BKT Bilder mit Selbstauslöser ?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Dieter M

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!
Ich habe die BKT - Funktion auf die Fn-Taste gelegt. Das geht auch sehr gut! Der Haken ist, man muß beim BKT fotografieren immer die Fn-Taste drücken. Gibt es eine Möglichkeit, bei Fotos mit Selbstauslöser die BKT Funktion zu nutzen? Ich meine, ohne ständig die Fn drücken zu müssen. Ich wollte zum Beispiel die D300 auf ein Stativ machen, 3 Bilder vorgeben und das ganze im CH Modus fotografieren. Auch über diese Antworten freut sich - Dieter - :) DANKE!:hallo:
 
Anzeigen

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
Hallo Dieter,
ich denke, was du brauchst ist nicht der CH-Modus, sondern die Funktion Intervallaufnahme.
Auch ein Kabelauslöser ist eine gute Investition.

Stefan
 
Kommentar

Tobi2309

NF Mitglied
Registriert
Mahlzeit!

Du musst nicht die ganze Zeit die Fn-Taste drücken!!!
Während du die Fn-Taste drückst, kannst du am hinteren Rädchen die Anzahl der Bilder einstellen, die du machen willst.
Dann kannst du sie im CL-Modus mit einem einzigen Druck auf den Auslöser abfotografieren. Dafür rate ich dir aber dringend zu einem Kabelauslöser.
Beachte bitte, dass es sich hier um eine Belichtungsreihe handelt und nicht um eine Serienaufnahme!!!
 
Kommentar

Webber

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

ich mache solche Belichtungsreihen immer mit der Intervallaufnahme im Aufnahmemenü. Dabei ist es völlig egal, was du am linken oberen Einstellrad eingestellt hast (S, CS oder CH).

Du legst die Anzahl der BKT wie üblich fest, die gleiche Anzahl legst du dann in der Intervallaufnahme fest.

Z.B. 5F 1,0LW wäre die BKT-Einstellung, dann gibst du in der Intervallaufnahme 1x5 Bilder vor, unter Startzeit gibst du "sofort" an und drückst dann auf die OK-Taste an der Kamerarückseite. 3 oder 4 Sekunden später startet dann die Serie und schiesst die BKT unmittelbar hinter einander.

Funktioniert auch mit Spiegelvorauslösung.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
 
Kommentar

Dieter M

Aktives NF Mitglied
Registriert
Herzlichen Dank für Eure Antworten! :up: Das werde ich alles ausprobieren! Der Kabelauslöser wird auch bald gekauft! Das es sogar mit Spiegelvorauslösung geht, ist ja echt stark! Gut das ich gefragt habe! Nochmals DANKE!!! Es grüßt - Dieter - :hallo:
 
Kommentar

cristaal

Aktives NF Mitglied
Registriert
@Webber

Genial.
Habe schon den Kabelauslöser vergessen und war dann verärgert.
Ab jetzt nicht mehr.
Danke.
 
Kommentar

Dieter M

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo noch mal!:)
Habe Eure Tip´s ausprobiert! Da ich noch keinen Kabelauslöser besitze, habe ich Tobi2309 und Webber ihre Vorschläge probiert. Es geht beides super! Über die Intervallaufnahmen kann man sogar die Zeit vorgeben wann ausgelöst werden soll! Einfach Klasse! In 3 Tagen geht es nach Norwegen! Nun bin ich BKT gerüstet! Ich danke nochmals und melde mich nach dem Urlaub zurück! Es grüßt Euch - Dieter - :hallo:
 
Kommentar

Tobi2309

NF Mitglied
Registriert
Hallo!

klar, sicher auch im CH-Modus!
Aber warum??
Highspeed-Belichtungsreihe??
 
Kommentar

perhab

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich mache solche Belichtungsreihen immer mit der Intervallaufnahme im Aufnahmemenü. Dabei ist es völlig egal, was du am linken oberen Einstellrad eingestellt hast (S, CS oder CH).

