Blitzgerät Soligor

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
Anzeigen

kuhnos

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

Soligor, Cullman, Exakta, überall die gleichen Blitze. Bedienungsanleitung auf einer schlecht kopierten DIN A4- Seite ( jedenfalls beim Exakta).Display ist kaum ablesbar, TTL funktioniert mäßig, von iTTL keine Spur. Als Slave-Blitz nur im manuellen Modus verwendbar. Wie du dir sicher denken kannst, habe ich bereits mein Erfahrung gemacht. Wer billig kauft, kauft zweimal. habe jetzt den SB-800 und bin zufrieden. Schau doch mal bei idealo! Den SB-600 bekommt man da für knapp 180€.
Viele Grüße
Heiko
 
Kommentar

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
Registriert
bevor du den kaufst bleib beim systemblitz ;-)
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert

Finger weg. Tut nicht zuverlässig an iTTL, ist ein Tumax, dazu habe ich schon einiges geschrieben.


Wenn Du was Gutes und günstiges haben willst:

- Sunpak PZ-42x (bei Foto-Mundus), der Bruder des SB-600 aus gleichem Haus, ohne drahtloses TTL.

- Metz 48 AF-1N: Ersatz für SB-600 mit voller Unterstützung von iTTL und dem CLS, also auch drahtloser Betrieb als Slave.
 
Kommentar

Kohlrausch

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Finger weg. Tut nicht zuverlässig an iTTL, ist ein Tumax, dazu habe ich schon einiges geschrieben.


Wenn Du was Gutes und günstiges haben willst:

- Sunpak PZ-42x (bei Foto-Mundus), der Bruder des SB-600 aus gleichem Haus, ohne drahtloses TTL.

Moin,

auf der Homepage hamse den nicht.

Gruß
Ralf C.
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Moin,

auf der Homepage hamse den nicht.

Gruß
Ralf C.

Huch. Letzte Wochen standen beide noch im Shop.


Neueste Alternative: Nissin Di-622. Endlich auch in D über Hapa-Team zu haben. Nissin waren 1987 die ersten, die einen AF-tauglichen Blitz auf den Markt brachten und sind vor allem, wie auch Sunpak, im OEM-Geschäft zu Hause.

Hier gibts ihn schon zu kaufen, wenn der Preis stimmt und das Ding gut funktioniert braucht sich keiner mehr einen Tumax und seine Chamäleons anzutun.
 
Kommentar

marshaj

NF-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo, Dietmar!

Falls Du irgendwann Infos hast, ob das Gerät auch im Slave-Betrieb mit iTTL voll arbeitet, wäre ich Dir sehr dankbar. Und wenn's dann auch noch mit Akkus ginge.....(hab' da schlechte Erfahrungen)! Vor meinem Einstieg ins Digitale muß ich noch 'rauskriegen, ob es für D200/300 auch eine günstigere Lösung für die TTL-Arbeit mit mehreren Blitzen gibt, als die doch recht kostspieligen Originale.

Viele Grüße,
Hans-Jürgen
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo, Dietmar!

Falls Du irgendwann Infos hast, ob das Gerät auch im Slave-Betrieb mit iTTL voll arbeitet, wäre ich Dir sehr dankbar. Und wenn's dann auch noch mit Akkus ginge.....(hab' da schlechte Erfahrungen)! Vor meinem Einstieg ins Digitale muß ich noch 'rauskriegen, ob es für D200/300 auch eine günstigere Lösung für die TTL-Arbeit mit mehreren Blitzen gibt, als die doch recht kostspieligen Originale.

Ich habe Hapa wegen der Anleitungen gemailt weil man sie auf der Nissin-Seite nicht mehr laden kann, weiß also hoffentlich bald mehr.


Wo liegt denn das Problem mit Akkus? Man nehme eneloop oder Panasonic infinium und hat keine Sorgen mehr - außer vielleicht einem guten Ladegerät dafür (ich empfehle den Swisscharger G4).

Die momentan günstigste Art des drahtlosen iTTL wäre bei einer D200 als Master wenn man 2 Metz 48AF-1N dazunimmt.

Metz kann bei den SCA-Modellen nur das eigene drahtlose Master-Slave-System mit deren Extraschuh SCA3082/3083.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten