Blitzgerät für Dx40 zum für Partyfotografie


Suwa

Unterstützendes Mitglied
Hallo Leute,

vorweg, bin ganz neu in diesem Forum registriert und hab gleich auf Anhieb eine Menge offener Fragen... :D

Ich hab mir vor kurzem die Dx40 besorgt und möchte demnächst einwenig als Partyfotograf durch die Nächte ziehen. Meine Frage wäre nun, welches Blitzgerät ich mir dafür zulegen sollte. Die Auswahl ist ja gigantisch, mein Wissen aber noch sehr begrenzt.

Vorrangig wären mir ältere oder gebrauichte Modelle, die ich übers Ebay erhalten könnte, am liebsten. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps oder gute Empfehlungen für mich?

Ist die Dx40 auch bei den Blitzgeräten eingeschränkt, wie zB bei der Objektivauswahl (AF)???

lg
Suwa
 

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Suwa schrieb:
Vorrangig wären mir ältere oder gebrauichte Modelle, die ich übers Ebay erhalten könnte, am liebsten.
tu Dir das nicht an, damit hast Du kein TTL Blitzen.

Sehr gut ist der Nikon SB-600, auch wenn der zunächst recht teuer erscheint.
Es gibt auch kompatible Blitze von Sigma und Metz.
 
Kommentar

Suwa

Unterstützendes Mitglied
Hey Michael, danke für die rasche Antwort. Da kommt mir aber gleich die nächste Anfängerfrage auf.... was genau ist das TTL/ iTTL..??

Versuche zwar mich grad zu informieren udn einzulesen in dieser Materie, aber so ganz verstehe ich das anscheinend nicht wirklich?

Auf was oder welche Eigenschaften sollte ich den achten beim Kauf des Blitzes?

lg
 
Kommentar

Suwa

Unterstützendes Mitglied
Besten Dank für die raschen Antwortem!!!

Ein großes Lob an das Forum :D

lg
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Was ist TTL?
Belichtungsmessung Through the Lens, also durch die Linse (Objektiv).
Bevor ich mir die Finger blutig schreibe, .
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Obacht, für die D40X (und eigentlich alle anderen aktuellen Consumer-Modelle von Nikon) reicht es nicht das der Blitz TTL beherrscht (das können nämlich quasi alle Blitze der letzten 25 Jahre).
Damit du auf dem aktuellen Stand der Blitztechnik bist muß es iTTL sein was das Blitzgerät beherrscht. Da kommen dann die Modelle Nikon SB-400/600/800 in Frage, die beiden Geräte von Sigma, einige Modelle von Metz und dann gibt es noch zwei bis vier Modelle anderer Hersteller die das können, dabei handelt es sich dann um eher günstige Geräte zu denen es meistens nur spärliche Angaben gibt.
Bestimmt kann man auch mit älteren Blitzgeräten und deren integrierter Automatik ordentliche Photos mit der D40X hinbekommen, aber dazu hätte ich im 21. Jahrhundert einfach keine Lust mehr.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Hallo Surma,

Michael hat es schon gesagt, ich schließe mich an: Der SB-600 sollte für deine Ansprüche bestens geeignet sein. Der SB-400 könnte in manchen Situationen, gerade bei dunklen Partys, zu schwach sein.


Gruß

Christoph
 
Kommentar

Suwa

Unterstützendes Mitglied
Die SB 600 kostet zumindest im Handel kanpp um die 300€... gibt es da nix günstigeres? Sigma oder andere Zubehör, oder zumindest ein Leistungsähnliches Model in einer günstigeren Preisklasse?

Auf was muss ich den achten beim Kauf, außer der iTTL..?

Also ein muss ich gestehen, die "Hardware" in der Fotografie, ist echt eine eigene Wissenschaft.

Gibt es viellecith Links zu Lexika oder Hilfen im Internet a la Fotohardware für Dummies??? :winkgrin:

lg
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Suwa schrieb:
Die SB 600 kostet zumindest im Handel kanpp um die 300€... gibt es da nix günstigeres? Sigma oder andere Zubehör, oder zumindest ein Leistungsähnliches Model in einer günstigeren Preisklasse?

Auf was muss ich den achten beim Kauf, außer der iTTL..?

Also ein muss ich gestehen, die "Hardware" in der Fotografie, ist echt eine eigene Wissenschaft.

Gibt es viellecith Links zu Lexika oder Hilfen im Internet a la Fotohardware für Dummies??? :winkgrin:

lg

Die beste Beratung zu Nikon ist und bleibt dieses Forum.

Ja, es gibt Alternativen zu den Nikon-Blitzgeräten, aber die Meinungen darüber gehen auseinander. Die eine Hälfte hier hält die Fremdhersteller für gleich gut, die andere verteufelt sie. Ich persönlich würde dir, was Blitzgeräte angeht, zum Original, sprich, Nikon raten.
Mit Sigma und Metz habe ich in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen gemacht. Ist aber gut möglich, dass das Zufall war. Andere sind begeistert von den Geräten.

Schau dich doch in den verschiedenen Foren nach einem gebrauchten SB-600 um. Bei Blitzgeräten kann man getrost gebraucht kaufen. Beispiele für gute Gebrauchtmärkte sind:

- hier im Forum
-
-

Immer wieder mal nachschaun,

Gruß

Christoph
 
Kommentar

Suwa

Unterstützendes Mitglied
Sodala, habe mich jetzt mal wieder im Ebay einwenig umgesehen und unter anderem folgende Blitze gesichtet:

Nikon Speedlight (iTTL/TTL vorhanden, kompatibel mit D40x??)
Nikon SB-24 / 26 (iTTL/TTL vorhanden, kompatibel mit D40x??)
Nikon SB-80DX (nur für D80??)

und folgenden eigentlich unglaublich günstigen Blitz:


Was könnt ihr mir dazu erzählen??

lg
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Wie es schon geschrieben wurde nutzen nur die genannten SB400/SB600 und SB800 Blitzgeräte die Möglichkeiten des Creative Lighting Systems der Nikon dSLRs neuerer Generation, also auch der D40X, voll aus.

Du schreibst, dass Du als Partyfotograf tätig sein willst?

Dann setz professionelles Zubehör ein. Der SB-600 kostet zwischen 230 und 250 Euro und es gibt keine echte preiswertere Alternative dazu.
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Suwa schrieb:
Sodala, habe mich jetzt mal wieder im Ebay einwenig umgesehen und unter anderem folgende Blitze gesichtet:

Nikon Speedlight (iTTL/TTL vorhanden, kompatibel mit D40x??)
Nikon SB-24 / 26 (iTTL/TTL vorhanden, kompatibel mit D40x??)
Nikon SB-80DX (nur für D80??)
Alle kannst du zwar an der D40(x) verwenden, allerdings nur im A Betrieb ohne iTTL. Geht zwar auch, der Qualität deiner Bilder tust du aber einen großen Gefallen, wenn iTTL möglich ist.
 
Kommentar

michis0806

Sehr aktives Mitglied
Tja,

leider ist der SB600 schon die "günstige" Alternative :)
Evtl. ist aber der Metz 58AF-1N für dich der bessere Blitz, da er lichtstärker ist und zudem einen Zweitreflektor hat.
Er ist wohl Kompatibel zum CLS und sogar AWL (Advanced Wireless Lightning)...

Kostet allerdings auch gut 300,- EUR

Michael
 
Kommentar

mattg

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich nutze an der D40 das DPZ-38AF-N von Pentacon Dresden, mit Motorzoom und allen Schnickschnack für 106,99 Euro!



Damit machst Du auch nichts verkehrt.

Gruß Matt
 
Kommentar

Suwa

Unterstützendes Mitglied
Dann drängt sich mir gleich wieder die nächste Frage auf. Beim Kauf der Kamera wurde ich von einem Nikon-PR-Mann beraten, auf die Frage hin, welches Blitzgerät ich dazu nehmen soll, hat er mir die SB400 (200€) und SB600 (300€) vorgeschlagen, er jedoch empfiehlt mir natürlich die SB600. Auf die Frage hinaus, was der Unterschied sei, hat er mir gesagt, dass die beinahe baugleich sind, nur dass die SB600 kompatibel mit anderen Lichtquellen (Master/ Slave- Spielchen) sei, die SB400 wiederrum nicht.

Kann es ehrlich gesagt kaum glauben, dass die SB600 als eines der neueren Produkte, die einzige Alternative ist. Fotografiert und geblitzt wird ja schon lange mit DSLR, hat es denn vor der Markteinführung der SB600 nix vergleichbares gegeben?? Muss es denn tatsächlich iTTL sein? Was macht denn den Unterschied zwischen TTL und iTTL so groß aus?

Kann mir vielleicht auch jemand die Bezeichnungen der anderen Blitzgeräte mitteilen, die in einem Posting vorher genannt wuden (Metz, Sigma,..)?

Muss nämlich gestehen, dass ich nicht unbedingt so scahrf darauf bin 300€ für ein Blitzgerät auszugeben, würde da schon eher in ein Objektiv investieren. Aber ohne Blitz komm ich ja auch nicht allzuweit mit der Partykarriere... :frown1:
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Suwa schrieb:
Was macht denn den Unterschied zwischen TTL und iTTL so groß aus?
Die (kleinen) digitalen Nikon SLRs können nur iTTL. Blitzmessung per herkömmlichem TTL funktioniert nur mit Filmkameras, nicht mit Kameras die einen Sensor haben.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Suwa schrieb:
Auf die Frage hinaus, was der Unterschied sei, hat er mir gesagt, dass die beinahe baugleich sind, nur dass die SB600 kompatibel mit anderen Lichtquellen (Master/ Slave- Spielchen) sei, die SB400 wiederrum nicht.
Das Argument "baugleich" dürfte sich schon beim bloßen Blick auf die Bauformen erledigen.

Einer der wesentlichen für Dich relevanten Unterschiede ist, daß man den SB-600 auch zur Seite schwenken kann. Das ermöglicht Dir, auch im Hochformat gegen die Decke zu blitzen. Diese Möglichkeit würdest Du mit dem SB-400 schmerzlich vermissen und ständig auf Dich schimpfen, daß Du deswegen 140 Euro oder so gespart hast, glaub's mir.

hat es denn vor der Markteinführung der SB600 nix vergleichbares gegeben??
Doch, den SB-800 :D

Muss es denn tatsächlich iTTL sein? Was macht denn den Unterschied zwischen TTL und iTTL so groß aus?
Ja, muß es, wenn Du moderne Blitzmessung haben willst. Die vorigen TTL-Verfahren waren an Film orientiert und nutzten aus, daß der Film das Blitzlicht auf einen davor angebrachten Sensor reflektieren kann, über den man die Lichtmenge messen konnte. Das funktioniert leider mit digitalen Sensoren nicht so gut, daher wurde das neue iTTL erfunden (mit Umweg über D-TTL, aber das interessiert Dich nicht).

Muss nämlich gestehen, dass ich nicht unbedingt so scahrf darauf bin 300€ für ein Blitzgerät auszugeben, würde da schon eher in ein Objektiv investieren. Aber ohne Blitz komm ich ja auch nicht allzuweit mit der Partykarriere... :frown1:
Richtig. Die Qualität des Lichts ist für solche Bilder entscheidend. Über preissuchmaschine.de gibt es den SB-600 ab 231 Euro neu. Das sollte es Dir wert sein.

Maik
 
Kommentar

K. Deha

Unterstützendes Mitglied
mattg schrieb:
Hallo,

ich nutze an der D40 das DPZ-38AF-N von Pentacon Dresden, mit Motorzoom und allen Schnickschnack für 106,99 Euro!



Damit machst Du auch nichts verkehrt.

Gruß Matt
Hallo Matt,
so wie das Exakta DPZ 38 AF-N beschrieben wird, kann es wohl nur
"normales TTL" und nicht das für die D 40x erforderliche iTTL. Das würde
bedeuten, dass dieses Blitzgerät ebenfalls - wie ein altes Nikon-Blitzgerät-
nur im A-Modus betrieben werden könnte und alle "Segnungen" von iTTL
entfallen würden.
Herzliche Grüsse
Klaus-Dieter
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software