D70 und die erforderliche Blitzausrüstung...lieber S3 Pro?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Achim

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Forum,

Bei der Anschaffung einer D70 werde ich es wohl nicht vermeiden können, auch zwei neue Blitzgeräte (SB 800/600) kaufen zu müssen, da meine jetzigen (SB 28 DX, Metz mit 3402) wohl nicht funktionieren.

Könnte ich dann eines der neuen Geräte auch im Multiblitzbetrieb an meiner F80 gebrauchen? Wie sieht es aus mit der drahtlosen Steuerung? Was löst welchen Blitz aus? Ich bin mir über die Zusammenhänge nicht im Klaren. Bisher verbinde ich die alten Blitzgeräte per Kabel.

...oder wäre es vielleicht doch sinnvoller, eine Fuji S3 Pro zu nehmen und beim alten Blitzverfahren zu bleiben? Ausserdem habe ich dann einen Hochformatauslöser, einen Drahtauslöseranschluss und wahrscheinlich einen Spitzen-Bildsensor. Ausserdem...wie gesagt...kann ich alles weiter wie gehabt verwenden.

Gruss

Achim 8)
 
Anzeigen

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Achim,

also rein aus dem Bauch heraus, würde ich die Fuji S3pro der D70 vorziehen.

Gerold
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Asgard schrieb:
Hallo Achim,

also rein aus dem Bauch heraus, würde ich die Fuji S3pro der D70 vorziehen.

Gerold

Obwohl Besitzer einer D70...; ich wahrscheinlich auch! Fakt ist, dass es momentan keine echte Alternative von Nikon zur D70 gibt; vielleicht die D2H..., aber auch die nicht wirklich für den ambitionierten Hobbyfotografen, der weniger auf Journalismus oder Aktionsfotografie Wert legt, sondern auf Pixelmenge und Gestaltungsmöglichkeiten!
 
Kommentar
Oben Unten