Coolpix P 500

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

candy06012009

NF Mitglied
Registriert
Hallochen,
ich hoffe doch, ich bin hier in diesem Tread richtig. Ich habe die P 100 und tendiere zu der P 500. Rentiert sich dies? Oder sind die Kameras bis auf ein paar Kleinigkeiten so ziemlich gleich? Habe nicht soviel Ahnung und aus diesem Grund die Frage. Wäre super ich würde da ein paar Antworten erhalten.

Mit liebem Gruß
Candy
 
Anzeigen

apeenzo

NF Mitglied
Registriert
Servus Candy!
In diesem Forum wirst du als "Coolpixer"nicht viel Hilfe erhalten. Hab auch schon mal wegen einer P 100 nachgefragt und nur 1 Antwort erhalten, die mir sinngemäß dasselbe mitteilte wie ich dir soeben.
Kann dir leider nicht viel helfen.
Hatte auch schon mal an der P 500 Interesse. Nachdem ich aber die technischen Daten las, habe ich es bleiben lassen. Die Daten von P 100 und P 500 sind fast identisch, der etwas größere Zoombereich rentiert sich nicht. Auch den Tests nach kann mich ein Neukauf nicht überzeugen.
Ich warte noch das nächste Modell ab und behalte meine P 100.
Hast du übrigens mal die Makrofunktion ausgenutzt? (Wählrad auf SCENE)
Ich arbeite gerne damit und bin sehr von der Funktion überzeugt.
Ich fotografiere auch gerne mit einer DSLR, ein teures Makroobjektiv brauche ich dazu nicht kaufen, weil mir dazu die P 100 reicht. Das Makroobjektiv würde sogar mehr kosten als die P100/500.
Mit freundlichem Gruß Heinz
 
Kommentar

candy06012009

NF Mitglied
Registriert
Hallo Heinz,
danke für Deine Antwort. Ja habe mir schon so etwas ähnliches gedacht, dass die P 500 fast gleich ist mit der P 100. Also Makroaufnahmen habe ich auch schon viele gemacht und fotografiere ich gerne. Aber habe es immer direkt über die Makrotaste gemacht und nicht mit Sceens. Was stellst Du da ein, damit Du Makro fotografieren kannst?
Habe erst heute auch von der P 7100 gelesen. Werde ich mir morgen mal hier im Geschäft anschauen.
Mit Spiegelreflex möchte ichnicht fotografieren, weil ich da zuviel an Gewicht mit mir rumtragen muß, da ich immer meine zwei Wuffs dabei habe. Ist halt schon schwierig mit einer Coolpix die Hunde in Bewegung zu fotografieren.
 
Kommentar

apeenzo

NF Mitglied
Registriert
Servus Ingrid (sofern erlaubt.)
Als Erstes zur P 7100. Sie ist bei der Zeitschrift "Chip Foto Video" unter der Rubrik -Kompakte Allrounder- auf Platz 1 mit 93,4%, Preis ca. 550€, Amazon derzeit 454€. Platz 2 nimmt ein die P 7000 mit 93,0%, Preis ca. 440€. Sehr interessant. Angeblich ist ausstattungsmäßig nur das schwenkbare Display der P7100 von Vorteil. Persönlich ist mir aber ein schwenkbares Display sehr wichtig.
Offen gesagt fotografiere ich auch sehr gerne mit der Bridgekamera P100. Sie ist kompakter und leichter als DSLR-Kameras und ermöglicht von Makro- über Weitwinkel- bis Extrem-Zoombereich alle Situationen zum fotografieren. Auch die Bildqualität finde ich in Ordnung.
Bei Makroaufnahmen mit der P100 nutze ich neben der Einstellung SCENE auch die Funktion über Fokusfunktion: Makro (so wie du). Bei der Einstellung SCENE hat mal halt sofort die größtmögliche Makroeinstellung durch das sofortige optimale Ausfahren des Objektives. Nutze ich für Schmetterlinge und Libellen sehr gerne.
Hoffentlich habe ich dir etwas geholfen und
es grüßt dich Heinz
 
Kommentar

candy06012009

NF Mitglied
Registriert
Hallo Heinz,
habe mir heute bei Saturn mal die P 7100 gekauft für € 459,--und werde diese nun mal ein paar Tage ausprobieren. Was mich etwas stört ist, dass die Kamera nur bis 200 Tele geht gegenüber der P 100. Aber mal sehen, ob diese nun wirklich etwas schneller ist und die Bildqualität besser. Wenn nicht, werde ich diese wieder zurückgeben.
Der Vorteil ist, sie ist um einiges kleiner und etwas leichter wie die P 100.
 
Kommentar

ppwill

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

die P7100 ist nur bedingt mit den anderen Coolpix Modellen vergleichbar da Sie eine etwas größeren Sensor besitzt. Dieses führt in der Praxis aber dazu das das Objektiv größer ausfällt und man daher nicht so leicht sehr große Brennweitenunterschiede realisieren kann.

Aber wenn du einmal Bilder mit 400 oder 800 ISO machst wirst du eine deutlich bessere Bildqualität feststellen.

Gruss

Patrick
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten