D70 Auslöseproblem

blackbird27

Unterstützendes Mitglied
Hallo alle,
vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Seit gestern löst meine D70 nicht mehr aus - im Display erscheint nur noch ERR. Hat bis jetzt ca. 16.ooo Auslösungen. Kommentar eines Nikon Händlers: Platinenfehler, Reperatur lohnt wahrscheinlich nicht. Kennt ihr Tricks um den Fehler einzugrenzen, gibt es Tips wie man das Problem angehen könnte. Einziger Tip bis jetzt die Kamera 2-3 Tage one Akku "ruhen" zulassen weil vielleicht der Pufferspeicher voll ist. Bin für jeden Tip dankbar, da ich die D70 als Zweitkamera schätze. Vielen Dank für jeden Tip und Hilfe!!!
Jürgen
 
Bild

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
das ist eigentlich immer ein ernster hardwarefehler wie z. b. eine blockierte spiegel-verschluß-mechanik. klarheit kann da wirklich nur ein nsp bringen. bei einer d70 würde ich mich allerdings eher um eine feierliche seebestattung in der bucht bemühen.
 

markusleuk

Unterstützendes Mitglied
Da ist vielleicht Beuteltier noch die letzte Rettung.

Aber was ich hier so mitgelesen habe ist das möglicher weise das Ende für so eine Kamera, da die Ersatzteilversorgung außer halb des Nikon Service so gut wie nicht gegeben ist und diese Fehlermeldung auf einen größeren Schaden hindeuten tut.
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
wie sieht es mit dem Accu oder der Speicherkarte aus?

Beides mal zum Test getauscht?

FW neu aufgespielt?

Die Kamera beerdigen kannst Du danach immer noch und kosten tut´s nix
 

Anderlavista

Nikon-Clubmitglied
Bei meiner D70 löse ich die CF und drücke sie wieder rein und das mehrfach, bis sie wieder auslöst. Und dann die CF nicht wieder anfassen und Bilder nur per Kabel übertragen. Eine Hilfe soll auch das Reinigen der Kontakte per in Isopropanol eingelegter CF bringen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert.
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Da ist vielleicht Beuteltier noch die letzte Rettung.

Aber was ich hier so mitgelesen habe ist das möglicher weise das Ende für so eine Kamera, da die Ersatzteilversorgung außer halb des Nikon Service so gut wie nicht gegeben ist und diese Fehlermeldung auf einen größeren Schaden hindeuten tut.
auch bei bester ersatzteilversorgung kann doch niemand die kamera für 50 bis 60 euro für arbeit, material, steuer und versandkosten instand setzen.
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jürgen!
Seit gestern löst meine D70 nicht mehr aus - im Display erscheint nur noch ERR.
Zum Eingrenzen des Defektes nimm die CF-Karte 'raus, stell' im Kameramenü "Auslösen ohne Speicherkarte=JA" ein, nimm das Objektiv ab, stell' am Programmwählrad "M" ein und wähle 1 Sekunde Belichtungszeit.
Dann schau von vorne in das Bajonett 'rein und löse aus.
Klappt der Spiegel hoch?
Öffnet sich der Verschluss vollständig, geht er wieder vollständig zu?
Geht der Spiegel wieder 'runter?
 

Candelumix

Nikon-Clubmitglied
Eine Hilfe soll auch das Reinigen der Kontakte per in Isopropanol eingelegter CF bringen.
Na ja, einlegen muss vielleicht nicht gleich sein. Ich schrieb lediglich mal, dass ich auf einem Sandisk-Stand in Wasser schwimmende Karten sah. Aber Isopropanol mit Hilfe eines Wattestäbchen in die Buchsen einbringen hilft.
Ob aber auch bei dieser Fehlermeldung :nixweiss:.
 

blackbird27

Unterstützendes Mitglied
Hallo Michael,
danke für deine prompte Hilfe. Erstes Problem:
- finde den MenÜpunkt: Auslösen ohne Speicherkarte nicht - nur einen Menüpunkt: Auslöser sperren oder nicht sperren
- beim einschalten erscheint sofort im Display ERR
- beim auslösen "bewegt" sich in der Kamera garnichts
- beim auslösen ist nur ein leises metalliches Klicken zu hören

Hoffe du kannst uns weiterhelfen

Gruß
Jürgen
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jürgen!
- finde nur einen Menüpunkt: Auslöser sperren oder nicht sperren
Das ist der richtige, muss auf nicht sperren stehen.

Keine Karte drin?!
Kein Objektiv dran?!

Und dann einschalten.

Es lässt sich trotz der ERR-Meldung der Auslöser drücken, es klickt aber nur leicht, der Spiegel geht aber nicht hoch?

Dann ist eine Reparatur aller Wahrscheinlichkeit nach teurer als eine funktionierende gebrauchte D70.
 

blackbird27

Unterstützendes Mitglied
Hallo Michael,
deine Beschreibung entspricht exakt der Realität - d.h. mein Freund muß den leidvollen Weg der "Bestattung" gehen. Er hat aber gestern Abend Glück gehabt und eine in der Bucht ersteigert - € 56,- (das dürfte auf jedenfall unter den Reparaturkosten liegen).
Vielen Dank für deine Hilfe !!!!

Gruß
Jürgen
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jürgen!
...mein Freund muss den leidvollen Weg der "Bestattung" gehen. Er hat aber gestern Abend Glück gehabt und eine in der Bucht ersteigert - € 56,-
Dein Freund?
Im Startbeitrag schriebst du noch von deiner D70 und dass sie deine Zweitkamera sei. :nixweiss:
Jedenfalls ist ein D70, die (hoffentlich!?) keinen offensichtlichen Fehler hat, mit 56 Euro sicher nicht über bezahlt...
 

blackbird27

Unterstützendes Mitglied
:gruebel::fahne:Hallo Michael,
stimmt, war früher meine Zweitkamera, hab sie weitergegeben als ich die D800 gekauft hab und die D200 meine Zweitkamera wurde. Häng aber an allen meinen alten Kameras, war auch die einzige die ich hergegeben hab.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben