D70s und AF-Genauigkeit

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo zusammen,

hab da mal eine Frage an die D70s besitzer, die D70 hatte ja zum Teil ziemliche Probleme mit dem AF (Front/Back Fokus) wie sieht das bei der D70s aus???
Ich benutze fast ausschließlich alte AF Festbrennweiten ohne D.

AF 2,0 35 / 1,8 50 / 1,8 85 /2,8 80-200

Gruss Christopher
 
Anzeigen

Newbie

Unterstützendes Mitglied
Registriert
No Probs, D70s fokussiert (sozusagen manuell beurteilt) bestens. werde die Woche mal den Focus-Test http://md.co.za/d70/chart.html mit dem 18-70er Kit Objektiv (immer schön neutral bleiben :p ) machen, dann sag ich es genau.

cu
udo
 
Kommentar

MartinS

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich habe ein anderes Problem mit der Scharfstellung bei der D 70. Um den Akku zu schonen stelle ich mit dem 80-400 VR manuell scharf. Am Anfang hat der Schärfeindikator immer schön geblinkt, was für mich ein Zeichen für "scharf" war, bis ich dahinter kam, daß er sozusagen kontinuierlich blinkt . Hab die Kamera noch nicht so lange und meine jetzt festgestellt zu haben, daß der Schärfeindikator beim manuellen Scharfstellen im Augenblick des Durchwanderns des Schärfepunktes kurz länger leuchtet, so lange, bis man wieder aus dem Schärfebereich herraus ist. Das ist schon sehr diffizil und lästig, denn bei meiner F 100 funktioniert das ganz exakt mit einem Dauerleuchten bei Scharfstellung. Übrigens funktioniert es aber mit dem Kitobjektiv an der D 70 genau sozuverlässig, aber nur mit diesem.
Das ist bei Makro-Aufnahmen ja besonders heikel, weil es da auf Bruchteile von Millimetern ankommen kann.
Wie empfindet Ihr das ?
 
Kommentar

Newbie

Unterstützendes Mitglied
Registriert
@Martin: So ganz verstehe ich Dich nicht.

Wenn ich mir für viel Geld ein AF 80-400VR kaufen würde, würde ich es auch voll nutzen wollen. Gib doch einfach noch einige Euronen für einen zweiten Akku aus und nutze den AF, dann sollte dein Problem weg sein. Ansonsten hättest Du Dir auch ein "altes" , manuell zu fokussierendes Telezoom ohne VR für ein Bruchteil des Geldes kaufen können, oder ?
 
Kommentar

MartinS

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Klar, ist ja mein Problem mit dem VR-Objektiv, das habe ich schon 5 Jahre.
Mich interessiert hier grundsätzlich, ob Andere auch dieses Indikatorbroblem mit anderen Objektiven als dem 18-70 beim manuellen Scharfstellen beobachtet haben...
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Bei meiner D70 leuchtet der Fokusindikator konstant wenn richtig fokussiert ist.

Grüße
Andreas
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
Re: RE: D70s und AF-Genauigkeit

AndreasH";p="20681 schrieb:
Bei meiner D70 leuchtet der Fokusindikator konstant wenn richtig fokussiert ist.
Das ist bei mir genauso. Aber wenn gerade knapp daneben fokusiert ist, dann blinkt der Fokusindikator unschlüssig. Ich denke mal Martin hat einen defekten Indikator, oder eben doch nicht scharf gestellt. Allerdings kann man die D70 (bei entsprechend heller Optik) auch ganz gut mit der Mattscheibe scharf stellen, ohne auf den Fokusindikator zu achten. Und um der Diskussion um den Sucher der D70 im Vergleich zur D1/D2 gleich vorwegzugreifen - mit der D1/D2 geht das manuelle Scharfstellen noch besser, wobei ich nur den Sucher der D1H kenne.

ciao
-- Rüdiger

... und mit der F5 erst ...
 
Kommentar

Christopher

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Danke für eure Antworten,

aber die meiseten Antworten beziehen sich auf eine D70 und nicht auf eine D70s.

Gruss Christopher
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
Re: RE: D70s und AF-Genauigkeit

Christopher";p="20702 schrieb:
Danke für eure Antworten,

aber die meiseten Antworten beziehen sich auf eine D70 und nicht auf eine D70s.

Gruss Christopher
Das ist Pech, aber ich denke hier im Forum gibt es noch gar nicht so viele D70s Besitzer. Ich hätte im Moment auch eher zu einer günstigen D70 gegriffen, anstatt den Aufpreis zur D70s zu bezahlen, nur um ein etwas größeres Display zu haben. Ich glaube so werden das auch viele gemacht haben. Aber um nochmals auf Deine Frage zurückzukommen, ich habe zwar keine D70s, aber meine D70 hat auch keine Front/Back-Fokus Probleme. Vielleicht habe ich einfach Glück, oder es einfach noch nicht bemerkt.

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

Stankowski

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Christopher,

ich habe eine D70s und bin nicht nur zufrieden sondern absolut begeistert! Vergleich zur D70 bezügl des AF habe ich leider nicht, kann Dir aber sagen dass es damit bei mir absolut keine Probleme gibt!

LG

Lilli
 
Kommentar

WoHeSch

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Christopher,

ich habe auch seit ein paar Tagen eine Nikon D70s und habe keine Probleme mit "Front/Back-Fokus". Benutze die AF Nikkore AF-S 18-70 mm 1:3,5-4,5 G ED; AF 70-300 mm 1:4,4-5,6 G und das AF 50 mm 1:1,8 D und habe damit keine Probleme feststellen können.

Gruß, Wolly
 
Kommentar

Awi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kann es sein, dass das Front- oder backfokus Problem ein wenig hysterisch angegangen wird? Ich habe bei meiner D70 kein Problem mit dem Scharf stellen, es ist allerdings auch eine späte Serie, kurz vor dem erscheinen der D70S. Alle alten Objektive funktionieren und stellen genau so anstandslos scharf wie das Kitobjektiv. Allerdings habe ich keinen Fokustest gemacht. Möglicherweise ließe sich da ein Fokusproblem feststellen. Wären meine Bilder deshalb weniger scharf? Wenn ich mich da an die Nichtautofokuszeiten erinnere, wie schnell wurde da mal daneben fokussiert. Bei meiner D70 gibts auf jedeb Fall nichts zu meckern.
Gruß
Jörg
 
Kommentar

ME-Super

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Jörg Awiszio";p="22405 schrieb:
Ich habe bei meiner D70 kein Problem mit dem Scharf stellen, es ist allerdings auch eine späte Serie, kurz vor dem erscheinen der D70S.

Gibt es irgendwo eine Liste mit der man durch die Seriennummern erkennen kann, ob man wie du eine späte oder eine frühe Serie hat?


Bei meiner D70 funktioniert der AF besser als der meiner F65, aber eins muss ich dazu noch sagen:
habe mich vor kurzem ca. 1-2 Meter vor eine gelbe schattierte Wand gestellt und fokussiert (AF);der AF hat sie nicht scharf bekommen, obwohl die Wand einige Schattierungen hat.
 
Kommentar
Oben Unten