cf-karte mit wlan?


ted37783926

Unterstützendes Mitglied
hallo liebes forum,
ich habe vor kurzem beim stöbern im internet eine firma gefunden, die sd-karten mit wlan-option vertreibt



leider bietet diese firma keine cf-karten mit wlan funktion an.. gibt es die vielleicht noch nicht? müßte doch aufgrund der größe kein problem sein, zumal sie kleiner als sd-karten sind... und würde eine karte den optionalen wlan-adapter für meine d300 überflüssig machen? wäre doch praktisch, wenn man nachhause kommt vom fotografieren und die fotos sind ohne stöpselei schon auf dem rechner :) danke für eure antworten, lg

christoph
 

hinzpem

Unterstützendes Mitglied
Vielleicht funktioniert die Karte auch mit einem SD auf CF-Adapter, wie z.B. dem .

Einfach ausprobieren...

Viele Grüße,
Marc
 
Kommentar

W116

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Christoph,

ich hatte selbst mal eine CF-WLAN-Karte von D-Link.
Die hatte selbst keinen Speicherplatz. Speichern UND Übertragen wäre also nicht möglich.
Dass man mit sowas Bilder von einer Cam übertragen kann bezweifle ich.
Die Karte musste mit Treibern auf einem PDA installiert werden.
Glaube nicht, dass das mit einer D300 möglich ist.

Ciao,
Stefan
 
Kommentar

das.sams

Unterstützendes Mitglied
Vielleicht funktioniert die Karte auch mit einem SD auf CF-Adapter, wie z.B. dem .

Einfach ausprobieren...

Viele Grüße,
Marc
nein, geht nicht bis jetzt das ist 100% sicher(Antwort der Herstellerfirma)
 
Kommentar

wdaehn

Aktives und bekanntes NF-Mitglied


Was mich stört sind die 2GB und ich denke man kann die Bilder nicht vom Computer aus löschen, muss also am Computer kontrollieren ob die Bilder übertragen wurden und kann dann über die Kamera löschen.

Eine andere Lösung wäre ein Wireless-USB Adapter, wenn es die endlich einmal gibt, geschweige denn klein genug werden und volle Geschwindigkeit haben.
 
Kommentar

das.sams

Unterstützendes Mitglied


Was mich stört sind die 2GB und ich denke man kann die Bilder nicht vom Computer aus löschen, muss also am Computer kontrollieren ob die Bilder übertragen wurden und kann dann über die Kamera löschen.

Eine andere Lösung wäre ein Wireless-USB Adapter, wenn es die endlich einmal gibt, geschweige denn klein genug werden und volle Geschwindigkeit haben.
mmhh wäre mir egal die d3 hat 2 schächet denn usb Adapter gibt es aber der braucht zu viel strom (netzteil)

mal testen
 
Kommentar

W.A.B

Aktives NF Mitglied
Die hatten einen Stand auf der Photokina. Dort haben sie die Übertragung vom Foto auf den Rechner live vorgeführt. Ist etwas langsamer als das Nikon-Modul und geht momentan nur mit SD-Karten. Über Adapter SD-CF soll es aber auch funktionieren. Zumindestens haben die mir das am Stand so erzählt. Das Produkt wird momentan in Deutschland noch nicht vertrieben. Die haben ebay + Co empfohlen.

Gruß Andi
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Ich habe mir den Spaß mal bestellt. Eye-Fi aus Holland, SDHC-Adapter aus USA. Bin mal gespannt, ob das auch alles hier ankommt.
Wenn es da ist und es funktioniert, werde ich berichten. Für mich wäre es ideal, wenn ich sofort nach der Aufnahme sehen könnte, ob die Schärfe stimmt. Auf dem Display der D200 kann man das doch nicht so genau beurteilen (aber da tut sich bald was...).
 
Kommentar

wdaehn

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Für mich wäre es ideal, wenn ich sofort nach der Aufnahme sehen könnte, ob die Schärfe stimmt.
Installiere einmal und verbinde die Kamera per USB im PPTP Modus. Nach 30 Tagen muss man einen Lizenzschlüssel eingeben. Funktioniert ganz gut, vor allem sieht man das Bild bereits vor(!) dem Auslösen.
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Installiere einmal und verbinde die Kamera per USB im PPTP Modus. Nach 30 Tagen muss man einen Lizenzschlüssel eingeben. Funktioniert ganz gut, vor allem sieht man das Bild bereits vor(!) dem auslösen.
Aber dann hänge ich an einem Kabel :eek: und das kommt meiner etwas chaotischen Fotografierweise nicht zugute. Und ob das Bild VOR dem Auslösen scharf ist interessiert mich nicht, NACH dem Auslösen soll es scharf sein.
 
Kommentar

wdaehn

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
"während dem Auslösen scharf ist"?

Egal, war ja nur ein Gedanke was Du ohne Kosten schnell einmal ausprobieren könntest. Für im Studio am Stativ sicher besser geeignet als im freien Feld mit Notebook durch die Gegend zu laufen....
 
Kommentar

hajotka

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Zitat:Installiere einmal "Nikon Camera Control Pro 2" und verbinde die Kamera per USB im PPTP Modus. Nach 30 Tagen muss man einen Lizenzschlüssel eingeben. Funktioniert ganz gut, vor allem sieht man das Bild bereits vor(!) dem auslösen.

Das wohl aber nur dann, wenn eine Liveview Kamera vorhanden ist, oder ist da nicht der Spiegel im Weg?
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Stimmt, mit der D200 dürfte das nicht gehen (aber da tut sich bald was...;) ). Im Studio bei fester Aufnahmeposition ist die Lösung bestimmt nicht schlecht. Bei Produktfotografie o.ä. bestimmt besser als die W-lan-Lösung.
Ich wollte auch nicht mit dem Notebook durch die Landschaft laufen, aber bei Indoor-Portraits würde es mir schon helfen. Oft bin ich enttäuscht von der Schärfe, sie liegt genau 1 cm hinter oder vor dem, was ich scharf haben wollte. Das könnte man dann sofort sehen und das Foto nochmal machen. Wenn man es erst bei der Aufbereitung der Fotos sieht, ist es zu spät.
 
Kommentar

Otmar

NF-F Premium Mitglied
So, es hat sich was getan:
Die D200 ist durch eine D300 ergänzt :yahoo: und die Wlan-Karte ist heute gekommen.

Nur ganz kurz, genaueres folgt später:
Die Karte funktioniert mit dem Jobo-CF-SDHC Adapter. Einrichtung etwas hackelig aber eigentlich kein großes Problem. Übertragen werden nur die JPGs und sie werden nicht von der Karte gelöscht. Das Übertragen über Wlan geht recht schnell (8 Mb Datei in ca. 17 Sekunden). Die Speicherung der RAW + JPG Bilddaten in der Kamera dauert quälend lange.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software