D40/D60 zur D80


Detti

Unterstützendes Mitglied
Moin
Ich erwäge mir eine D80 zu zulegen und die D40 zu verkaufen.Neu kostet die D80 cir.480€ und gebraucht könnte ich eine für 399€(Alter circa 1 Jahr) und eine für 420€(circa 6500 Auslösungen mit 5 Jähriger Saturn Plus Garantie, die Rechnung stammt vom 05.10.07 somit sind noch ca. 4 Jahre Garantie übrig.)
Zu welcher würdet ihr mir raten.Die D60 bekommt dann meine Frau.Wobei ich sagen muß,das es mir so vorkommt,das die D60 die besseren Bilder macht.
Vergleich....

mfg Detti
 

Onkel Matze

NF Mitglied
Ich denke dass die D80 momentan das beste Preis-Leistungsverhältnis hat. Nimm das Teil doch mal in die Hand, dann merkst Du dass Du ein "echtes Stück Technik" in deinen Händen hältst. Mit dem "Mehr" an Knöpfen kannst Du viele Einstellungen ohne den mühsamen Umweg über das Menü vornehmen.
Was für mich das (im Nachhinein) das schlagende Argument gegen D40/60 ist: Deine Möglichkeiten für Objektive - vor allem gebrauchte - sind mit der D80 um einiges größer (AF Motor).
Zu den beseren Bildern (D80 D60) kann ich nix sagen....Die musst Du machen:p

Grüße aus Ulm

Matthias
 
Kommentar

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
ist auf jeden fall ein ganz schöner schritt von d40 zur d80, vor allem die möglichkeit Motorloser Objektive wäre für mich von großer Bedeutung.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Den besseren Sucher der D80 und andere Kleinlichkeiten, wie zwei Einstellrädchen, sähe ich persönlich als weit größeren Vorteil als den eingebauten Motor.
 
Kommentar

guido!

Unterstützendes Mitglied
Moin
Ich erwäge mir eine D80 zu zulegen und die D40 zu verkaufen.Neu kostet die D80 cir.480€ und gebraucht könnte ich eine für 399€(Alter circa 1 Jahr) und eine für 420€(circa 6500 Auslösungen mit 5 Jähriger Saturn Plus Garantie, die Rechnung stammt vom 05.10.07 somit sind noch ca. 4 Jahre Garantie übrig.)
Zu welcher würdet ihr mir raten.
...bei dem geringen Preisunterschied würde ich immer eine NEUE D80 kaufen.
Bei der heutigen - teilweise empfindlichen - Digitaltechnik gibt es einfach zu viel "Verschleißmöglichkeiten" bei einer gebrauchten Kamera.
Und 6500 Auslösungen sind für eine D80 auch nicht gerade wenig...
 
Kommentar

waisaki

Unterstützendes Mitglied
Leute, der TE hat gefragt, welches Angebot er nehmen soll. :) Ich denke er hat sich schon entschieden, eine D80 zu holen (gute Entscheidung übrigens).

Und ich würde auch, wie guido! bereits gesagt hat, bei dem Preisunterschied eine neue kaufen. Ich selbst habe zwar auch nur eine gebrauchte mit 6k Auslösungen gekauft, aber das war auch schon ein paar Monate her, und da war der Preisunterschied noch groß.
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Danke für Eure hilfreichen Kommentare,dann ist meine Entscheidung zu gunsten der "neuen D80"gefallen.Und wenn ich die D40 auch noch zu einem entsprechenden Preis verkaufen kann,ist das Preisgefälle auch nicht mehr so groß:)

mfg
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Moin
An den Service Point München,hatte ich gestern eine unverbindliche Preisanfrage(D80) gestell und heute war schon ein Angebot da,dem ich nicht widerstehen kann.Also wird die Bestellt.:)
Danke

mfg Detti
 
Kommentar

duospilus

Unterstützendes Mitglied
Ich würde das nicht über den Preis entscheiden, auch wenn die D80, die ich selber habe, z.ZT. das beste Preis-/Leistungsverhältnis hat.
Vor einem halben Jahr hätte ich auch noch zur D80 geraten, aber heute, die Entwicklung betrachend, würde eher zur D300 (gebraucht) tendieren.
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Danke für den Hinweis.Aber ich bin nur ein Hobbyknipser.Selbst Gebrauchte kosten noch einige Steine und dann wiegt die auch noch fast das doppelte.Die Finanzkrise ist nicht nur bei den Banken ausgebrochen,sondern wird,wenn es so weitergeht,auch bei mir Einzug halten:fahne:.
Meine Entscheidung für die D80 ist gefallen.

mfg
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
Also,wenn ich nach NiCount gehe,habe ich mit der Cam 3056 Auslösungen gemacht.Zählt die dann noch als Neuwertig?Stecke ich die SD-Karte von meiner D60 in die D40,zeigt mir NiCount 6122 Auslösungen an:rolleyes:.Dann wäre die D40 bestimmt nicht mehr Neuwertig.190 Steine wäre mir auch "etwas" zu wenig.

mfg
 
Kommentar

kabrueggen

Unterstützendes Mitglied
Ich hab meine D40 bei egay für 290 (abzüglich 28,- Gebühren) versteigert. Jedoch inkl. Kitscherbe 18-50 und 2 GB Karte, ca. 2400 Bilder.
 
Kommentar

waisaki

Unterstützendes Mitglied
Danke für den Link, aber da steht leider nix von Auslösungen. Wenn die 20k Auslösungen hätte, wäre 190 € zu teuer. :)

@Detti

Wenn deine D40 3056 Auslösungen hat, und du 190 € dafür zu wenig findest, ich nehme sie für 200 €. :D ;)
 
Kommentar

Detti

Unterstützendes Mitglied
@waisaki
Wenn ich die D40 verkaufen sollte,biste vorgemerkt.Muss darüber mit meiner Zimmerlinde:fahne: quatschen.

mfg
 
Kommentar

Kinglouis

Unterstützendes Mitglied
Ich war von der Fokusleistung der D40 sehr enttäuscht - aus einer Serie von 8 Bildern waren 4 Schrott. Daher ist die D80 der bessere Kauf.
 
Kommentar

piter22

Unterstützendes Mitglied
Meine Entscheidung für die D80 ist gefallen.

mfg
Hallo Detti,
wenn Du in der Nähe Köln-Bonn bist, in Bonn bei Brell gibt es die letzten (neuen) D80 für 450€,
finde ich ein Top Preis,
und selbst zugeschlagen. :dizzy:
Da habe ich D80 auch bei anderen gesehen für 700 , ohne Linse. :lachen:

Gruß
Peter
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software