D7100 Live-View geht nicht- manche Funktionen gehen nicht


berny2019

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
habe gerade das Forum durchsucht, nichts brauchbares gefunden.

Seit kurzem funktioniert an meiner D7100 einiges nicht mehr.
Bilder machen geht, die Bilder sind auch auf der SDCard.
Jedoch werden sie nicht mehr angezeigt, die Umschaltung im Menü ist auf ON, kann man aber nicht umschalten.

Live-View geht nicht, es kommt die Anzeige
"Live-View kann mit den aktuellen Einstellungen oder unter den aktuellen Bedingungen
nicht gestartet werden"
Komisch.
Hat jemand eine Idee?
Gibt es einen Werks-Reset oder sowas ähnliches?
Der 2-Tasten Reset funktioniert auch nicht.

Danke schonmal für Eure Antworten
 

joerghey

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Die beiden grün markierten Tasten sollten länger als zwei Sekunden gedrückt werden. Über das Aufnahmemenue ist auch dort unter "Zurücksetzen" ein Reset möglich (Handbuch Seite 224).
Wenn beides nicht mehr funktioniert, dürfte die Kamera ein ernsteres Problem haben.
Hat sie vielleicht mal einen kleineren Sturz erlebt oder ist sie mal zu nass geworden ?

Für den Fall würde ich dir den guten und preiswerten Service von Beuteltier hier im Forum empfehlen.
 
Kommentar

berny2019

Unterstützendes Mitglied
Hallo Jörg,

Danke für deine Antwort. Nein kein Sturz oder ähnliches. War vor kurzem noch auf Foto-Tour damit,
da hat alles noch reibungslos funktioniert.

Das mit den grünen Tasten habe ich probiert, da tut sich nichts, auch über das Menü.

Danke für den Tip mit Beuteltier, ich frag mal bei ihm an.

Gruß berny
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Ist der EN-EL15 in der Kamera voll geladen?
Wenn ja, was genau heißt "der 2-Tasten-Reset funktioniert nicht"?
Sprechen die beiden grünen Tasten, gleichzeitig gedrückt, nicht an,
oder ändert sich nur an dem Effekt, dass LiveView nicht geht, nichts?
 
Kommentar

berny2019

Unterstützendes Mitglied
Ja Akku (original) ist voll geladen.
Beim längerem Drücken der beiden Tasten mit dem grünen Punkt, geht das Schulterdisplay kurz aus und wieder an.
Live-View geht aber trotzdem nicht. Ich habe gerade bemerkt, das die Bildbearbeitung-Menüs komplett deaktiviert sind,
also alle ausgegraut, nicht aktivierbar.
Scheint etwas größeres zu sein.
Schade.
Danke für Eure Antworten
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Ich habe jetzt das ganze Handbuch zur D7100 durch gesehen und finde keine Erklärung für das von dir beschriebene Verhalten.
Du kannst mir die Kamera gerne (bitte mit einem Akku drin!) zur Überprüfung zusenden,
es interessiert mich selbst, woher dieser seltsame Effekt kommt.
 
Kommentar

joerghey

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Berny2019 hatte die Kamera nach zweimaligem Auskunftsersuchen bei der Nikon Service Hotline dann zu Dostal&Rudolf geschickt.
D&R erstellte einen KVA über mehr als 300 € mit dem Befund, die Hauptplatine sei defekt.
Der KVA wurde von D&R innerhalb von 20 Minuten erstellt, offensichtlich ohne die Kamera auf zu schrauben.
Da eine D7100 aber weniger als 300 € Zeitwert hat, bekam ich die nun zum Versuch einer Reparatur.
Ich habe eine neue Hauptplatine eingebaut, die Kamera funktioniert wieder einwandfrei.
Offenbar weiß D&R die Ursache solcher Defekte schon aus Erfahrung (oder aus der knowlwedge base von NIKON)...
 
Kommentar

joerghey

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Danke Michael, dass du Nachricht gibst, was aus der Sache geworden ist.
Da meine D7100 seit sieben Jahren keine Zicken macht, hoffe ich für sie auf ein langes Leben.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Ich habe nun noch diese Hauptplatine etwas weiter untersucht, und stelle fest, dass auch keine Wiedergabe der bereits auf der SD-Karte gespeicherten Bilder möglich ist, und auch kein Firmwareupdate.
Jetzt bleibt mir nur noch übrig zu versuchen, durch erhitzen der großen Chips auf der Hauptplatine auf über 200°C eventuelle Kontaktfehler dieser SMD-Chips mit Lötzinnkügelchen zu beheben.
Wenn das auch nichts hilft, muss die Hauptplatine zum Elektroschrott.
Die Kamera hat übrigens gerade erst 5.000 Auslösungen! :eek:
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Oje ein totales Pech ... Ich habe 3- D7100, eine leider selbst bei 80k Klicks geschrottet (Fall) eine mit 60k clicks die andere 40k, und die sind voll im Einsatz in der Natur. Da muss es wohl zwischendurch Qualitätsmängel gegeben haben.
@Beuteltier : Du musst ja eine tolale Elektronikwerkstatt haben :cool:. Das Erhitzen der SMDs wenn die Platine voll bestückt ist, ist gar nicht so einfach. Der "Backofentrick" geht da oft schief.
Viel Erfolg! Ich bewundere immer Deine Fähigkeit diese Micoelektronik noch reparieren zu können, ich selbst bin froh wenn ich mit diskreten Bauteilen auf Single-Layer zurecht komme
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Du musst ja eine totale Elektronikwerkstatt haben :cool:. Das Erhitzen der SMDs wenn die Platine voll bestückt ist, ist gar nicht so einfach.
Natürlich habe ich eine voll ausgerüstete Werkstatt.
Für das wieder anlöten von SMD-Chips verwende ich ein Heißluftgebläse, das kann man auf den Punkt fokussieren und bis zu 300°C sind da kein Problem...
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Soeben habe ich es versucht, die großen Chips auf der Hauptplatine durch Erhitzen auf etwa 200°C und gleichzeitiges Anpressen "besser" mit der Platine zu verbinden: Keine Verbesserung.
Da Fotos aber gemacht werden können und dann auf der Speicherkarte auch drauf sind,
von der Speicherkarte und aus dem internen Pufferspeicher aber nicht gelesen werden können,
vermute ich einen Kurzschluss in einem der Chips.
Also ist die Hauptplatine (bis auf die beiden SD-Karten-Slots) Sondermüll. :(
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software