D1x: Schwarze Bilder trotz neuwertigen Akkus

MThorsen

Unterstützendes Mitglied
Hallo, Nikon-Fans,

ja, das Thema schwarze Bilder hatten wir und ich schon mal – bei meiner D1. Dann habe ich auf Euer Anraten einen neuen Akku gekauft und alles war in Ordnung.

Nun habe ich mir eine (defekte?) D1x zugelegt. Laut Vorbesitzer liefert sie nur noch schwarze Bilder. Da dachte ich mir, mach ein Schnäppchen, leg den Akku ein, den du dir für die D1 gekauft hast, und alles ist wieder gut.;)

Falsch gedacht! Auch mit dem Akku, der in der D1 tadellose Bilder liefert, macht die D1x leider immer noch schwarze Bilder - siehe:





Ich hoffe, Ihr könnt was aus den EXIF-Daten herauslesen, was mich weiterbringt.

Vielleicht muss die Nikon D1x auch einen anderen Akku haben als die D1?

Vielleicht ist der Sensor wirklich hinüber?:frown1:

Oder gibts noch was anderes, an das ich nicht gedacht habe?

Zur Kamera selbst: Die Belederung löst sich überall, aber das ist ja zu beheben. Außer der Belederung ist der Zustand noch recht gut, kaum Abnutzungsspuren auf der Unterseite.

Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.:)

Gruß Matthias
 
Bild

MThorsen

Unterstützendes Mitglied
Hallo Matthias
habe es so einen "Spezial-Akku"
ist ein original Nikon habe ihn zweimal über Refrechen/Aufladen laufen lassen.
in der D1 zeigt er volle Ladung in der D1x zeigt er das der Akku leer ist:confused:
Hallo, Kurt,

ja, seltsames Akkuverhalten. Hier ist das Service-Manual für die D1x zu finden, wenn das weiter hilft: http://elektrotanya.com/nikon_d1x_vaa10921_vaa10922_vaa10923_sm.pdf/download.html

Ich kenn mich leider mich den technischen Bezeichnungen nicht aus.
Vielleicht gab es ja doch einen Unterschied bei den Akkus zwischen den beiden Kameramodellen.

Gruß Matthias
 

Kurt Raabe

NF Team
Vielleicht gab es ja doch einen Unterschied bei den Akkus zwischen den beiden Kameramodellen.

Gruß Matthias
hallo Matthias
glaube ich nicht
alle Akkus sind EN-4 7,2Volt.
Habe mir meine Akkusätze für D1 und D1x markiert...das ich nicht einen verkehrten greife... wenn ich Zuhause mit Studioblitz arbeite laufen die Kameras übers Netztteil
 

MThorsen

Unterstützendes Mitglied
So, das Netzteil Nikon NH-4 ist bei mir eingetroffen.
Gleich mal an die Nikon D1x angeschlossen und – das Netzteil versorgt die Kamera zwar mit Strom, aber die Fotos werden immer noch schwarz.:heul:

Scheint ein größerer Defekt am Sensor zu sein. Schade.:frown1:

Gruß Matthias
 

Kurt Raabe

NF Team
So, das Netzteil Nikon NH-4 ist bei mir eingetroffen.
Gleich mal an die Nikon D1x angeschlossen und – das Netzteil versorgt die Kamera zwar mit Strom, aber die Fotos werden immer noch schwarz.:heul:

Scheint ein größerer Defekt am Sensor zu sein. Schade.:frown1:

Gruß Matthias
Schade wäre auch zu schön gewesen :heul:
 

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Ich habe mir - von diesem Thread inspiriert - jetzt auch einen Li-On Akku Typ EL-4 besorgt. Klasse! Meine D1H läuft damit 1A. Bei der D1x blinkt die Anzeige für CARD und es kann nicht ausgelöst werden. Ich komme auch nicht ins Menü. Der Monitor bleibt einfach dunkel. Habe es mit mehreren Karten probiert, die in der D1H funktionieren und dort auch frisch formatiert wurden. Nix. Es blinkt auch nicht kurz grün auf, wenn man die Karte einsetzt, wie sich das eigentlich gehört. Hat jemand dazu eine Idee? [MENTION=52101]Beuteltier[/MENTION] Michael, hast Du dazu eine Idee oder wäre das etwas für Dich? Ich habe dann auch noch eine D1. Bei der kann man einmal auslösen und dann zeigt sie ERR an. Die D1x ist noch in einem äußerlich sehr guten Zustand, das wäre schon toll, wenn man sie wieder hinbekäme. Die D1 ist schon recht abgerockt.
 

norei

Sehr aktives Mitglied
Hallo Christian,
mußtest Du basteln oder wie bist Du an den Lithium-Akku gekommen? Die ursprünglich verlinkte Bauanleitung ist wohl nicht mehr unter dem oben geposteten Link vorhanden; jedenfalls öffnet sich bei mir da kein PDF!
Gruß Norbert
 

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Moin Norbert die vhbw-Akkus für ca. 60 EUR, die man bei Ebay für die D1-Serie kaufen kann, sind jetzt Li-On-Akkus, nicht mehr wie früher noch NiMH. Und auch besser verarbeitet (Schließklappenmechanismus jetzt so wie bei Nikon standardmäßig)
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben