D1 ist da- aber die Belederung...

arno_nyhm

Unterstützendes Mitglied
Hallo Forenti,

die D1 ist gerade angekommen. sie macht wirklich einen netten Eindruck und freundlicherweise ist der Akku auch schon aufgeladen, so dass ich direkt loslegen konnte. Naja eigentlich habe ich nur den Verschluss klappern lassen, weil ich nämlich erst mit dem bedienkonzept klarkommen musste. Ich hatte zwar schon ein bischen im Handbuch gelesen, aber dass die D1 derartig verschieden von der S5 sein würde, hatte ich erhlich nicht erwartet.

und so waren die ersten 150 Auslöungen dafür nötig, bis ich das .NEF Datenformat gefunden hatte, den Weissabgleich eingestellt und den Autofokus mit meinen Vorlieben bekannt gemacht hatte. Dass meine Kinder dabei um mich herumsprangen hat meine Konzentration nicht gerade gefördert und mir gleichzeitig einen eindruck davon vermittelt, wie flink die D1 sein kann (wenn man erstmal die richtigen Einstellungen gefunden hat).

Die D1 liegt wirklich wunderbar in der hand. man möchte sie garnicht mehr weglegen. Der Wunsch nach einer D2x ist gerade ganz plötzlich in mir hochgekocht...

Nur eine Kleinigkeit stört mich an meiner D1: das Gummi ist etwas lose und über dem Spericherkartenfach fehlt es ganz. Hat schonmal jemand aus dem Forum eine D1 bei Nikon neu beledern lasssen? Ich bin sicher, dass das gehen wird. aber was wird es kosten??

Und hat jemand eine Idee, wie man die Anzahl der Auslösungen auslesen kann? Meine D1 sieht nicht so aus, als wäre sie allzulange im Profieinsatz gewesen- ich hege also die Hoffnung, dass sie mir eine Weile erhalten bleibe wird. und trotzdem (oder deswegen) würde ich halt gerne wissen, wieviel sie nun wirklich runter hat.

Mannomann, ich kann es garnicht erwarten, mit der D1 die ersten richtigen Aufnahmen zu machen. ich glaube ich nehm sie morgen mit zur Arbeit und mach in der Mittagspause mal einen Spaziergang im Park...
 
Bild

Markus Grundmann

Unterstützendes Mitglied
Die Belederung meiner D700 hat in München 90 EUR gekostet. Vielleicht kostest es für eine D1 mehr auf Grund des Alters und ggf. seltener gewordenen Material.
 

Awi

NF-F Premium Mitglied
Die D1 liegt wirklich wunderbar in der hand. man möchte sie garnicht mehr weglegen. Der Wunsch nach einer D2x ist gerade ganz plötzlich in mir hochgekocht...

Mannomann, ich kann es garnicht erwarten, mit der D1 die ersten richtigen Aufnahmen zu machen. ich glaube ich nehm sie morgen mit zur Arbeit und mach in der Mittagspause mal einen Spaziergang im Park...
:D Ja, das kann ich gut nachvollziehen!:up:

Mit meiner "neuen" D1X geht es mir ähnlich. Ich nehme sie auch mit zur Arbeit, teste und spiele in den freien Zeiten mit ihr rum. Und ich halte schon gelegentlich nach einer D2x ausschau. Die einstelligen Modelle können einen schon anfixen. Ich werde aber wohl erst einmal bei der D1x bleiben.

Eine Verbesserung in der Bildqualität zur S5 wäre für mich auch erst mit einer D3 oder alternativ einer D700 gegeben.
Gruß
Jörg
 

Kurt Raabe

NF Team
Die Belederung meiner D700 hat in München 90 EUR gekostet. Vielleicht kostest es für eine D1 mehr auf Grund des Alters und ggf. seltener gewordenen Material.
also wenn es bei einer D1 mehr kosten sollte, dann nicht wegen dem Alter, sondern wegen dem größeren Gummi:lachen:

Ja ja so ist das mit der D1.
Bei mir wechseln sich D1 und D1x beim begleiten ab....
hoffen das sie mir noch einge Zeit treue Dienste tun, halte zwar auch nach einer D2x ausschau, aber meistens kommt immer was dazwischen:heul:

