Cinemagraphs

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

MAXJONES

NF Mitglied
Registriert
Anzeigen

MAXJONES

NF Mitglied
Registriert
Kommentar

rbl

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Das schwierige ist meist den Punkt zu finden, an dem sich die Animation wiederholen ;)

... das ist dir aber gut gelungen.

Tolle Arbeit, insbesondere das Bahnhofsmotiv fiinde ich klasse!

Vielen Dank für den Thread, diese Technik kannte ich bisher noch nicht.

Wieder was gelernt heute ...
 
Kommentar

MAXJONES

NF Mitglied
Registriert
Man lernt ja nie aus ;) ^^
War auch relativ neu für mich und experimentiere gerade viel damit.
Vorallem weil das in Deutschland noch nicht sehr verbreitet ist und so sehr unverbraucht ;)
 
Kommentar

DanielD

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Das sieht sehr lustig aus, danke für den Hinweis.

Man macht ein foto und ein video. Das ganze lässt sich mit verschiedenne Programmen zusammenfügen. Mitlerweile auch in Photoshop CS5.
Wobei die verlinkte Anleitung nur ein Video nimmt, kein Foto. (Das hängt aber evtl. davon ab, ob man mit Videoqualität leben kann oder den unbeweglich Teil gerne in Fotoqualität hätte.)

Einfach ein Frame des Videos auswählen und das, was sich nicht bewegen soll, meistens also fast alles, daraus freistellen und als unbewegte Ebene über das Video legen. (Ich fass das mal zusammen, weil das Video furchtbar langweilig ist und minutenlang über Kalibrierung redet und es nach 8 Minuten immerhin geschafft hat, das Video auf den gewünschten Teil zurechtzuschneiden ... ;)

Kompliziertere Beispiele brauchen wohl kompliziertere Masken und etwas mehr Handarbeit, würde ich schätzen.

MfG, DanielD
 
Kommentar

MAXJONES

NF Mitglied
Registriert
Ja da hast du recht ;)
Das video wird bei komplizierteren Sachen etwas nutzlos ^^
Der unbewegliche Teil sollte ein Foto sein das macht am meisten Sinn.
Tutorials gibt es nicht wirklich dazu, da es immer sehr vom Bild abhängig ist wie man vorgehen muss.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten