D100 - Aufnahmegeschwindigkeit

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Diddl

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

habe sehr günstig eine Nikon D100 erstanden, besitze nun eine sehr gute Kamera. Leider habe ich sehr wenig Erfahrung in der Fotografie.
Jetzt aber zum Problem:

Ich mache nebenbei Sportfotos, hauptsächlich Fußball. Wenn ich einer Foto-Serie schieße, dann bekomme ich ca. 3 Bilder/sec hin. Kann ich an der Kamera die Aufnahmegeschwindigkeit erhöhen?

Dann bräuchte ich noch einen Tipp zu Fotos bei Flutlichtspielen. Daß ich die ISO-Einstellungen verändern muß, ist mir bewußt, leider werden die meisten Bilder dann doch verschwommen angezeigt. Liegt das an den falschen Einstellungen, oder am Objektiv? Als Objektiv benutze ich ein Sigma, 24-135mm; F2.8-4.5

Gruß,
Diddl
 
Anzeigen

Martin F.

NF Team
Registriert
Hallo Diddl!

Nun, die D100 ist keine Super-Speed-Kamera. 3B/s sind das Limit, mehr geht nicht. Auch ist dann der Puffer-Speicher nach schon ca. 6-7 Fotos (JPEG) voll, aber es ist halt mal die Technik von vor bald 3 Jahren.

Bei vernünftigem Licht kann man recht sorglos bis ISO 1000 nutzen, das sollte bei 135mm und Flutlicht eigentlich reichen, Aufnahmen nicht zu verwackeln. Evtl. ist die Sigma-Optik auch bei Offenblende recht flau - man müsste man Bilder sehen um abzuschätzen, ob verwackelt oder "nur" unscharf.

Gruss - Martin
 
Kommentar

Diddl

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hi Martin,

danke für die Antwort.

Frohes Fest und nicht den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen ;-)
 
Kommentar
Oben Unten