Blitzen mit D70 + SB 800


jacky-z

NF Mitglied
Hallo,

ich bin gerade dabei, mich mit den Blitzeinstellungen meiner D70 + SB 800 (danach dann zusätzlich mit SB 28 + SU-4) zu beschäftigen.
Nach Einstellung des SB 800 auf remote (CH 3/ Group A) und des eingebauten Blitzes auf Master habe ich es mit Programm P/S/A/M geschafft, daß der Slave auch auslöst. Leider nicht mit dem gewünschten Ergebnis (zu dunkel). Dabei ist mir aber auch aufgefallen, daß ich in den Individualfunktionen mit dem Programm 'Automatik' idie Blitzfunktion im Menü (Individual 19) überhaupt nicht ansteuern kann. Ist das korrekt oder kollidiert das mit einer anderen Einstellung? Warum wird der 2. Raum (den der Slave eigentlich ausleuchten soll) nicht korrekt belichtet? Was mache ich da falsch?

Jacky-z
 

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Forum,

ich möchte mich dieser Frage anschließen.

D70 mit aufgesetztem SB-600 -> Blitzausleuchtung in Ordnung

D70 im Master-Mode mit SB-600 im Slave-Mode -> Slave löst aus, aber Ausleuchtung zu dunkel. Gleichgültig, welche Einstellung ich in den Menüs vornehme oder in welche Richtung ich den Slave halte.

Was mache ich falsch oder was übersehe ich?
 
Kommentar

Newbie

Unterstützendes Mitglied
Bei mir dito mit dem SB800
So auf die schnelle gibt es IMO zwei Möglichkeiten sowie eine weitere, sehr unangeneme und von Nikon nicht dokumenierte

1) Der SB600 /SB 800 als Slave sind falsch positioniert (Ausleuchtung in Richtung Kamera) , Zitat Handbuch zum SB800
" Wenn zuviel Licht der Slave Blitzgeräte vom Lichtsensor des Master-Blitzgerätes registriert wird, ist keine einwandfrei Steuerung möglich"
2) In der Individualfunktion 19 kann man auch die Leistung des eingebauten Blitzes für den Master Betrieb einstellen. Sollte auf "Full" stehen, geht bis auf 1/128el runter (da müsste man sich nicht wundern)

Und jetzt die unangenehme: Im "Profihandbuch zur Nikon D70" von Schäle/Kürten steht im Kapitel "D70 als Masterblitz einsetzen" in einem Nebensatz:

" Auch wenn er (der integrierte Blitz) nicht zur eigentlichen Belichtung verwendet wird , sendet er die Signale zur Steuerung der anderen Blitzgeräte."
Kann es heute leider nicht mehr ausprobieren, nur vermuten. Wenn es stimmen würde, so wäre der eingebaute Blitz als Master fast wertlos... :evil: :evil:


@jacky-z: Für deine Frage mit dem Automatik Modus gilt: It´s not a bug, it´s a feature" :-D . Im Automatik Modus kannst Du fast nichts mehr einstellen, entscheidet die Kamera für Dich. Gilt übrigens auch die Funktion 21 (Längste Belichtungszeit). Am besten vergisst du Automatik, da hast du
außer der Motivsuche und der Brennweite fast keinen Einfluß mehr (doch, das Objektiv. Montiert sie meines Wissens nach auch nicht um :-D :-D ) . Übrigens schaltet die Kamera dann auch mehr oder weniger stochastisch Farbraum, Schärfung, Sättigung und all die lustigen Dinge ein und um. Macht sie zwar auch in den Motivprogrammen und übersteuert damit deine Individualeinstellung, aber da stehen die Parameter fest :shock: :shock:

cu
Udo
 
Kommentar

Dieter S.

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

Ich hatte hier mal was übers Blitzen gefunden.

Hier ist auch über den D70 Kamerablitz als Remote zu lesen:
"This mode does not allow for the built-in Speedlight to provide fill, however."

Er dient also wirklich nur zum auslösen des Slaveblitzes':cry:'

Gruß
Dieter
 
Kommentar

Newbie

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Blitzen mit D70 + SB 800

Dieter S.";p="21300 schrieb:
.....
Hier ist auch über den D70 Kamerablitz als Remote zu lesen:
"This mode does not allow for the built-in Speedlight to provide fill, however."

Er dient also wirklich nur zum auslösen des Slaveblitzes':cry:'

Gruß
Dieter
Wie ich es manchmal hasse, mit meinen Vermutungen richtig zu liegen.... :evil: :evil:
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Udo, hallo Dieter,

eure Postings verstehe ich nicht und befriedigen mich in keiner Weise!

Wir analysieren:
---
So auf die Schnelle gibt es meines Erachtens zwei Möglichkeiten, sowie eine weitere, sehr unangeneme und von Nikon nicht dokumentierte.
1) Der SB600 /SB 800 als Slave sind falsch positioniert (Ausleuchtung in Richtung Kamera)
Zitat Handbuch zum SB800: " Wenn zuviel Licht der Slave Blitzgeräte vom Lichtsensor des Master-Blitzgerätes registriert wird, ist keine einwandfrei Steuerung möglich"
---

Ich halte den Slave nicht in Richtung Kamera, sondern in Richtung des zu beblitzenden Objektes oder z.B. an die weiße Decke.
Somit kann der Slave die Kamera, respektive ihre Messung, nicht negatriv beeinflussen


---
2) In der Individualfunktion 19 kann man auch die Leistung des eingebauten Blitzes für den Master Betrieb einstellen. Sollte auf "Full" stehen, geht bis auf 1/128el runter (da müsste man sich nicht wundern)
---

Steht bei mir auf FULL.


---
Und jetzt die unangenehme: Im "Profihandbuch zur Nikon D70" von Schäle/Kürten steht im Kapitel "D70 als Masterblitz einsetzen" in einem Nebensatz:
Zitat: " Auch wenn er (der integrierte Blitz) nicht zur eigentlichen Belichtung verwendet wird , sendet er die Signale zur Steuerung der anderen Blitzgeräte."
---

Ja LOGISCH!!! Der in der D70 eingebaute Blitz wird bei der Einstellung MASTER im Menü nur zur Steuerung von Slaves eingesetzt!
Er beleuchtet eben NICHT die Szene. Das steht auch im Manual, das ist klar und trotztem leuchtet der Slave die Szenerie nicht aus oder die Kamera steuert (sich selbst) falsch!
Die Aufnahme ist IMMER unterbelichtet!


---
Kann es heute leider nicht mehr ausprobieren, nur vermuten. Wenn es stimmen würde, so wäre der eingebaute Blitz als Master fast wertlos....
---

Der eingebaute Blitz IST in dieser Einstellung der Master! Der letzte Satz von Udo ist absolut nicht korrekt!
Jetzt ist noch die Frage, welche uinangenehme und von Nikon nicht dokumentierte Funktion du meinst. Das geht aus deinem Posting überhaupt nicht hervor.


Nun zu Dieter

---
Ich hatte hier mal was übers Blitzen gefunden.
Hier ist auch über den D70 Kamerablitz als Remote zu lesen:
"This mode does not allow for the built-in Speedlight to provide fill, however."
Er dient also wirklich nur zum Auslösen des Slaveblitzes''
---

Ja LOGISCH!


Und jetzt noch einmal zu meiner Frage:

D70 mit aufgesetztem SB-600 -> Blitzausleuchtung in Ordnung.
D70 im Master-Mode mit SB-600 im Slave-Mode -> Slave löst aus, aber Ausleuchtung zu dunkel. Gleichgültig, welche Einstellung ich in den Menüs vornehme oder in welche Richtung ich den Slave halte.
Denn in diesem Falle übernimmt der abgesetzte Slave die Ausleuchtung der Szenerie, nicht das eingebaure Blitzlichtchen der D70.
Da der Slave ein SB-600 ist, die Steuerung von der D70 übernommen wird und der Slave sogar von der Blitzleistung viel größer ist als der eingebaute Master, müßte die Szenerie auch in diesen Falle ordentlich ausgeleuchtet werden.
Doch es ist IMMER zu dunkel.

Was mache ich falsch oder was übersehe ich?
 
Kommentar

Dieter S.

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

bei meinem SB800 funktioniert das. Die Bilder werden gleich belichtet.

Hast Du an der D70 bei der Blitzeinstellung "Master" in der 2. Menüebene TTL eingestellt?

