz.
Im Oma-A-Modus, P, A, S, M - Modus..... alles durchgegangen.
Auch die verschiedenen Modi des SB800.
Nur im AA-Modus normal belichtete Bilder erhalten. :nixweiss:
Ich habe das Gefühl, daß das SB800 sich bei den Vorblitzen, sowohl im TTL-BL- als auch im TTL-Modus, voll entlädt, und für die eigentliche Belichtung keinen Saft mehr hat. Es muß fast immer komplett laden, bis READY wieder leuchtet.

Als Slave funktioniert das SB800 in Verbindung mit dem internen Blitz der D80 ohne Mucken; soweit ich das als Anfänger beurteilen kann.

Bin ich jetzt zu dämlich, oder hat der SB800, oder schlimmer, meine D80 :eek: , einen Defekt.

Vielleicht hat hier ja jemand noch einen rettenden Tip.
Sonst würde ich das SB800 wieder an den Händler als defekt zurückgeben. :heul:

Danke schon mal im voraus.
Grüße Frank.
 

Hauke

Unterstützendes Mitglied
Was nutzt du für Akkus?

Stutzig macht mich deine Aussage...
Nikki54 schrieb:
Es muß fast immer komplett laden, bis READY wieder leuchtet.
Wenn ich mein SB800 mit 5 frischen Akkus bestücke und voll abfeuer merk ich gar nicht das er sich wieder aufladen muss. Das geht so schnell... der ist keine 2 Sekunden später wieder voll da.
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Wenn Du die Blende änderst oder ISO oder Brennweite, wird die Veränderung dann im Blitz direkt angezeigt? Wenn nicht, schalt mal beides aus und wieder ein. Wenn's dann noch nicht geht, putz mal den Blitzschuh der Kamera und den Blitzfuß mit Reinigungsalkohol.

Maik
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Die Sanyo Eneloop 2000 mAh.
Auch schon mit der Fünften getestet.
Kein unterschied.

Ich hab das Gefühl, der feuert bei jeder Aufnahme ungebremst durch die Gegend. Sogar bei Tageslicht in der Wohnung im TTL-BL-Modus.
Da dürfte er doch gar nicht so viel Kraft brauchen?
Grüße,
Frank.
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Maik Musall schrieb:
Wenn Du die Blende änderst oder ISO oder Brennweite, wird die Veränderung dann im Blitz direkt angezeigt? Wenn nicht, schalt mal beides aus und wieder ein. Wenn's dann noch nicht geht, putz mal den Blitzschuh der Kamera und den Blitzfuß mit Reinigungsalkohol.

Maik
Hab ich vergessen:
Der Datenaustausch zwischen Optik (Tamron und Nikkor getestet), D80 und SB800 scheint zu funktionieren.
ISO, Brennweite usw. wird im SB800 angezeigt. Bei veränderter Blende oder Belichtungszeit, ändern sich z.B. auch die Entfernungdangaben im SB800.

Grüße,
Frank.
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Nikki54 schrieb:
Der Datenaustausch zwischen Optik (Tamron und Nikkor getestet), D80 und SB800 scheint zu funktionieren.
Hmm. Hmm. Kannst Du mit einer Kompakten oder so mal ein Foto vom Display des SB-800 machen?

Maik
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Ich hoffe das geht so.
Habe das Bild mal eben aus der Hüfte mit meiner alten Coolpix 995 gemacht.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


War auf die D80 gesteckt. Aber, ich glaub das seht ihr selber.:hehe:

Grüße,
Frank.
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Das sieht normal aus, Frank. Wenn Du jetzt nicht noch zufällig in der Kamera eine heftige Blitzleistungskorrektur aktiviert hast, ist mir nicht klar, wieso da zuviel Blitzlicht abgegeben wird. Die Bilder sind komplett überbelichtet, ja?

Maik
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Hallo Maik.

Die Bilder sind nicht überbelichtet, die sind schwarz.
Ich habe das Gefühle, dass der SB800 sich schon bei den Vorblitzen komplett entlädt, und dann für die eigentliche Belichtung keinen Saft mehr hat, während die Kamera die Belichtung, für "mit Blitz" berechnet, durchführt.

Aber das mit der Blitzkorrektur schau ich vorsichtshalber nochmal nach. Aber ich glaube nicht.

Grüße,
Frank.
 
Kommentar
B

bob-emsland

Guest
Moin Frank ...

... Maik hat ja schon einiges gesagt ... wie sind deine internen Einstellungen bezüglich Blitz :kaffee: ..?

... und nur mal eine Frage ... auf deinem Bild sieht es aus, als wäre die VERRIEGELUNG nicht umgelegt ...

... ich habe den SB-600 ... da muss ich nach dem Aufschieben des Blitzes den Riegel nach RECHTS drehen damit er eine feste Verbindung mit der Kamera eingeht ... bei dir sieht es, trotz Datenübertragung, aus, als wäre der Blitz nicht vollständig verriegelt ...

... Gruß Bruno
 
Kommentar

Sascha Gaber

Unterstützendes Mitglied
Hallo Frank,

Alles auf die Werkseinstellung zurücksetzen D80 + SB800 und dann testen.....

mfg
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Hallo Frank,

Du kannst die Messblitze zeitlich vom Hauptblitz trennen, indem Du die Funktionstaste mit "FV-Messwertspeicher" belegst. Wenn Du die dann drückst, wird der Messblitz ausgelöst und die Messung gespeichert. Dann siehst Du klarer, wann der Blitz wieviel auslöst. Kannst Du das mal probieren bitte?

Maik
 
Kommentar

kristallio

Unterstützendes Mitglied
...du hast natürlich im Kameramenue nicht die Einstellung Master, oder ?
Gruß, Dirk
 
Kommentar

kristallio

Unterstützendes Mitglied
Ist off topic, aber ist die Ausdrucksweise Master/Slave nicht voll daneben? Da übernehmen wir aus dem politisch sooo korrekten Amerika völlig unreflektiert so eine Peinlichkeit, nicht nur beim Blitzen, sondern auch bei jedem Hochfahren eines PC mit mehreren Festplatten.
Gruß, Dirk
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute.

Danke erst einmal für eure Hilfe. :hallo:

@bob-emsland:
Die Verriegelung habe ich normalerweise auch geschlossen. Auf dem Bild ist sie nur auf, weil ich mal eben ein Bild von dem Display haben wollte. Ging schnell, vergessen.

@Sascha:
Hab ich auch schon versucht. Leider ohne Erfolg.

@Maik:
Wenn wir von derselben Taste (AE-L/AF-L) sprechen, habe ich gerade eben getestet. Individualfunktion 18 - auf FV-Meßwertspeicher programmiert. Volle Ladung bei Tastendruck abgefeuert. Blitz leer, RAEADY aus. Der Blitz musste sich komplett aufladen.

@kristallio:
Doch. Interner Blitz von TTL auf MASTER umgestellt. Anschl. Gruppe und Kanal mit dem SB800 abgestimmt und es hat angesprochen.
Seit wann sind sind Die politisch sooo korrekt????
Aber da hast Du recht, nur wollte ich:
a) Keine Mißverständnisse. Deswegen die vorgegebenen Ausdrücke. :nixweiss: , die ich nicht eingeführt habe.
b) Eigentlich nur eine Hilfestellung, und keine politische Diskusion. :hehe:
(Take it easy....ich tue es auch)


Mir sieht es nach einem defekten SB800 aus. Werde nachher mal nach Calumet fahren. Vielleicht können die mir mal die Kamera mit einem anderen SB800 testen.

Bin aber für weitere Vorschläge dankbar. :)

Grüße,
Frank.
 
Kommentar

kristallio

Unterstützendes Mitglied
Maik Musall schrieb:
Das kann man auch mit Meister und Diener übersetzen, kein Grund zur Aufregung.

Maik
Wie kommst Du darauf? Diener hieße servant oder attendent, slave könnte höchstens noch Galeerensträfling oder Leibeigener heißen! Jedenfalls laut LEo_Org
Gruß, Dirk
 
Kommentar

kristallio

Unterstützendes Mitglied
Dann stell doch bitt auf TTL und nicht auf Master, weil Master nur steuert aber nicht blitzt (außer Vorblitz)!!!
Gruß, Dirk

PS. ...wollte Deinen Thread nicht umfunktionieren und Dich natürlich auch nicht kritisieren, die Ausdrucksweise hat sich ja leider 100%ig eingebürgert - mir stach nur wieder mal der Begriff ins Auge.



Nikki54 schrieb:
Hallo Leute.

Danke erst einmal für eure Hilfe. :hallo:

@bob-emsland:
Die Verriegelung habe ich normalerweise auch geschlossen. Auf dem Bild ist sie nur auf, weil ich mal eben ein Bild von dem Display haben wollte. Ging schnell, vergessen.

@Sascha:
Hab ich auch schon versucht. Leider ohne Erfolg.

@Maik:
Wenn wir von derselben Taste (AE-L/AF-L) sprechen, habe ich gerade eben getestet. Individualfunktion 18 - auf FV-Meßwertspeicher programmiert. Volle Ladung bei Tastendruck abgefeuert. Blitz leer, RAEADY aus. Der Blitz musste sich komplett aufladen.

@kristallio:
Doch. Interner Blitz von TTL auf MASTER umgestellt. Anschl. Gruppe und Kanal mit dem SB800 abgestimmt und es hat angesprochen.
Seit wann sind sind Die politisch sooo korrekt????
Aber da hast Du recht, nur wollte ich:
a) Keine Mißverständnisse. Deswegen die vorgegebenen Ausdrücke. :nixweiss: , die ich nicht eingeführt habe.
b) Eigentlich nur eine Hilfestellung, und keine politische Diskusion. :hehe:
(Take it easy....ich tue es auch)


Mir sieht es nach einem defekten SB800 aus. Werde nachher mal nach Calumet fahren. Vielleicht können die mir mal die Kamera mit einem anderen SB800 testen.

Bin aber für weitere Vorschläge dankbar. :)

Grüße,
Frank.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
kristallio schrieb:
Dann stell doch bitt auf TTL und nicht auf Master, weil Master nur steuert aber nicht blitzt (außer Vorblitz)!!!
Wenn man mit dem internen Blitz im CLS einen Slave steuern will muß der als Master konfiguriert sein und gibt auch ganz normal sein Licht zur Belichtung dazu, es sei denn man schaltet dieses Pseudo '---' ein.
Und wie der interne Blitz konfiguriert ist, ist vollkommen egal wenn ein externes Blitzgerät auf der Kamera steckt.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Hallo Dirk.
So hab ich es auch aufgefasst. :cool:

Normalerweise steht er auch auf TTL. Wurde nur zum testen der kabellosen Übertragung umgestellt. Aber Danke. Man übersieht solche Kleinigkeiten ganz gerne.

Grüße,
Frank.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software