Du legst die Anzahl der BKT wie üblich fest, die gleiche Anzahl legst du dann in der Intervallaufnahme fest.

Z.B. 5F 1,0LW wäre die BKT-Einstellung, dann gibst du in der Intervallaufnahme 1x5 Bilder vor, unter Startzeit gibst du "sofort" an und drückst dann auf die OK-Taste an der Kamerarückseite. 3 oder 4 Sekunden später startet dann die Serie und schiesst die BKT unmittelbar hinter einander.

Funktioniert auch mit Spiegelvorauslösung.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Hallo, Webber!

Wenn Spiegelvorauslösung eingestellt ist (D300), ist die Intervallaufnahmefunktion gesperrt, oder mach ich da was falsch?

Danke und liebe Grüße
 
Kommentar

Webber

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Perhab,

funktioniert definitiv! Irgendwas machst du falsch.

Funktioniert es denn ohne Spiegelvorauslösung? Ich denke, da wirds auch nicht gehen. Was hast den am Einstellrad eingestellt Einzelschuss, CS, CH, ....

Oder verwechselst du die Spiegelvorauslösung mit Mup? Mup darfst du nicht einstellen!!!

Die Spiegelvorauslösung wird im Menü eingestellt!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!
:)
 
Kommentar

hcf2007

NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen!
Hier vielleicht noch eine sehr ähnliche Frage.

Gibt's die Möglichkeit die Intervallaufnahme mit der Selbstauslösefunktion zu kombinieren? Wenn ich den Selbstauslöser einstelle, wird die Intevallfunktion ausgedimmt.

Das Problem ist folgendes: Ich muss eine Gruppenaufnahme einer Gesellschaft machen. Ich selbst soll auch drauf :) Ich würde aber gerne 5-10 Bilder machen um möglichst viele "In die Kamera schauende"-Gesichter auf den Bildern zu haben.
Kabelauslöser ist da leider auch zu kurz.

Gruß,
Christian
 
Kommentar

Webber

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Christian,

für genau diese Zwecke habe ich den Funk-Fernauslöser quenox RFN3. Den hab ich für etwas mehr als 100 Euronen bei enjoyyourcamera über internet gekauft. Der ist wirklich super, funkt auch um die Ecke. Reichweite bestimmt 30 bis 40 Meter; aber so weit war ich noch nie weg, weil da hätt ich Angst, dass mir jemand die Kamera klaut :hehe:

Du kannst dein Problem aber auch mit der Interwallaufnahme lösen (ohne Selbstauslöser!). Du stellst einfach mehrere Serien in 30 Sekundenabstand zu je z.B. 5 Bilder ein. Das hab ich zwar noch nie probiert, müsste aber gehen.

Du hast aber bei der Interwallaufnahme mit einer Serie in der Regel genug Zeit um von der Kamera wegzulaufen und dich zu der Gruppe zu gesellen (ca. 5 Sekunden).

Wie gesagt, ideal dafür ist allerdings der Funk-Fernauslöser. Wenn du so etwas öfter machen willst, dann ist der unverzichtbar.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! ;)
 
Kommentar

Touchwood

NF-F Premium Mitglied lifetime - NF-F "proofed"
Premium
Registriert
Meine Lösung: Phottix Cleon. Funkfernauslöser, bei eBay für 50 USD incl. Versand. Funktioniert einwandfrei, auch von der Reichweite her, und braucht wenig Platz.
 
Kommentar

perhab

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo, Webber!
Vielen Dank!
genau so wars, mup mit interner Spiegelvorauslösung verwechselt
jetzt funktionierts!
Grüße
 
Kommentar

Alien

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Es geht auch mit Camera Control Pro ( 30-Tage Version bei Nikon Home Page)

D 300 mit PC verbinden, Einstellungen vornehmen , USB Kabel trennen , ab sofort ist nur BKT aktiv

126084843b573934ac.jpg


Gruss
Alien
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten