D70/80 mit altem 50mmNIKOR


hottaflex

Sehr aktives Mitglied
mein Problem ich würde gerne mit dem uralt Nikor 50mm 1.4 an meinen beiden Gehäusen arbeiten aber ich schaffe es nicht die Schärfe dort hin zu bringen wo ich will..

Portrait Augen aber es ist immer etwas aus der Schärfe

Sicher wären nun Test bilder brauchbar aber ich kann das noch nicht

Auch würde ich dann gerne ein RAW bringen oder was eben gut is

Das lerne ich nun bald weil ich denke das muß sein

Habe so nen 16 std PShop und RAW Kurs vor mir

ABER meine Frage kann es sein das mit der Optik bei so ein Meter Fünfzig die Schärfe bei offener Blende nur 1-2 cm ist und echt ein kleines Wackeln alles verändert ???

ich habe das früher doch auch gemacht und können da war die Schärfe wo sie hin soll zB Theater ohne Blitz B/W Film?

Die Optik wäre doch ein tolles Portrait Objektiv
mein 85mm 1.8 ist da auch so heikel aber etwas schärfer

Ich hätte gerne extrem lichtstarke neue Optiken
 

balise

Sehr aktives Mitglied
Ja,

die Schärfe ist äußerst knapp.
Schau mal ein Portrait, gemacht mit einem f2/50 mm Nikkor AI an einer F:

Unabhängig von Scanverlusten ist zu sehen, daß die Schärfe auf dem rechten Auge nur wenige Millimeter beträgt, da fokussiert man nur noch durch leichtes Vor und Zurück des Oberkörpers. Das Objektiv hat ein cremiges Bokeh, gell?

http://www.nikon-fotografie.de/gallery/showimage.php?i=1221&catid=member&imageuser=4528

Schau mal hier nach dem Focuschart, um einen evtl. Front- oder Backfocus festzustellen:



Gruß
Bernd
 
Kommentar

hottaflex

Sehr aktives Mitglied
Das Foto ist ein sehr gelungenes Beispiel !

Abgesehen ist es genau das was mir gefällt
27Din Film gepusht entwickelt, nettes Korn klasse Originalität.

Feine Sache

ja die alte Optik ist schön und aus Eisen....

ich werde weiter testen und dann mal paar gute Bilder rauf...

nette Grüße
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software