Color Foto 1/2009 Test Nikkor 18-200 mm = Unbefriedigend !


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ollux

Unterstützendes Mitglied
Übrigens deckt sich dieser Test( ab Seite 49 ) mit vielen anderern und nebenbei mit meiner eigenen User- Erfahrung : Das Objektiv ist eine Gurke und eine Beleidigung für jede gute Nikon D- Camera. Wer dies negiert, hat leider was an den Augen oder findet eh alles toll, welche Scherbe er gerade eingetütet hat. :hehe:

So nebenbei: Sogar das 100 Euro billigere Canon 18-200 schneidet klar besser ab. Was andersrum beweist: Die Nikon- Linse ist deutlich zu teuer
 

*Mark*

Unterstützendes Mitglied
in ca. 2 Jahren wird es laut Color Foto nur noch grottige Objektive geben weil dann keins mehr die 20MPixel am Crop bedienen kann. Dann müssen wir leider die Fotografie einstellen oder auf Vollformat umstellen.:hehe:
 
Kommentar

Awi

NF-F Premium Mitglied
Was willst du uns denn damit so leidenschaftlich sagen?
Dass ein 18-200mm Zoom immer seine Schwächen hat, ist allgemein bekannt. Dennoch ist das 18-200mm Nikkor eines der besten seiner Klasse.
Für den einen inakzeptabel und für den anderen der ideale Kompromiss z.B. als Reiseobjektiv.
Gruß
Jörg
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Ist das Forum in einer Zeitschleife gelandet oder warum wird über dieses Objektiv plötzlich wieder so viel diskutiert; ich dachte der Drops wäre gelutscht. Es ist eine nette Universallinse die bestimmten Ansprüchen gerecht wird, anderen hingegen nicht und wer glaubt so ein Objektiv erfülle seine Ansprüche, der ist mit dem Teil gut bedient, wer auf höchste Qualität wert legt, der muß von so einem Objektiv die Finger lassen. Das ist aber eine Erkenntnis die ungefähr genauso alt ist wie die Superzooms selbst.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

ollux

Unterstützendes Mitglied
Was willst du uns denn damit so leidenschaftlich sagen?
Dass ein 18-200mm Zoom immer seine Schwächen hat, ist allgemein bekannt. Dennoch ist das 18-200mm Nikkor eines der besten seiner Klasse.
Für den einen inakzeptabel und für den anderen der ideale Kompromiss z.B. als Reiseobjektiv.
Gruß
Jörg
Meine Aussage mache ich mehr völlig emotionslos und wenn eine Leidenschaft aufkommt , hat diese mit Sicherheit nichts mit einem technischen Gerät zu tun, sondern hat einen weiblichen Vornamen. :hehe:

Der Satz : Dennoch ist das 18-200mm Nikkor eines der besten seiner Klasse.

ist mit Sicherheit unwahr und scheitert leider am Beweis.
 
Kommentar
D

Digiknipser

Guest
Gute Güte, wir sind doch alle alt genug hier, wer sich das Objektiv kauft und hier nur ein bisschen im Archiv sucht, weiß doch ziemlich genau, auf was er sich einläßt. In diesem Sinne sind weder die Werbesprüche von Nikon noch irgendwelche dusseligen Tests für mich von Belang, ich nehme das Ding mit, wenn ich meine, dass das gerade passt. Aber wir Foxmulder schon sagte, die Erkenntnis hat schon nen Bart...
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Der Satz : Dennoch ist das 18-200mm Nikkor eines der besten seiner Klasse.

ist mit Sicherheit unwahr und scheitert leider am Beweis.

Was gibts denn sonst noch in der Klasse?

Die TaSiTok 18-200 und da ist das Nikon-Suppenhuhn nunmal besser. Mit dem neuen Canon kann nur dann ein direkter Vergleich stattfinden, wenn jemand das Nikon per Adapter an die gleiche Canon setzt mit der auch das EF-S getestet wurde.
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
so ein Mist.

Jetzt knipse ich seit zweieinhalb Jahren mit dem Teil herum und habe nicht gemerkt, dass es unbrauchbar ist. Warum nur konnte die Zeitschrift nicht früher testen. Also ab in die Tonne mit dem Objektiv. Danke für den Test - darauf hat die Welt gewartet.

:eek:
HaPe
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
so ein Mist.

Jetzt knipse ich seit zweieinhalb Jahren mit dem Teil herum und habe nicht gemerkt, dass es unbrauchbar ist. Warum nur konnte die Zeitschrift nicht früher testen. Also ab in die Tonne mit dem Objektiv. Danke für den Test - darauf hat die Welt gewartet.

:eek:
HaPe
Du musst das positiv sehen. Das Gehäuse muss zwar in die Tonne, aber die Aufnahmen kannst Du einfach löschen. Das erspart Dir jede Menge Müll. :D
 
Kommentar

TomRohwer

Sehr aktives Mitglied
So nebenbei: Sogar das 100 Euro billigere Canon 18-200 schneidet klar besser ab. Was andersrum beweist: Die Nikon- Linse ist deutlich zu teuer
Kleiner Tip: nimm das ganze Objektiv, und nicht nur eine Linse...:hehe:

(Hat Nikon eigentlich jemals Einlinser gebaut?)
 
Kommentar

ManfredG.

Sehr aktives Mitglied
Übrigens deckt sich dieser Test( ab Seite 49 ) mit vielen anderern und nebenbei mit meiner eigenen User- Erfahrung : Das Objektiv ist eine Gurke und eine Beleidigung für jede gute Nikon D- Camera. Wer dies negiert, hat leider was an den Augen oder findet eh alles toll, welche Scherbe er gerade eingetütet hat. :hehe:

So nebenbei: Sogar das 100 Euro billigere Canon 18-200 schneidet klar besser ab. Was andersrum beweist: Die Nikon- Linse ist deutlich zu teuer
scheint bei Dir ja ein beliebtes Thema zu sein...
siehe hier und hier :nixweiss:
 
Kommentar

peterkdos

Sehr aktives Mitglied
...wieso gibt es hier im Forum keinen Popcorn - Smiley? :motz:

Geht raus, werdet nass macht Fotos!

( Oder Tabletops oder so... )

Gruß

Peter
 
Kommentar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
LiveZilla Live Chat Software