Frage D5000 Nachtaufnahmen


Klappspten

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,
heute habe ich mal ein Problem mit Nachtaufnahmen zu berichten. Ich besitze eine D5000 und wollte eine Aufnahme in der Nacht machen. Laut Bedienungsanleitung gibt es dafür unter Belichtungszeiten den Belichtungsparameter "Bulb". Im manuellen Modus diesen ausgewählt, größte Blende wegen der Tiefenschärfe, Stativ und Kabelfernauslöser drangemacht, alles gut soweit. Zufällig ist auch eine Aufnahme was geworden, danach ging nichts mehr, die Kamera sagt mir immer "Motiv zu dunkel", bzw "schlechte Lichtbedingungen, Blitzeinsatz empfohlen". Keine Möglichkeit mehr, trotzdem auszulösen. Im Display blinkt links unten das Fragezeichen, nichts geht mehr. Auch bei verschiedenen Einstellungen kein Erfolg, selbst mit Timer oder bei "normalem" Drücken auf den Auslöser geht nix mehr. Die Bedienungsanleitung hilft jetzt auch nicht mehr weiter. Habe ich was übersehen? In den Einstellungen? Bin für (fast) jede Antwort dankbar.
Gruss
Thomas
 

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Wenn ich s noch richtig im Kopf habe machte meine D5100 das immer, wenn ich im Belichtungsmodus M die Iso-Automatik noch an hatte. Die muß auch auf aus und natürlich der AF
 
Kommentar

Klappspten

Unterstützendes Mitglied
Hallo Stefan, danke für die schnelle Antwort. Der AF war das Problem. Es nützt nix, den am Objektiv auszuschalten, man muss ihn auch in den Einstellungen deaktivieren. Werde es heute Abend gleich mal testen und gebe dann Laut.
Gruss
Thomas
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Das sollte es gewesen sein. Du kannst den am Objektiv ruhig auf On lassen, wichtig ist das er in der Kamera deaktiviert ist, sonst "denkt" sie sich "Hey es ist zu dunkel, ich kann nicht focussieren, mach mehr Licht, oder ich mach nix"
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software