Cam-Montage am Auto für dynamische Actionbilder


roxxter

Unterstützendes Mitglied
Hi,

wer von Euch hat schonmal eine Cam an ein Auto montiert, etwa so wie Guy Ritchie im M5-Werbespot?
Da war die Cam ein ganzes Stück hinter dem Auto mit Weitwinkelobjektiv, das sah ultradynamisch aus.

Mache mir gerade Gedanken, eine solche Konstruktion selbst zu bauen, vielleicht hat diese Gedanken hier auch schon jemand gehabt?
Oder links zu solchen Themen?

PS:Die Standard-Saugnapf-Stative a la hama sind uninteressant für mich
 

Marv

Unterstützendes Mitglied
Für die großen Manfrottos gibt es anständige Saugfüße, ein Kumpel von mir hat das mal an einem Boxster gemacht, funktionierte vorzüglich.

Gruß Marv
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Es gibt in den meisten grossen Staedten Verleihparks fuer Filmteams. Die haben alle moeglichen Sachen fuer Filmteams. Die haben alle moeglichen Halterungen um Filmkameras an Autos zu befestigen.
Ich habe jahrelang in der Filmproduktion gearbeitet und wir haben Kameras an allen moeglichen Stellen festgemacht. Geh zu so einem Verleih die haben Erfahrung und wissen wie man Filmkameras festmacht das sie auch halten, denn die Dinger sind richtig teuer.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Moin,

habe mal ein Selbstbauscheibenstativ gesehen - sah aus wie zwei Frühstücksbrettchen mit einem dritten oben quer.

Die Konstruktion wurde von oben auf die Seitenscheibe gesetzt und per Scheibenbedienung rauf-, oder runtergefahren.

Für mich war immer das Problem bei Fotos aus dem Wagen, dass der Abstand zur Scheibe (auch mit Bohnensack) zu klein war; d.h., wenn ich richtig durch das Objektiv sehen wollte, mußte ich mich fast auf den Beifahrersitz quälen - und aus der Beifahrerposition stört der Aussenspiegel.

Richtig gut ging es nur im Wohnmobil.

Gurß
Kay
 
Kommentar

roxxter

Unterstützendes Mitglied
Danke für Eure Tipps!

@ David_USA:
Kannst Du Dich zufällig an Herstellernamen solcher Konstruktionen erinnern? Somit könnte ich versuchen, etwas vorhandenes nachzubauen.
Mit dem Leihen ist das immer so eine Sache, geht was kaputt, zahlt man sich dusselig für etwas, was man nicht besitzt. und womit man kein geld verdienen kann.

Und da ich das Teil eh erst ab Spätsommer brauche, wäre mir ein eigenes lieber...

Gruß, roxxter
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Hi Roxxter,

die haben meist selbstgebaute Konstruktionen aus Alurohren oder Stahl. Es gibt so was nicht direkt zu kaufen, weil jede Anwendung anders ist und man individuell anpasst. Nachdem eine Fotokamera viel leichter ist kommst Du wahrscheinlich mit ein oder zwei Saugglocken aus, und einem kleinen Gelenkarm. Um gans sicher zu gehen gibt es auch Saugglocken die eine eingebaut Punpe haben um den Unterdruck konstant zu halten.

Hier sind noch ein paar Anregungen aus dem Motoradbereich :)

 
Kommentar

Peter

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
ich habe so etwas mal gemacht.

Habe eine Aluplatte 80x80x20mm genommen.
Dadurch mittig ein Loch mit dem Durchmesser des Überrollbügels gebohrt.
Das dann mittig durchgesägt und die zwei Halbschalen dann mir zwei Schrauben M6 verschraubt.
Daran habe ich seitlich eine weitere Platte 20mm dick (Größe Kameraabhängig) mit einer Schraube M8 verschraubt.
Durch die eine Schraube läßt sich die Aufnahmeplatte für die Kamera im Winkel einstellen.

Das Ganze war superstabil und absolut verwacklungsfrei.

Gruß Peter
 
Kommentar

roxxter

Unterstützendes Mitglied
Hallo Peter,

hast Du zufällig ne Abbildung Deiner Konstruktion?
Hört sich gut an!

roxxter
 
Kommentar

Peter

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
anbei einige Bilder.
Mein Halter ist für einen 50'er Überrollbügel.
Da ich nun einen 60'er Bügel habe kann ich den Halter nicht mehr gebrauchen. Falls er bei dir passt, würde ich ihn abgeben.

Gruß Peter







 
Kommentar

roxxter

Unterstützendes Mitglied
Hi Peter,

vielen Dank für die Bilder und Dein Angebot!

Ich hätte mich im Thread-Beginn deutlicher ausdrücken sollen:

Voraussichtlich werde ich von einer Firma engagiert, die Events für Sicherheits- / Dynamik-Fahrertrainings anbietet.
D.h., dass ständig wechselnde Teilnehmergruppen sich auf Rennstrecken/Flugplätzen die Reifen eckig fahren, ich das im Bild festhalten soll und den Teilnehmern hinterher Photo-CDs von ihrem gebuchten Event verkaufe.
Dabei soll natürlich viel Action im Bild zu sehen sein.

Quasi als Bonbon habe ich die Idee, eine Konstruktion relativ schnell an verschiedene Fahrzeuge montieren zu können, die die Kamera trägt, welche dann per Laptop oder IR-Fernbedienung während der Fahrt ausgelöst wird.

Als erstes sind mir diese Extra-Spiegel eingefallen, die man fürs Wohnwagen-Ziehen braucht. Die werden ja am vorderen Kotflügel montiert.Allerdings sind die etwas zu instabil fürs Kameragewicht und auch die Perspektive ist nicht so der Hit.

Wie gesagt, ideal wäre etwas, das die Kamera mit einem Abstand von mind. 80 cm hinter/vorm Fahrzeug trägt + gutes Weitwinkel/Fisheye und langes USB-Kabel...

Ich befürchte jedoch, dass das Montieren "mal eben" einfach nicht hinhauen wird da es zuviele verschieden Fahrzeugtypen gibt.

Für Deine Konstruktion habe ich daher leider keine Verwendung, aber nochmals Danke für Dein Angebot!

Schönen Samstag,
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software