Blumen beim Hundespaziergang

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

AlexE

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo an Alle!

War heute morgen mit meinem Hund auf einer großen Wiese spazieren und habe einige Blumen gesehen.

Würde mich über einige Kommentare und Verbesserungsvorschläge freuen.

Lg Alex

original.jpg


original.jpg


original.jpg


original.jpg
 
Anzeigen

verleihnix

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Alex,

Bild 1:
Motiv und Blickwinkel gefallen mir.
Die Schärfe fehlt etwas.

Bild 2:
Bildaufbau, Blickwinkel, Motiv:up:
Aber der Schatten auf der Blüte stört mich. Der kommt wohl von dem Grashalm am unteren Rand des Bildes.

Bild 3:
Alles :up:
Außer den Grashalmen.

Bild 4:
:up: :up: :up:


Auf meinen Makros sind meistens auch irgendwelche Grashalme, die mich stören.
Aber ich fange schon an, alles Gras um Blumen umzubiegen oder abzumähen.:D

Gruß Ralf
 
Kommentar

pulsedriver

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich seh's genau wie Ralf. Bei den ersten drei kann überall was verbessert werden. Teilweise würde ich sie gar nicht mal behalten. Aber die 4, die ist richtig gut.

Grüsse,
Sebastian
 
Kommentar

Rafterman

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin!
Also der Schmetterling ist mein absoluter Favorit. Auch wenn es keine Blume ist. ;) :hehe:
Von den anderen gefällt mir das 2. am besten :up:
Aber ansich sind alle gut.
Grüße
Max
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Ralf hat eine schöne Zusammenfassung gemacht, der ich mich vorbehaltlos anschliessen kann....:up:
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

mir gefällt das erste am besten, ein wunderbares Spiel von Licht und Schatten.
Das zweite kommt mir zu dunkel vor.
Beim dritten ist mir der Hintergrund zu unruhig, die Blüte hebt sich nicht klar ab.
Das vierte ist ein gutes Macro, meine Nummer 2.
 
Kommentar
L

LennartW

Guest
bei dem ersten fehlt mit etwas die schärfe. das zweite könnte man spiegeln damit die blüte rechtsl liegt.
das dritte ist von der idee her sehr schön und auch die durchscheinende blüte ist tol allerdings ist das bokeh (der hintergrund) sehr sehr unruhig. denke hier wird wenig zu machen sein.
der schmetterling finde ich hingegen echt gut
 
Kommentar

jpn

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bild 1: finde ich sehr gut belichtet, leider ist dir der von der Sonne angestrahlte Teil des Bildes einen Tick aus der Schärfe "gerutscht" (wegen der großen Blende, die für das Motiv sehr passend ist, muss man genau zielen).

Bild 2: der Schatten von dem Ast in der Blüte macht das Bild für mich kaputt

Bild 3: finde ich wieder sehr gut belichtet, auch die Bildkomposition / -stimmung mit den Lichtern im unscharfen Hintergrund gefätllt mir ausgesprochen gut. Mein Favorit! Was mich stört, ist das "kantige" Bokeh des verwendeten Objektivs - aber dafür kannst du ja nichts....

Bild 4: nett & gut getroffen, für meinen Geschmack aber - zumindest auf dem Flügel in der Sonne - zu hell (zu wenig Zeichnung).

P.S.: Du hast einen tollen Blick für Details :up:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten