D70: Rauschverhalten bei ISO 800/1600 ?


S

sts

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
trage mich mit dem Gedanken, eine D 70 zu kaufen.
Nun fotografiere ich viel in Hallen (Handball, Volleyball) und muss
daher oft ISO 800/1600 verwenden.
Wie ist die D 70 bei diesen ISO Zahlen, hat vielleicht jemand mal einen
Vergleich mit der 10 d machen können?
Danke für Eure Meinungen / Erfahrungen!
Stephan
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


R

Ralf D.

Unterstützendes Mitglied
Hallo Stephan,

ich habe etliche Aufnamhen bei ISO 200 und 1600 gemacht und konnte keine Unterschiede feststellen. In der Regel verwende ich ISO 200 für alles, und wenn das Licht knapp wird ISO 800 oder zur Not ISO 1600. Eine konkrete Vergleichsaufnahme habe ich aber nicht zur Hand, könnte aber heue Abend (bei Interesse) eine machen.

Generell grausam ist das Kunstlichtverhalten, welches nicht zu kompensieren ist. In einer Halle mit gemischten Halogen und Neon-Licht zu fotografieren, brachte vor allem deswegen schlechte Ergebnisse (starker Gelbstich), der auch nachräglich am Roh-Format nicht zu kompensieren war.

Gruss,
Ralf
 
S

sts

Unterstützendes Mitglied
Hallo Ralf.
danke erstmal für Deine Antwort.
Bildqualität bei hohen ISO-Aufnahmen scheint somit ja unkritisch zu sein -
würde mich troztdem über eine Vergleichsaufnahme freuen!
Was mrt zu denken gibt, ist das Kunstlichtverhalten:
Dies ist bei meiner 10d mit Blitz nicht so dolle, ohne Blitz selbst im AWB-Modus
einwandfrei.
Wenn das wirklich so schlimm bei der D 70 ist, wäre das für mich (leider) ein
Ausschlusskriterium.
Vielen Dank für Deine Erfahrungen!
Grüsse
Stephan
 
A

APO

Unterstützendes Mitglied
Hallo Ralf,

hast Du es auch mit dem manuellen Abgleich auf die Graukarte (eine weiße Fläche geht auch) versucht? Wird dann der Gelbstich kompensiert?

Gruß,

Andrei
 
R

Ralf D.

Unterstützendes Mitglied
Hallo Andrei,

das ist mal eine wirklich gute Idee. Eine Graukarte habe ich, aber wie kontrolliere ich das Ergebnis? Zumal ich ja auf der Bühne die Graukarte nicht hinlegen kann?

Gruss,
Ralf
 
A

APO

Unterstützendes Mitglied
Hallo Ralf,

ich würde vorher die Möglichkeit suchen, in die Nähe der Bühne zu kommen und den Meßwert zu speichern. Danach kannst Du mit dieser Einstellung auch aus der Entfernung fotografieren.

Gruß,

Andrei
 
shedworker

shedworker

Unterstützendes Mitglied
ich habe etliche Aufnamhen bei ISO 200 und 1600 gemacht und konnte keine Unterschiede feststellen.
Huch! Keine Unterschiede bei ISO 200 und ISO 1600? Dann hast Du eine Wunderkamera.

Nach meiner Erfahrung ist die D70 bei hoeheren ISO nicht unbedingt besser als die 10D oder 300D. Das Rauschen sieht vielleicht Filmkorn etwas aehnlicher. Die Hauttoene der Canons sind sehr schmeichelhaft - die Nikon ist da ehrlicher. Muss man sich erst dran gewoehnen und schonmal kraeftig an den Einstellungen schrauben.

Bernd
 
A

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Meine D70 zeigt auch starkes Rauschen bei 1600 ASA.

Bitte nicht mißverstehen, sie leistet hinsichtlich der Qualität bei hohen Empfindlichkeiten immer noch bedeutend mehr als jeder hochempfindliche Film den ich kenne, aber der Unterschied zu 200 ASA ist unübersehbar und schränkt die Vergrößerungsfähigkeit deutlich ein.

Grüße
Andreas
 
Oben