Chronische Überbelichtung bei den Einstellungen P, A, S


sabi55

Unterstützendes Mitglied
Hallo allerseits,

ich habe seit längerer Zeit ein Problem mit meiner D70. Mit den Programmen P, S, A kann ich gar nicht mehr arbeiten, da jedes Foto komplett überbelichtet ist. Bislang hat es mich nicht wirklich gestört, da ich eigentlich immer auf M (manuell) fotografiere, die Einstellungen also selbst vornehme. Dennoch möchte ich natürlich eine Kamera haben, die funktioniert, und manchmal kommt eines dieser Programme ja ganz gelegen, wenn man nicht viel Zeit hat, manuell Blende und Verschluss einzustellen. Deshalb wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand ne Idee hat, woran das liegen könnte. Hat es eventuell was mit dem Objektiv zu tun? Ich fotografiere mit einem Nikkor 1,4/50 mm. Die anderen Programme wie Auto, Portrait, Makro etc. funktionieren, habe ich durchgetestet. Ich verstehe nicht, woran das liegt. Kommt auch nicht drauf an, wie hell oder dunkel es ist, habs innen im dunklen Raum und außen bei starkem Sonnenlicht getestet, jedes Mal die selbe starke Überbelichtung. Mit der ISO hats auch nichts zu tun.


Wäre echt toll, wenn jemand weiter weiß...

Liebe Grüße,
Sabi
 

Toxic91

NF-F "proofed"
Hmm...
Du misst ja wahrscheinlich nicht mit einem externen Belichtungsmesser bei M, oder?
Sonst würde ich darauf tippen dass eine Belichtungskorrektur eingestellt ist, aber diese wirkt sich ja auch auf die Anzeige der Belichtung (die Belichtungswaage) bei M aus wenn ich mich recht erinnere.
 
Kommentar

duschas

Aktives NF Mitglied
Hast Du schon mal kontrolliert, ob die Belichtungskorrektur aus Versehen auf +1 oder +2 gestellt ist??
 
Kommentar

sabi55

Unterstützendes Mitglied
Kooomisch! Ich hab grad ein bisschen an der Kamera rumgedrückt und dachte, ich stell jetzt mal auf ISO-Automatik. Dann habe ich mit Programm A und Blende 1,4 ins relativ dunkle Wohnzimmer fotografiert - Belichtung perfekt! (Was vorher, ohne ISO-Automatik überbelichtet war). Dachte, cool, Problem gelöst, mich auf den Balkon gestellt, mit denselben Einstellungen - wieder dieselbe krasse Überbelichtung wie vorher. Echt ne komische Sache...
 
Kommentar

sabi55

Unterstützendes Mitglied
Aber wo kann ich das einstellen? Ich sehe bei Belichtungskorrektur nur ON oder OFF, habe da keine Optionen...
 
Kommentar

Pinsel

Sehr aktives Mitglied
Wie stellst Du die Überbelichtung fest? Anhand des visuellen Eindrucks am Display, oder am Rechner, oder aber anhand des Histogramms?

Belichtungsmessung mittenbetont, Spot oder Matrix?

Kannst Du einmal ein überbelichtetes Bild inklusive EXIFs zeigen?


Wie arbeitest Du wenn Du manuell die Belichtung einstellst. Mittels externen Belichtungsmesser?
 
Kommentar

duschas

Aktives NF Mitglied
Die Taste für die Belichtungskorrektur ist rechts hinter dem Ein-/Ausschalter. Taste gedrückt halten und mit dem hinteren Wählrad die Belichtungskorrektur einstellen.
 
Kommentar

sabi55

Unterstützendes Mitglied
@Pinsel,
Überbelichtung stelle ich fest anhand des Displays und des Fotos am Computer - Foto ist fast weiß.

Zur zweiten Frage... musst verzeihen, ich kenne mich mit der Technik leider nicht so gut aus, bin eher jemand, der nach Gefühl fotografiert. Wo/wie kann ich das sehen, ob ich mittenbetont, Spot oder Matrix messe?

Werde versuchen, ein Foto zu posten. Aber kann dauern.

Zur letzten Frage: ich arbeite sonst immer manuell, nach Gefühl. Drehe so lange am Rädchen und schieße, bis ich die perfekte Belichtung habe. Externer Belichtungsmesser bringt mir dann hoffentlich der nächste Weihnachtsmann ;)
 
Kommentar

Pinsel

Sehr aktives Mitglied
Also ist die Belichtung Deiner Kamera auf + 3 Blenden gestellt. Halte die Taste gedrückt dreh mit dem Wählrad auf +- 0 ...
 
Kommentar

duschas

Aktives NF Mitglied
Na dann nix wie auf 0 stellen. Die Belichtungskorrektur wirkt sich nur auf A, S und P aus. Daher hatte ich das gleich vermutet.:fahne:
 
Kommentar

sabi55

Unterstützendes Mitglied
Hallo Jörg,

hab das dort nun auf 0.0 gestellt. Jetzt scheint alles zu klappen! Sollte das dann immer auf 0.0 sein?

Lieben Dank!
 
Kommentar

duschas

Aktives NF Mitglied
Hallo Jörg,

hab das dort nun auf 0.0 gestellt. Jetzt scheint alles zu klappen! Sollte das dann immer auf 0.0 sein?

Lieben Dank!
Im Normalfall schon. Erst wenn Du gezielt über- oder unterbelichten willst, solltest Du die Korrektur nutzen.

Die wird übrigens im oberen Display durch ein +/- Zeichen angezeigt.

Viel Spaß weiterhin.:)
 
Kommentar

sabi55

Unterstützendes Mitglied
Da du dich so gut auskennst ;) noch kurz ne Frage...
ist es normal, dass die ISO Auto dauernd aufm oberen Display blinkt, wenn man die eingestellt hat? Falls nicht, wie krieg ich das Blinken raus?
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Unverschämt von Nikon Kameras ohne Bedienungsanleitung auszuliefern! :motz:

Gruß
Dirk
 
Kommentar

sabi55

Unterstützendes Mitglied
Ahahahaha! *Schenkelklopp*. Watt haben wir doch jelacht!
Sag mir doch mal lieber, wie ich das Blinken wegkrieg, du Hengst.
Anstatt hier auf netten jungen Damen rumzuhacken, weil sie nun mal (noch) nicht jedes Knöpfchen an ihrer Kamera kennen.
Bislang habe ich auch ohne dieses Wissen anständige Fotos hingekriegt.
 
Kommentar

DraFl

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

ISO Automatik an --- Symbol blinkt
ISO Automatik aus --- Sxmbol blinkt nicht

Mann muß ja wissen, dass es eingeschaltet ist, wenn man die Belichtung anders haben will und die ISO Automatik die Versuche zunichte macht:hehe::fahne:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software