c't Special "Digitale Fotografie"


sense

Aktives NF Mitglied
Hallo Jungs,

habe letzte Nacht mal die DVD zum Heft gesehen und muss zugeben, dass ich ziemlich angetan bin: Die Video-Workshops sind echt klasse und zumindest meiner einer hat ne Menge gelernt, was Portraits und Licht angeht..
Zugegeben: Ich werd mir das noch 1-2 mal ansehen müssen, um wirklich alles auch richtig aufzunehmen und umsetzen zu können..

Hochinteressant.. dazu leider nicht all zu umfangreiche DSLR-Tests.. leider, weil die zwar nen Rucksack voller Kompaktcams getestet haben (und alle rauschen se wie ne CB-Funke aus den 80ern).. aber "nur" je 4 DSLRs / Superzooms: K10D, E-400, D40x, S5 Pro.
Achja: Zu jeder Cam gibts Testbilder bei ISO 100 / 400 / 800

Das Heft kann hier bestellt werden und kostet 8,50€.

Wer die c't noch nicht kennt, sollte dies nachholen.. Sehr objektiv und kritisch, kein schöngerede und nichtmal "gefeierte Testsieger" gibts ;)

Ich hoffe, ich konnte euch helfen :)
Ganz durch habe ich das Heft übrigens noch lange nicht..

LG,

Holger
 

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo Mädels,

ich habe gestern mal im Zug nach München angefangen in dem Heft zu lesen (solange bis ich eingeschlafen bin) ...

also wegen der Beiträge zur 16 Bit Bildverarbeitung, der HDR-Fotografie, dem Lightroom-Beitrag, dem EBV-Beitrag und dem DSLR-Vergleich braucht Ihr Euch das Heft nicht kaufen. Wer hier im NFF aktiv ist, ist deutlich besser und kompetenter informiert.

Gruß
HaPe
 
Kommentar

Streetdigger

Unterstützendes Mitglied
Doc schrieb:
Ich wünsche mir, dass die c't endlich mal wieder den Schritt "Back to the roots!" geht.
Soll sie wieder so dick wie ein Telefonbuch werden??? :D
Ach war das noch herrlich, als sie jeden Monat rauskam und du fast schon einen Sackkarren gebraucht hast, um sie nach Hause zu schleifen...

Zumal man mittlerweile fast nur noch um die Werbung rumlesen muss...

Trotz allem immernoch die beste Computerzeitschrift.

Gruß,
Paul
 
Kommentar

haro

Unterstützendes Mitglied
Als Hobbyfotograf interessiert mich sehr was "auf dem Markt abgeht".
Also kaufe ich regelmäßig Zeitschriften wie c`t, Foto-Video, d-pixx und Fotoheft.
Jeden Monat ärgere ich mich auf´s Neue über den wenig informativen Inhalt.

Frage: gibt es eine Zeitschrift die wirklich informativ ist ?
 
Kommentar
M

michaiserlohn

Guest
haro schrieb:
Frage: gibt es eine Zeitschrift die wirklich informativ ist ?


Für 1,50 eine sehr gut gemachte und sehr informative Zeitschrift.
 
Kommentar

sense

Aktives NF Mitglied
Hmmm...

also wenn euch die c't noch nicht reicht.. KA, was besseres findet man nicht (finde ich @ Computer), oder !?

Chip und wie sie alle heißen.. dazu lass ich mich mal nicht aus, verweise aber einfach mal darauf, dass man die März-Ausgabe mal .. nein.. stopp..

Habe mal eine ganz alte c't aus Pentium-Zeiten in die Finger bekommen.. ich denke, ich weiß, was ihr meint... bestimmt wäre konstruktive Kritik da die beste Möglichkeit ;)

Im Allgemeinen finde ich persönlich die c't sehr gut.. manchmal etwas zu trocken, aber vor allem sind die stets Objektiv.
Zwar etwas nüchtern, aber wenn man sich an den Schreibstil gewöhnt hat,
kann man die Informationen regelrecht in sich hineinfressen.

Ich habe die DigitalPhoto, Foto-Colour, Foto Hits und noch eine 3-4 mal gekauft (Schaut mal auf die Preise! 6,90€ und denn größtenteils nur Fotos mit kleinen Texten!).. ich fand die alle ned so sonderlich informierend.. und dann immer in so nem Werbe- und Angeber-stil geschrieben =/

-und wenn dann für Testsieger *geworben* wird, für die dann 3-4 Seiten geopfert werden.. (oder ein "Nikon-Sonderdruck", neulich im Fotoladen in die Hände bekommen), die anderen Cams aber nur mit 11,5 Zeilen erwähnt werden (und wenn, dann eh nur das Negative), finde ich das Schlecht. Nicht wegen Nikon oder Canon, sondern ganz einfach wegen der Objektivität, die da ganz einfach fehlt, um das Blatt ernst nehmen zu dürfen. (Da auch jeder andere Ansprüche an seine Cam stellt.)

In dem ersten Special zur "Digitalen Fotografie" (die Ausgabe mit der Selektiven Schärfe, 06/2006) haben die auch meine S3 IS getestet.. und alles, was die geschrieben haben, war wahr, wenn auch -subjektiv gelesen- recht negativ geschrieben. Anfangs dachte ich "eyy!! -Mein Baby rauscht nicht!! ..aber dann mal kritisch meine eigenen Bilder angesehen.. und naja.. es stimmte (ab ISO200 ^^) :nixweiss:

Und das, was ich letzte Nacht gesehen & gelernt habe, war mehr als ich neulich in der DigitalPhoto (?) über Portraits lesen konnte.. von daher bin ich zufrieden :)

GERNE lasse ich mir aber auch ein anderes Blatt empfehlen, dass ich dann ohne Vorurteile gerne mal ausprobieren würde! (gerne etwas regelmäßiger als die c't-Specials ^^)

LG


PS: Ich räume meinen Dachboden jetzt auf.. da kommt mein Studio hin ^^
 
Kommentar

deaftony

Aktives NF Mitglied
seit gestern habe ich dieses sonderheft.
so angetan war ich leider nicht,
aber das beste stück ist die beiliegende DVD.
so mein eindruck.
gruß
deaftony
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software