D700 Firmware-Update A 1.04, B 1.03


Jakker

Sehr aktives Mitglied
Habs gestern installiert wobei ich aber ins staunen kam.
Der normale Akku war bei 35% und die eneloops im BG voll und die Kamera hatte das Update wegen zu wenig Strom verweigert. Erst mit einem vollen Kamera-Akku hats gefunzt?? :rolleyes:
(Verbrauchsreihenfolge steht auf 1.BG 2. Kamera-Akku)
 
Bild

StLeicht

Sehr aktives Mitglied
Ich nehme sie dir auch gerne kostenlos ab. Dann hast Du den Kaufgrund ;).
Nene, dass kann ich dir nicht antun. Du hast schon genug an deiner eigenen Ausrüstung zu schleppen, da kann ich dir diesen Brocken nicht auch noch aufbürden. ;) Außerdem wüsste ich aktuell gar nicht, was ich nehmen sollte. Die D700 bietet eigentlich genau das, was ich brauche.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Ich hätte mal eine Frage zum FW-update
Habe noch version1 drauf und wollte updaten, das geht aber nicht. Ich kann auch zB die CF-Karte nicht formatieren. Die jeweilige Schaltfläche ist auch rot unterlegt. In der Kamera als auch im BG liegt ein zu 100% voller Original-Akku.
Würde mich über Antwort freuen
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Ich kann auch zB die CF-Karte nicht formatieren. Die jeweilige Schaltfläche ist auch rot unterlegt.
Wenn du auch keine Bilder auf der CF-Karte speichern kannst, ist an der CF-Karte oder an der D700 etwas defekt.
Welche Kapazität hat die CF-Karte? Falls mehr als 8 GB, solltest du erst mal eine andere CF-Karte besorgen.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
Hallo!
Doch Bilder speichern geht und auch auslesen am PC von CF
Ich hab eine 4GB von Kingston benutzt.
Hab mit Nikon nen LiveChat geführt und der gute Mann meinte, daß es daran liegen würde, daß es keine offiziell kompatible/frei gegebene CF sei und ich das probieren sollte.
Wenn das auch nicht geht, müßte ich die Kamera einschicken. So sein endgültiges.
Hab auch den Händler schon kontaktiert und ihm das mitgeteilt, der meinte dann auch, daß ich das mit der Karte probieren und auch auf dem Laufenden halten solle.
Ich schau mal, ob ich mir später am Abend oder direkt morgen früh noch im MM eine SanDisk Extreme kaufen geh, die haben noch auf Lager und die ist laut Website auch frei gegeben...

Hallo!

Wenn du auch keine Bilder auf der CF-Karte speichern kannst, ist an der CF-Karte oder an der D700 etwas defekt.
Welche Kapazität hat die CF-Karte? Falls mehr als 8 GB, solltest du erst mal eine andere CF-Karte besorgen.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Bilder speichern geht und auch auslesen am PC von CF. Ich hab eine 4GB von Kingston benutzt.
Über einen CF-Cardreader?
Wenn ja, prüfe doch mal die Karte durch Windows auf Fehler.
Wenn da nichts gefunden wird, formatiere sie mal "schnell" mit den Default-Einstellungen.
Wenn das geht, ist die Karte nicht defekt, sondern wohl etwas am CF-Interface der D700.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Über einen CardReader am PC, ja
Habe vorhin nochmals 5 Bilder mit der Kamera gemacht, kein Problem, geschrieben und an Kamera auslesbar sowie auch am PC, also denke nicht, daß die Schnittstelle nen Hau hat.

Hallo!

Über einen CF-Cardreader?
Wenn ja, prüfe doch mal die Karte durch Windows auf Fehler.
Wenn da nichts gefunden wird, formatiere sie mal "schnell" mit den Default-Einstellungen.
Wenn das geht, ist die Karte nicht defekt, sondern wohl etwas am CF-Interface der D700.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Über einen CardReader am PC, ja.
Habe vorhin nochmals 5 Bilder mit der Kamera gemacht, kein Problem, geschrieben und an Kamera auslesbar sowie auch am PC.
Dann prüfe doch mal die Karte durch Windows auf Fehler.
Wenn da nichts gefunden wird, formatiere sie mal "schnell" mit den Default-Einstellungen im PC.
Wenn das geht, ist die Karte nicht defekt, sondern wohl doch etwas am CF-Interface der D700.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Mit unter Windoof formatieren und testen hab ich gemacht. Keine Auffälligkeiten.
Ich kann ja auch in der Kamera das Bild bearbeiten und alles, also ich denke nicht, daß das CF-Interface in der Kamera nen defekt hat.
Ich kauf mir morgen ne offiziell kompatible Karte und dann veruch ichs mit der nochmals.

Hallo!

Dann prüfe doch mal die Karte durch Windows auf Fehler.
Wenn da nichts gefunden wird, formatiere sie mal "schnell" mit den Default-Einstellungen im PC.
Wenn das geht, ist die Karte nicht defekt, sondern wohl doch etwas am CF-Interface der D700.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Ich glaube nach wie vor nicht, dass das an der CF-Karte liegt. Am CF-Interface der D700 wird es auch nicht liegen.
Ich kann auch zB die CF-Karte nicht formatieren. Die jeweilige Schaltfläche ist auch rot unterlegt.
Und was ist mit dem Formatieren über die zwei Tasten Löschen und Mode?
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Hallo
Das führt er wohl scheinbar aus laut Display, aber die Bilder sind dann dennoch auf der Karte...!?
Vielleicht hast du die Bilder versehentlich schreibgeschützt. (Schlüsselsymbol-Taste), dann können sie auch nur von der Kamera mit eben dieser Taste freigegeben werden. Dies würde erklären, warum damit kein FW Update möglich ist.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Nein, defenitiv nicht schreibgeschützt, hab ich grade kontrolliert
Aber was haben schreibgeschützte Bilder mit einem nicht funktionierenden FW-Update zu tun? Da entzieht sich für mich grade die Logik...

Vielleicht hast du die Bilder versehentlich schreibgeschützt. (Schlüsselsymbol-Taste), dann können sie auch nur von der Kamera mit eben dieser Taste freigegeben werden. Dies würde erklären, warum damit kein FW Update möglich ist.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
SO...
Mit zwei 32GB von Transcend, eine SanDisk Extreme 32GB und einer SanDisk Ultra 16GB (die hatte ich die ganze Zeit in der D200 und dort kann ich sie formatieren als auch hatte ich damals das FW-Update rfolgreich durchgeführt) das Ganze grade nochmals probiert und... Weder das FW-Update funzt noch kann ich die Karten formatieren.
Da hat wohl die Kamera nen Defekt würd ich mal meinen
 
Zuletzt bearbeitet:

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
Nachdem Nikon meinte ich solle das Teil einschicken und der Händler meinte ich könne das machen, dann aber auf meine Kosten hab ich den Kauf rückabgewickelt. Der Händler meinte,das würde sich bei so einem alten Gerät nicht lohnen, mag vielleicht sein, aber für mich ist es dennoch nen Mangel, wenn ich mit veralteter Firmware arbeiten soll...
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Der Händler meinte, das würde sich bei so einem alten Gerät nicht lohnen, mag vielleicht sein, aber für mich ist es dennoch nen Mangel, wenn ich mit veralteter Firmware arbeiten soll...
Für mich wäre es ein viel schwerwiegender Mangel, wenn ich keine Speicherkarten in der Kamera formatieren könnte...
 

JohnnyB

Sehr aktives Mitglied
Hallo
Das führt er wohl scheinbar aus laut Display, aber die Bilder sind dann dennoch auf der Karte...!?
Hier dürfte eine (nicht seltene) Fehlbedienung vorliegen, die aus dem Nicht-Lesen der Bedienungsanleitung resultiert.

Laut Bedienungsanleitung der D700 (Seite 43 und 44) funktioniert das Formatieren der Speicherkarte mit den beiden FORMAT-Tasten (MODE und Löschen) folgendermaßen:


Halten Sie die beiden FORMAT-Tasten etwa zwei Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
Im Sucher und im oberen Display wird anstelle der Belichtungszeit ein blinkendes FOR angezeigt.
Um den Vorgang zu beenden, ohne die Speicherkarte zu formatieren, warten Sie sechs Sekunden (Standardeinstellung), bis FOR zu blinken aufhört, oder drücken Sie eine andere Taste als FORMAT (MODE und Löschen) .


==> Soweit, so gut, aber jetzt kommt das Wichtige (was oft vergessen wird):

Drücken Sie die FORMAT-Tasten erneut.
Drücken Sie die FORMAT-Tasten (MODE und Löschen) noch einmal gleichzeitig, während FOR blinkt, um die Speicherkarte zu formatieren.



Ich möchte wetten, dass die Zwei-Tasten-Formatierung funktioniert, wenn die Bedienprozedur richtig und vollständig durchgeführt wird.
 

MiMe74

Unterstützendes Mitglied
NÖ, DAS viel mir in der Tat auf als ich die Bedienungsanleitung genau las
ABER die Karten lassen sich ja auch nicht über das Menü formatieren und das FW-Update wird angezeigt, daß es auf der Karte ist, aber es läßt sich nicht installieren, also scheint ja wohl was nicht zu stimmen...

Hier dürfte eine (nicht seltene) Fehlbedienung vorliegen, die aus dem Nicht-Lesen der Bedienungsanleitung resultiert.

Laut Bedienungsanleitung der D700 (Seite 43 und 44) funktioniert das Formatieren der Speicherkarte mit den beiden FORMAT-Tasten (MODE und Löschen) folgendermaßen:


Halten Sie die beiden FORMAT-Tasten etwa zwei Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
Im Sucher und im oberen Display wird anstelle der Belichtungszeit ein blinkendes FOR angezeigt.
Um den Vorgang zu beenden, ohne die Speicherkarte zu formatieren, warten Sie sechs Sekunden (Standardeinstellung), bis FOR zu blinken aufhört, oder drücken Sie eine andere Taste als FORMAT (MODE und Löschen) .


==> Soweit, so gut, aber jetzt kommt das Wichtige (was oft vergessen wird):

Drücken Sie die FORMAT-Tasten erneut.
Drücken Sie die FORMAT-Tasten (MODE und Löschen) noch einmal gleichzeitig, während FOR blinkt, um die Speicherkarte zu formatieren.



Ich möchte wetten, dass die Zwei-Tasten-Formatierung funktioniert, wenn die Bedienprozedur richtig und vollständig durchgeführt wird.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
...also scheint ja wohl was nicht zu stimmen...
Sehe ich auch so.
Welche Firmwareversion wird denn im Kameramenü angezeigt? Nur 1.0 oder schon eine etwas höhere?
Ich habe nur das Original-Handbuch von anno dunnemals, das keine Informationen über die maximale Speicherkartengröße enthält.
Allerdings wird in den Artikeln über Bildgröße und Speicherbedarf von einer 2 GB CF-Karte gesprochen.
Wer weiß, vielleicht liegt dein Problem daran, dass du bis jetzt offenbar nur mit 4 GB Karten versucht hast?
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben