D60 Belichtungsanzeige


huckabuck

Sehr aktives Mitglied
Hi
Was mich interessieren würde, verwendet ihr die Belichtungsanzeige im Sucher, also diesen Strich mit den Punkten rechts und links, wo angezeigt wird (angeblich) ob's über- oder unterbelichtet ist? Ich meine nämlich langsam, dass die nicht so ganz zuverlässig ist, meine Bilder sind oft etwas zu hell, bleibe deswegen immer eine halbe Länge drunter.

P.S. das ist auch der Mist, wenn man keine Abblendtaste hat :mad:
 

Boneless91

Unterstützendes Mitglied
Hi
Was mich interessieren würde, verwendet ihr die Belichtungsanzeige im Sucher, also diesen Strich mit den Punkten rechts und links, wo angezeigt wird (angeblich) ob's über- oder unterbelichtet ist? Ich meine nämlich langsam, dass die nicht so ganz zuverlässig ist, meine Bilder sind oft etwas zu hell, bleibe deswegen immer eine halbe Länge drunter.

P.S. das ist auch der Mist, wenn man keine Abblendtaste hat :mad:
1. Ob es über oder unterbelichtet ist, zeigt die Kamera natürlich nicht vor der eigentlichen Belichtung an. Klingt logisch, oder? Die Anzeige zeigt an, ob die Belichtung (nach Meinung des Belichtungsmessers) richtig eingestellt ist. Das ist vor allem im manuellen Modus wichtig als Hilfe zur richtigen Belichtung. Der Zeiger sollte dann z.B. auf dem 0-Punkt (Soll-Wert des Belichtungsmessers) stehen.

Dass du dich nicht blind auf einen Belichtungsmesser verlassen solltest, ist klar. Aus diesem Grund gibt es ja die Belichtungskorrektur.
Wenn du die Belichtungskorrektur eingestellt hast, verschiebst du im Prinzip diesen Punkt, um den Sollwert des Belichtungsmessers zu korrigieren. (und damit eine Über/ Unterbelichtung zu vermeiden.

2. Eine Abblendtaste dient zur Kontrolle der Schärfentiefe, nicht der Belichtung.
 
Kommentar

huckabuck

Sehr aktives Mitglied
1

2. Eine Abblendtaste dient zur Kontrolle der Schärfentiefe, nicht der Belichtung.
Dann meine ich was anderes
Vor einem Jahr hab ich mit der D80 von meinem Dad rumprobiert und dann habe ich einen Knopf gedrückt gehalten und konnte dann die Belichtung mit einem Rädchen verstellen, was auch im Sucher angezeigt wurde?
 
Kommentar

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Besagten Knopf gibts bei der D60 auch.

Der vorm Auslöser mit dem "+/-" drauf. Schau mal in deiner Bedienungsanleitung unter "Belichtungskorrektur"
 
Kommentar

huckabuck

Sehr aktives Mitglied
Das meine ich nicht, also ich bin nicht der Stärkste was Erinnerungen anbetrifft, aber ich glaube doch, mich entsinnen zu können, dass das Bild im Sucher heller und dunkler wurde, wenn man das Rädchen drehte und den Auslöser (der war's!) gedrückt hielt.
ABer wie gesagt, kann auch Einbildung sein
 
Kommentar

dr350s

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
huckabuck;791989dass das Bild im Sucher heller und dunkler wurde schrieb:
Das ist definitiv Einbildung. Du kannst zwar die Abblenttaste drücken, dann wird das Bild dunkler und wieder loslassen, dann wirds heller, aber hell/dunkel per Drehrad geht nicht.

Und wie gesagt: mit der Abblendtaste siehst du keine Über- oder Unterbelichtung, sondern lediglich die Schärfentiefe.
 
Kommentar

huckabuck

Sehr aktives Mitglied
Das mit der Tiefenschärfe hab ich schon kapiert, das andere war dann wohl Einbildung :nixweiss:
Auch egal
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software