Brauche Hilfe Bei TeleObjektiv!


KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hallo,:nixweiss:
da ich meine Nikon D40 noch nicht solange habe brauche ich ein bischhen hilfe, Ich wille mir ein Teleobjektiv kaufen (X-300mm) da hatte ich mal bei Foto-Koch nahgeschaut und folgendes gefunden:


Könnt ihr mir dieses Objektiv empfehlen oder ratet ihr mir denn kauf ab ???


Vielen Dank KorKen:)
 

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
Ich kann nicht meckern, gibt natürlich besseres aber sonst. AF ist relativ langsam aber noch erträglich, recht laut, aber die abbildungsleistung ist gut.
 
Kommentar
A

aufwunschgelöscht

Guest
ich rate da eher zum .
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
ich rate da eher zum .
Danke !!
Ist ja sogar billiger !!
Ist für mich als schüler der 8. Klasse auch wichtig =)
pddddn meinte ja der autofokus ist nicht der schnellste ist das tamaron schneller/besser ?
Un noch eine Frage ! Wie sieht es mit der Lichtstärke aus ist gut oder hast du sobald etwas wenger licht vorhanden ist dunkle bilder ?


VIELEN DANK erstmal !!!:)
 
Kommentar

xweuf

Sehr aktives Mitglied
Hallo KorKen,

schau mal nach dem Nikon 70-300 VR, das ist super!
Ist aber auch ein wenig über dem Preis der anderen angesiedelt.
Martin
 
Kommentar

xweuf

Sehr aktives Mitglied
Dunkle Bilder bilder bekommst du bei keinem Objektiv. Höchstens unscharfe.
Denn die Cam belichtet so lange bis genug Licht auf dem Sensor ist.
Martin
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ja,na klar dunkle Bilder ^^wie komme ich da drauf...egal
Wenn du das meinst kann ich mir die 499 € erstmal nicht leisten...Das Teleobjektiv was ich mir ausgesucht habe bzw. das Tamron wollte ich erstmal "nur" als Anfang nehmen.


Trotzdem Danke !:hehe:
 
Kommentar

Filehammer

Unterstützendes Mitglied
Ich hab das Tamron 70-300, es ist ok, bei wenig Licht ist eben ein Stativ oder eine andere Auflagemöglichkeit :cool: erforderlich.
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
DANKE !

bei Tier-Fotographie kann man ja sowiso ein Staiv verwenden und Sportfotographie wird im Freien nicht das Problem sein !

ICH BINN ABER IMMERNOCH FÜR WEITERE VORSCHLÄGE OFFEN !!!!
 
Kommentar

Marcel P.

Unterstützendes Mitglied
Wenn es das Sigma sein soll, achte darauf die DG APO Macro-Version zu nehmen. Ich hatte diese früher und war damit recht zufrieden - sehr gutes Preisleistungsverhältnis.

Hier mal ein paar alte Beispielfotos damit (an einer D50) von meiner HP:






Hier noch eines in der Markostellung des Sigmas:



Wenn dein Budget erstmal knapp ist und es für das Nikkor nicht reicht, kann ich dir das Sigma 70-300mm DG APO Macro nur wärmstens empfehlen.
Wie gesagt, sehr gutes Preisleistungsverhältnis. :)
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Danke für denn Tipp !
Deine Bilder sind echt Klasse !!
Ich hab da nochmal ne kleine Frage wie Hast du bildunterschriften unter dei Bilder bekommen ??

Vielen Dank !

Binn natürlich weiterhin für Vorschlage offen:)
 
Kommentar

wolle325e

Unterstützendes Mitglied
Ich hätte da auch nochmal eine Frage wo liegt denn der Unterschied zwischen Sigma 70-300mm DG Macro und dem Sigma 70-300mm DG APO Macro?? Kann man nicht beide für eine D40 nehmen??

Gruß
 
Kommentar

Marcel P.

Unterstützendes Mitglied
Ich hab da nochmal ne kleine Frage wie Hast du bildunterschriften unter die Bilder bekommen ??
Ähm, die hab ich einfach in PS hingeschrieben... :)
Obwohl ich die Signatur heute wohl dezenter machen würde als damals, wenn ich das so sehe. :rolleyes:

@ wolle325e: Also der D40 ist das egal, gibt beide Versionen mittlerweile mit eigenem Motor für die D40. Die APO-Version ist halt besser in der Abbildungsqualität.
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Moin,
ich habe das Tamron und bin mit dem Preis/Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Apo hin oder her, Sigma schreibt explizit Apo, bei Tamron heißt das "LD" (was bei Nikon "ED" heißt) und sich auf eine spezielle Glassorte bezieht. Ob sich beide als Apochromaten qualifizieren, nur wiel sie ein Glaselement besonderer Sorte verwenden, mag jeder für sich entscheiden.

Es gibt übrigens schon einen Thread, der genau Deine Fragestellung beinhaltet (sich allerdings auf das Tamron bezieht). Les den mal von Anfang bis Ende durch.

http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=61904&highlight=tamron+70-300

Beide neigen am langen Ende an CA und werden recht flau. Wenn man das weiß und die 300mm nur in Ausnahmefällen benutzt, sind sie gut zu gebrauchen. Siehe auch meine kleine Review (Link ist im obigen Thread enthalten).


Gruß
Knut
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Mein Hinweis auf APO bezog sich auch nur auf die 2 Sigma-Versionen, nicht auf Sigma-Tamron. :)
Moin Marcel,
ist schon klar, dann habe ich mich falsch ausgedrückt. Sigma hat 2 Versionen. Ich meinte die Apo-Version gegen die Tamron DI LD-Version.

Ich hab aber wohl schon Aufnahmen mit dem Apo-Sigma und CA gesehen. Nun, einschlägige Testzeitschriften für unser Hobby (wenn man denen glaubt) bescheinen beiden sehr ähnliche Leistungen.

Gruß
Knut
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Entschuldigt meine Dummheitaber....was zum Teufel ist CA :nixweiss: :wall:
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Entschuldigt meine Dummheitaber....was zum Teufel ist CA :nixweiss: :wall:
CA bedeutet . Ein Farbabbildungsfehler, der auf das unterschiedliche Brechungsverhalten der verschiedenen Wellenlängen des Lichtes zurückzuführen ist.
 
Kommentar

KorKen

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Danke :up:
Kommt sofort in mein ABC =)
Hat jemand noch ein Objektiv Vorschlag für mich ??
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software