[MENTION=21356]arno_nyhm[/MENTION]
das Daumengummi für den Kartendeckel hat mir Nikon Düsseldorf kostenfrei zugesandt
 

Thomas Ferber

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

scheint ja wieder echt der Renner zu werden .... die D1. .... ach so bevor ich's vergesse - echt ist sie natürlich nur mit gewissen "Besonderheiten" in der Belederung. Das macht jede D1 zu einem unverwechselbaren Unikat ..... ich galube, ich würde meine aus hunderten von Cams rausfinden - nur aufgrund dieses Echtheits-Merkmals :fahne:

Grüße,

Thomas
 
  • Like
Reaktionen: Kay

TRixxY

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

weiß jemand noch ne Quelle außer ebay?
Hab jetzt hier auch ne D1 die doch sehr runter ist was das äußere angeht.
Mit was putzt man besten um das klebrige wegzubekommen?

Gruß Mike
 

Kurt Raabe

NF Team
Hallo zusammen,

weiß jemand noch ne Quelle außer ebay?
Hab jetzt hier auch ne D1 die doch sehr runter ist was das äußere angeht.
Mit was putzt man besten um das klebrige wegzubekommen?

Gruß Mike
habe noch einen Gutschein für Check&Clean von Nikon.
Werde ihn ende Oktober in Düsseldorf einlösen und direkt mal fragen
womit sie die Kameras äußerlich reinigen.
Werde aber sowieso mit denen Verhandeln, denn zumindest eine meiner D1 bräuchte einen neuen "Gummianzug":hehe:

Ich würde es mal vorsichtig mit einem feuchten Tuch und "Pril-Wasser" probieren.
 

TRixxY

Unterstützendes Mitglied
Hallo Kurt,

ja das wollte ich nachher auch mal testen.
Das Gummi fühlt sich aber ähnlich dem der F90x an und ist einfach auch klebrig vom weichwerden mit der zeit.
Ein Satz Gummi liegt in der Bucht bei knapp 100€ zzgl. Versand und Einfuhrzoll.
Werd auch mal in MUC anrufen ob die noch was da haben.

Gruß Mike
 

TRixxY

Unterstützendes Mitglied
Ne also die ist so klebrig die muss neu.
Ich Ruf mal in München an.

Aber der Akku macht wenigstens 1700 Bilder am Stück.
Was habt ihr bloß alle?
 

TRixxY

Unterstützendes Mitglied
Gerdae kam das Angebot,

CF RUBBER COVER 13,00€
TAPE NIKON D1 2,38€ (?)
GRIP RUBBER UNIT 22,61€
REWIND SIDE RUBBER UNIT 17,85€
BOTTOM COVER RUBBER 13,00€
JACK COVER 13,00€
7€ Versand --> 88,84€

Da fehlt dsann nur die Kappe für den Firewire, sollte aber irgendwo um 5-7€ liegen.
Teile müssen im Zentrallager bestellt werden...

Finde das kann man schon noch investieren + 2 Stunden Arbeit....ähhhm....Hobby :fahne:
 

Kurt Raabe

NF Team
Na ja die Preise für die Gummis sind doch human...
Nikon D´dorf hatte auch gerade geantworte.
Ich bräuchte ja nur das GRIP RUBBER UNIT 18,50 + MWST.
Denke das ich es beim Check&Clean im Oktober machen lasse.
Hängt jetzt davon ab, was Nikon für draufkleben nimmt.. sonst mache ich es
selber.
 

Dane03

Unterstützendes Mitglied
Da ich nun auch eine D1 erwarte, habe ich hier gerade durch die Threads gelesen und möchte euch direkt auch helfen :)

Der Reiniger, mit dem beim check&clean gearbeitet wird heisst "Kent All Purpose Foam Cleaner" und ist eigentlich ein Teppichreiniger, wird aber auch für Polstermöbel aller Art, in der KFZ Industrie und bei vielem mehr verwendet.

Habe selbst so ne 750ml Spraydose hier - die hält ewig ;)
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben