Blitzunterschiede

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

huetti

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe gerade folgende Mail bekommen:

"Das von Ihnen genannte Blitzgerät mecablitz 54 MZ-4i kann mit dem
Adapter SCA 3402 M3 auch ohne weiteres mit der Digital-Kamera Nikon D70
eingesetzt werden. Damit ist dann unter anderem auch die
i-TTL-Blitzsteuerung der Kamera verwendbar. Gegenüber dem Nikon
Blitzgerät SB800 ist jedoch mit dem mecablitz der drahtlose Blitzbetrieb
unter Ausnutzung dieser i-TTL-Blitzsteuerung nicht möglich.

Wird der mecablitz 54 MZ-4i als Slave-Blitzgerät, z. B. ausgestattet mit
dem Slave-Adapter SCA 3083 digital, eingesetzt, so ist nur eine
Blitzauslösung möglich. Am mecablitz wird hierbei entweder der
Automatikblitzbetrieb oder der manuelle Blitzbetrieb, z. B. mit
Teillichtleistungsstufen, genutzt.

Mit freundlichen Grüßen

Metz-Werke GmbH & Co KG"

-------------------------------------------------- -

Wer kann mir genau gerklären, was ich dabei für Nachteile habe?

Ich verstehe es nicht wirklich.

Gruß, Huetti
 
Anzeigen

slider

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das bedeutet, dass die i-TTL-Funktionalität nur bei aufgesetztem Blitz oder per TTL-Kabel zur Verfügung steht.
Ob das ein Nachteil ist, muss jeder nach seinen Anforderungen selbst entscheiden.

Gruß,
Peter
 
Kommentar

huetti

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Heißt das, wenn ich ihn als Slave betreibe, feuert der mit voller Leistung, weil
ich ihn nicht ansteuern kann?

Ist das alles, was nicht funktioniert?

Gruß, Huetti
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Er arbeitet als Slave nicht i-TTL, sondern mit einer fest am Gerät eingestellten Leistung.
Ich bezweifel aber auch, dass die Fernsteuerungsfunktionenm per i-TTL mit dem Metz denen eines SB-800 entsprechen.
 
Kommentar

huetti

Unterstützendes Mitglied
Registriert
:?:

Was meinst du damit? Ich konnte leider keinen der beiden ausprobieren.

Gruß, Huetti
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Mit dem SB-800 kannst du per i-TTL die Blitzleistung der Slaves einstellen (in 4 Gruppen). Du brauchst also nicht zu jedem Slave hinlaufen, sonder tippst nur an deinem SB-800 i-TTL-Master rum. Ich bezweifel sehr stark, dass der Metz-Blitz durch einen anderen SCA-Adapter auf einmal die nötige Menüstruktur dafür ausweist.
 
Kommentar

huetti

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das ist sehr schade. ich fand den gut, weil er auch noch einen 2. Reflektor hat.
Außerdem dachte ich, ich müßte die Leitzahl 54 haben. Wer weiß, wozu es gut ist.

Was mache ich z. B. in einer Kirche zur Kommunion. Hilft da ein Blitz allein überhaupt? Ist es dann egal, wenn ich sowieso noch einen metz habe, ob ich zu beiden hinlaufen muß?

Ich will auf lange Sicht das richtige tun, damit ich für das was ich noch lerne gewappnet bin.

Gruß, huetti
 
Kommentar

ebarwick

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Leitzahl 54 - bei welcher Brennweite :-D

Grüße
Erhard
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Habe mal kurz bei Metz auf der Homepage geguckt: LZ 54 ist bei 105mm!
Der Nikon SB-800 ist mit LZ 38 angegeben. Das ist aber bei 35mm. Bei 105mm hat er laut Anleitung LZ 56! Auch bei 50mm ist er mit LZ 44 gegenüber LZ 40 etwas stärker als der Metz 54 MZ-4. Und dabei ist er mit 350g gegenüber 480g sogar deutlich leichter! Klarer Punktsieg für Nikon. :-D

Den Zweitreflektor fand ich an meinem Metz 40 MZ-3i auch immer toll. Bis ich feststellen musste, dass er leider rote Augen verursacht. :cry: Beim 54-MZ-4 sitzt er etwas höher, da dürfte er wohl besser nutzbar sein. Beim SB-800 habe ich den Diffusor drauf und den Kopf 60° in Richtung Decke geschwenkt: Das klappt auch wunderbar. :) Netter Effekt am Rande: Ich habe damit bei direktem Blitz auch gleich 16mm Ausleuchtung, genau passend für das 18-70 DX.
 
Kommentar

GuenterM

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Kannst Du in der Kirche bei einer Kommunion überhaupt blitzen.
Wahrscheinlich wirst Du dann exkommuniziert oder wie das heisst :evil:
Mich haben die in der Kirche letztes Jahr bei einer Kommunion schon böse angesehen, als ich mich auf leisen Sohlen in der Kirche bewegt habe. Blitz habe ich aus Furch vor Bannsprüchen gar nicht angemacht. Ein paar schöne Bilder habe ich trotzdem geschossen. Das war auch so ein Erlebnis wo ich wieder um ein lichtstarkes Tele gefleht habe. Kerzen aufstellen hat bis jetzt nichts genützt :lach:
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Was man in einer Kirche darf hängt vor allem vom jeweiligen Pfarrer / Pastor ab. Ich habe da schon ganz verschiedene Sachen erlebt.
 
Kommentar
Oben Unten