Hat der 600 einen Zoomreflektor?
Hast Du vielleicht bei aufgesetztem Blitz eine lange Brennweite, und er stellt sich beim abnehmen auf die Kürzeste ein?
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Dieter,

Brennweite 18 - 70 mm, alles durchprobiert.

Am Zoomreflektor des SB-600 auch alles mögliche eingestellt.

An der D70 im Menü Individualfunktionen 19, Blitzgerät: Master-Strg -> TTL -> OK

Es erscheint dann im Menü bei diesem Punkt ein C mit Blitzsymbol

Die Blitzauslösung des Slave ist ja dann nicht mehr im Automatikmodus möglich, sondern nur bie P, S, A, M was ja OK ist.

Oder, andere Frage, auf was stelle ich die Kamera in den einzelnen Modi?
 
Kommentar

shedworker

Aktives NF Mitglied
Re: RE: Blitzen mit D70 + SB 800

tvr";p="21365 schrieb:
An der D70 im Menü Individualfunktionen 19, Blitzgerät: Master-Strg -> TTL -> OK
Was hast Du am SB-600 eingestellt? Bei meinem SB-800 muss man den Modus "Remote" waehlen, dann Ch 3 und Group A. Wie das beim SB-600 geht, weiss ich nicht.

Jedenfalls funktioniert das bei mir einwandfrei. Die Bilder werden sehr gut belichtet.

Um das Chaos hier noch etwas zu vergroessern: bei meiner D70 blitzt der eingebaute Blitz _bildwirksam_ mit. Da ich das in der Regel nicht moechte, klemme ich da ein Stueck Pappe zwischen. Kann man mit leben.

Gruss,
Bernd
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Bernd,

er schrieb:
---
Was hast Du am SB-600 eingestellt? Bei meinem SB-800 muss man den Modus "Remote" waehlen, dann Ch 3 und Group A.
---

Richtig, das muß man beim SB-600 auch einstellen, sonst blitzt das als Slave gar nicht mit, denn die D70 kann nur CH 3 Group A.

Oder ich mache irgend was in den Programmen falsch, nur was?
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Jungs,

ich glaube (ja, heißt nicht wissen) daß Problem gelöst zu haben.

Nach dem Verlauf hier im Schrätt habe ich den Fehler doch bei mir gesucht. Denn die Technik scheint in Ordnung zu sein, warum sollte sie nicht auch vernünftig blitzen.

Lange Rede kurzer Sinn:
Ich habe mir gedacht, einmal alles auf Neuanfang zu stellen und habe damit beim SB-600 angefangen:
Reset auf Firmeneinstellung.
Und damit funktioniert das!
Vergleichsaufnahmen mit dem SB600 auf der Cam und als Slave, sehen jetzt von der Ausleuchtung her, gleich aus.

Was jetzt am Blitzgerät anders eingestellt war als es jetzt ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Sorry, wenn ich euch genervt habe, ich ging schon länger mit dem Gedanken schwanger, mein Problem hier zu posten.
Der Verlauf gab mir die Info, daß da bei meiner Technik was nicht stimmte.

Dank an Alle.
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Blitzen mit D70 + SB 800

tvr";p="21379 schrieb:
Sorry, wenn ich euch genervt habe, ich ging schon länger mit dem Gedanken schwanger, mein Problem hier zu posten.
Der Verlauf gab mir die Info, daß da bei meiner Technik was nicht stimmte.
Also da sehe ich für Entschuldigungen mal keinerlei Notwendgigkeiten. Auch ich habe den Thread interessiert mitgelesen und bin dabei bestimmt nicht dümmer geworden.

Und das wichtigste ist doch, dass es jetzt bei Dir sauber funktioniert. :wink:

Gruß
diro
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Re: RE: Blitzen mit D70 + SB 800

Moin tvr,

tvr";p="21379 schrieb:
Was jetzt am Blitzgerät anders eingestellt war als es jetzt ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
Sollte Nikon jetzt etwa auch bei Microsoft programmieren lassen???
Ich hoffe nicht...
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Wolle,

nö, so sollte man das nicht sehen.

Es war wohl eher ein Fall von:

Ein Dummy probiert alles aus uns meint, er hat alles wieder zurück gestellt, wahr aber wohl nicht, glaube ich.

Was lernen wir daraus?
Üben und testen und üben.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software