Blitz für Z6


Bergfuzzi

NF Mitglied
Hallo ich war noch nie so der Blitzer und an meiner bisherigen V3 war ja ein kleiner Blitz angebaut, so hab ich mich die letzten 10 Jahre um das Thema nicht kümmern müssen. Meine neue Z6 hat nun keinen Blitz. Ich hab hier aber von ganz früher noch 2 Blitzgeräte rum liegen, die ich an der Canon A1 betrieben hatte. z.B. Canon Speedlight 199A Das ist doch auch ein TTL Blitzgerät, oder. Hinten hat es noch die Einstellscheibe für die ISO ;-)) Funktioniert das an der Z6. Ich will es nicht einfach so aufstecken, net das ebbes kabut goht. ;-)) Danke
 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B
Für TTL gilt: Canon an Canon, Nikon an Nikon!

Grüße, Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

frank.ho

Aktives NF Mitglied
Hallo

und selbst wenn du das manuell ohne TTL machen willst - erkundige dich nach den Zündströmen, die alten Blitze haben höhere wie neuere...
Würd ich lassen an der Kamera, Extern vielleicht.

Ich habe mir vor kurzem einen SB600 für 60 Euro gebraucht gekauft, geht für "noch nie so der Blitzer" wie uns auch.

Grüsse
Frank
 
Kommentar

Sightholder

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Ja, aber mit Einschränkungen.
Welche Funktionen der Blitzgeräte an der Z6/Z7 möglich sind, steht im .
Schau Dir dort die Seite 14 an.
Wenn Dir der SB600 reicht ist das OK. Ich würde auch mal nach dem SB800 schauen. Den habe ich selber und kann, da ich mit ihm sehr zufrieden bin, empfehlen.
 
Kommentar

Bergfuzzi

NF Mitglied
Danke für den Link, aber das sagt mir alles nix. Ich dachte bisher immer, und wie gesagt ich war nie so der "Blitzer", der Blitz dosiert seine Lichtmenge anhand der an der Kamera eingestellten Zeit/Blende und der Reflexion. Oder so ähnlich. Ich brauch eigentlich nur was womit man - bei gegenlicht den Vordergrund aufhellen kann - mal im Dunkeln/Halbdunkel ein Foto machen kann. Mehr eigentlich nicht. Wahrscheinlich rostet das Ding bei mir sowieso ein. Würde das mit einem SB600 gehen? Die gibts im Netz für 60 Euro
 
Kommentar

forensurfer

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Danke für den Link, aber das sagt mir alles nix. Ich dachte bisher immer, und wie gesagt ich war nie so der "Blitzer", der Blitz dosiert seine Lichtmenge anhand der an der Kamera eingestellten Zeit/Blende und der Reflexion. Oder so ähnlich. Ich brauch eigentlich nur was womit man - bei gegenlicht den Vordergrund aufhellen kann - mal im Dunkeln/Halbdunkel ein Foto machen kann. Mehr eigentlich nicht. Wahrscheinlich rostet das Ding bei mir sowieso ein. Würde das mit einem SB600 gehen? Die gibts im Netz für 60 Euro
Ja
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software