CLS heimtückisch: Major Tom völlig losgelöst....

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Heng-Sten Berg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Im Kontrollzentrum,
da wird man panisch.
Der Kurs der Kapsel, der
stimmt ja gar nicht.
»Hallo, Major Tom,
können Sie hören?
Wollen Sie das Projekt
denn so zerstören?« Doch --
Er kann nichts hören.
Er schwebt weiter ...

2 h habe ich gebraucht, um ein vermeintliches Problem zu lösen:
Mein Blitz liess sich nicht mehr als Slave von der D80 aus bedienen.
Nicht einmal auf 1m Distanz.:nixweiss:
Und das natürlich im Angesicht der tollsten Motive :motz:

Auf der Kamera montiert hat der Blitz einwandfrei funktioniert, Testblitze kein Problem.
Also Reset Kamera
Batteriewechsel Kamera
Reset in den Sonderfunktionen
Reset Blitz
Handbuchstudium
Alle Einstellungen 3x überprüft

Und das Ende vom Lied?
Habe die Akkus vom Blitz ausgetauscht, und siehe da:
ALLES FUNKTIONEIRT WIEDER!!!

Also merke: wenn die Energie ausgeht, versagt komischerweise zuerst der Empfang der Mastersignale, während alles andere noch funktioniert. Eine Batteriewarnanzeige hatte ich noch nicht bekommen.:nixweiss:

Grrrr.
Hat jemand schon ähnliches Leid erlebt?
 
Anzeigen

blue_heron

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Heng-Sten Berg schrieb:
... während alles andere noch funktioniert. Eine Batteriewarnanzeige hatte ich noch nicht bekommen.:nixweiss:
Hat denn der SB-800 eine Batteriewarnanzeige??
Hab ich noch nie gesehen.

Ich merke das mit den schwachen Batterien immer erst, wenn die Bilder unterbelichtet sein, weil der Blitz zu schwach wird. Dann leuchtet die rote Lampe nicht mehr.

Vielleicht hat er ja geblitzt, aber nicht genug Saft gehabt?

Roland
 
Kommentar

Heng-Sten Berg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
blue_heron schrieb:
Hat denn der SB-800 eine Batteriewarnanzeige??
Hab ich noch nie gesehen.

Ich merke das mit den schwachen Batterien immer erst, wenn die Bilder unterbelichtet sein, weil der Blitz zu schwach wird. Dann leuchtet die rote Lampe nicht mehr.

Vielleicht hat er ja geblitzt, aber nicht genug Saft gehabt?

Roland

Ich habe ja einen Metz 58
Die Warnanazeige sieht man nur im Kameradisplay wenn der Blitz montiert ist.
Aber wie gesagt: fies war, dass er montiert noch fleissig geblitzt hat, abe Remote reine Leistungsverweigerung!!!
 
Kommentar

blue_heron

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Heng-Sten Berg schrieb:
Ich habe ja einen Metz 58
Oh, verflixt, nicht richtig gelesen :frown1:

Ich hab wohl beim Überfliegen Deiner Beschreibung die "D80" als "SB-800" in mein Unterbewußtsein übernommen.

Sorry! :fahne:

Roland
 
Kommentar

Gatling

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Also ich hatte den Effekt noch nicht wie Du ihn beschrieben hast, aber bei meinen 58ern ließ die Leistung nach. Ausgelöst haben sie trotz Batteriewarnung auch über die Steuerung durch das eingebaute der D80.
Dabei waren auch Abstände von einigen Metern kein Problem.

Ich schau seit einem ähnlichen Problem immer, dass die Steuerdiode so ca. auf meinen Standpunkt ausgerichtet ist, aber das dürfte dein Problem auch nicht gewesen sein, da Du ja bis auf 1m dran warst...

Keine Ahnung, aber vielen Dank für den Tip!

P.S.: Verwendet Metz Windows als Betriebssystem für die Blitze? Das würde Einiges erklären...
 
Kommentar
V

volkerm

Guest
Heng-Sten Berg schrieb:
Die Warnanazeige sieht man nur im Kameradisplay wenn der Blitz montiert ist.

Sicher, daß es so eine Blitz-Batterie-Warnanzeige wirklich gibt?

Im Sucher gibt es eine Blitz-Bereitschaftsanzeige...
 
Kommentar

Heng-Sten Berg

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
volkerm schrieb:
Sicher, daß es so eine Blitz-Batterie-Warnanzeige wirklich gibt?

Im Sucher gibt es eine Blitz-Bereitschaftsanzeige...


Irgendwo glaubte ich, das gelesen zu haben.
Finde es aber nicht mehr.
Also entweder hast Du recht, oder es ist gaaaanz sclecht dokumentiert-
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten