D300 Problem mit AF und Studioblitz


nik71

Unterstützendes Mitglied
Hallo, bin neu in diesem Forum und vieleicht könnt Ihr mir helfen.
Ich überlege meine sehr betagte D200 gegen eine D300 auszutauschen.
Also habe ich heute eine D300 geliehen für Portraitaufnahmen im Studio mit Blitzanlage. Leider konnte die Kamera erst aufs Auge des Models scharfstellen und auslösen, als ich das Einstellicht des Blitzes auf max. Helligkeit gestellt hatte, was sehr unangenehm fürs Model ist. Auch die Reduzierung der Messfelder von 51 auf 11 brachte keine Besserung bei geringem Einstellicht. Habe dann mit meiner D200 und dem selben Objektiv (AF-D 2,8 80-200) weiterfotografiert, die problemlos bei wenig Einstellicht scharfstellt und auslöst. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit der D300 unter den beschriebenen Bedingungen gemacht, oder ist vieleicht der Autofokus meiner Leihkamera defekt? Ach ja, die Einstellungen des Autofokus waren bei beiden Kameras identisch. Single-AF und manuelle Wahl des Messfeldes außerhalb der Mitte.
 

bambuu

Unterstützendes Mitglied
Kann ich nicht bestätigen: meine D 300 kommt mit weniger Licht für den AF aus, als das bei der D 200 der Fall war, jedenfalls habe ich den subjektiven Eindruck - einen Direktvergleich unter denselben Bedingungen kann ich nicht machen, weil die D 200 ist verkauft.

gruss,

bambuu
 
Kommentar

kaizen

Registrierte Benutzer_B
Schau mal ob es hilft das mittlere AF Feld zu verwenden.
Beim SB-800 funktioniert das AF Hilfslicht auch nur wenn das mittlere AF Feld gewählt wurde. Warum weiss nur Herr Niggon.

Vielleicht hast du einen ähnlichen Effekt.

//
Kai
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo Nik,

und herzlich willkommen hier im Nikon Fotografie-Forum :hallo:.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit der D300 unter den beschriebenen Bedingungen gemacht, oder ist vieleicht der Autofokus meiner Leihkamera defekt?
nun ist es immer schwierig Aufnahmesituation exakt zu vergleichen. Mit Ausnahme des Objektives hatte ich aber auch schon die beschriebene Konstellation und dabei ist der D300 AF im direkten Vergleich zum D200 AF sehr positiv aufgefallen. Schnell, treffsicher auch und gerade wenn sehr wenig Licht zur Verfügung steht. Etwas pointiert ausgedrückt: Wenn ich - gerade noch - einen Kontrast unter dem Messfeld erkennen kann, kann das D300 AF-Modul auch darauf scharf stellen. Das war bei der D200 nicht so.

Ciao
HaPe
 
Kommentar

brentamadonna

Unterstützendes Mitglied
Hallo, bin neu in diesem Forum und vieleicht könnt Ihr mir helfen.
Ich überlege meine sehr betagte D200 gegen eine D300 auszutauschen.
Also habe ich heute eine D300 geliehen für Portraitaufnahmen im Studio mit Blitzanlage. Leider konnte die Kamera erst aufs Auge des Models scharfstellen und auslösen, als ich das Einstellicht des Blitzes auf max. Helligkeit gestellt hatte, was sehr unangenehm fürs Model ist. Auch die Reduzierung der Messfelder von 51 auf 11 brachte keine Besserung bei geringem Einstellicht. Habe dann mit meiner D200 und dem selben Objektiv (AF-D 2,8 80-200) weiterfotografiert, die problemlos bei wenig Einstellicht scharfstellt und auslöst. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit der D300 unter den beschriebenen Bedingungen gemacht, oder ist vieleicht der Autofokus meiner Leihkamera defekt? Ach ja, die Einstellungen des Autofokus waren bei beiden Kameras identisch. Single-AF und manuelle Wahl des Messfeldes außerhalb der Mitte.
hatte an der d 200 das gleiche problem. autofokus saß nicht immer. habe gestern auf der photokina bei nikon check and clean machen lassen, und dabei festgestellt, dass vor dem af-sensor eine dicke staubflocke saß.
 
Kommentar

the57

Unterstützendes Mitglied
hatte an der d 200 das gleiche problem. autofokus saß nicht immer. habe gestern auf der photokina bei nikon check and clean machen lassen, und dabei festgestellt, dass vor dem af-sensor eine dicke staubflocke saß.
Das problem kenne ich, was hast du gezahlt?

Meine D300 ist gerade bei Nikon wegen solch einer sache, aber sonnst kam sie auch mit sehr wenig Licht aus.

Gruß Tobi
 
Kommentar

marc1

Unterstützendes Mitglied
Meine D300 hat kein AF-Problem - nur mit dem Tamron 2.8/28-75mm tut sie sich schwer. Meiner Ansicht nach ist das eine tolle Kamera mit einem sehr guten Rauschverhalten.

Gruß marc
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software