D40 für Sportaufnahmen?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Handballmafia

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo, ich bin ein absoluter Neuling.
Momentan habe ich eine ganz einfache kompakte Digitalkamera und bin mit dieser soweit eigentlich auch ganz zufrieden.
Nur mache ich sehr viele Sportaufnahme, vor allem vom Handball und da ist die hälfte der Bilder dann unbrauchbar weil sie entweder verwackelt oder verpixelt sind weil der zoom nicht reicht.
Nun wollte ich mir eine DSLR kaufen und bin auf die Nikon D40 gestoßen welche in Test eigentlich sehr gut abschneidet.
Für mich ist nun die Frage ob diese sich auch für Sportaufnahmen eignet und falls nicht, welche ihr mir sonst empfehlen könnt.
Es sollte aber schon ein Einsteigermodel sein die für den Geldbeutel verträglich ist (bis ca. 450 €).
 
Anzeigen

andi_tool

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Miteinander,

wir haben am Sonntag ein Volleyball-Mixed-Turnier und da werde ich die D40 mitnehmen und damit fotografieren. Mal schauen, was dabei herauskommt....

Gruß

Andreas
 
Kommentar

Kobo

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo,

Schau mal in meinem Beitrag vorbei:

http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=74113

Ich benutze auch die D40 und im moment eher nur für Sportaufnahmen. Evtl findest Du ja ein paar Tipps. Mir haben die Info´s sehr geholfen.

Gruß,
Jens
thum_3671848e24d93bc67f.jpg
 
Kommentar

andi_tool

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Miteinander,

mein Fazit ist, daß die D40 eingeschränkt geeignet ist für Sportfotografie in der Halle.

Die 3 wichtigsten Punkte, die aus meiner Sicht die Eignung einschränken, sind:

ISO-Zahl reicht nicht aus​
Serienbildschaltung zu gering (die 2,5 Bilder/sek werden definitiv nicht erreicht)​
3 AF-Messfelder sind zu wenig​

Die Ausschussquote dürfte sich in der Nähe von 60% bis 70% bewegen. Bei den restlichen Bildern werde ich dann sicherlich Ausschnittvergrößerungen machen müssen. Wobei ich es durchaus geschafft habe, den Ball einzufrieren - ohne Blitz und nur bei Naturlicht. Und teilweise habe ich trotzdem mit 200mm fotografiert.

Mal schauen, ob ich das mit ein paar Bildern hinbekomme, die hier einzustellen.

Wenn ich aber daran denke, wie mühsam das mit der Analog-Fotografie war, war das schon eine Klasse besser mit der D40.

Gruß

Andreas
 
Kommentar

andi_tool

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Miteinander,

es hat gedauert - und ich habe die Bilder nicht hier eingestellt, sondern auf der Homepage (ist noch im Test - geht im Januar offiziell online) von unserem Verein.

Wer die Bilder anschauen will:

http://typo.hsb1846.de

Dort unter Abteilungen und dann bei Bildergalerien. Aktuell ist nur die von dem letzten Turnier online.

Ich habe eigentlich überall Ausschnittvergrößerungen gemacht und die Bilder in eine Größe von ca. 100 kb als jpg abgespeichert. Ich bin trotzdem erstaunt darüber, daß sich das Rauschen noch im halbwegs erträglichen Bereich bewegt. Zumindest fürs Internet sind die Bilder ausreichend.

Gruß

Andreas
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten