Bilder verblassen beim hochladen ins Internet


kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

bin grad schwer enttäuscht.

Habe über zwei verschiedene Möglichkeiten versucht Bilder hochzuladen.

Das hat alles ohne Probleme funktioniert, jedoch sind die Bilder bei weitem nicht mehr so farbenfroh wie das Original was ich bei mir auf den PC anschaue.

Könnte mich richtig ärgern, denn was bei mir wie ein schöner Blauer himmel ausschaut, wird nach dem Hochladen im Netz nur noch ein (übertrieben) hellgrauer Himmel.

Kann mir einer sagen woran das liegt?

(ist übrigens egal ob ich im RAW oder jpg fotografiere)
 

Lichtschreiberin

Unterstützendes Mitglied
könnte gut am farbraum liegen: speicher das bild mal in sRGB ab, bevor du es in's internet stellst- das internet kann nur sRGB abbilden. (ich schätze, du hast die bilder in RGB gemacht oder zumindest bearbeitet.)
 
Kommentar

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Je länger das Kabel von Deinem Rechner zum NFF-Server ist, desto mehr verblassen durch Elektronenabnutzung die Bilder.

Im Ernst, es wird wohl der falsche Farbraum sein. Bilder fürs Netz in sRGB abspeichern, dann sollte es funktionieren.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Je länger das Kabel von Deinem Rechner zum NFF-Server ist, desto mehr verblassen durch Elektronenabnutzung die Bilder...
Jetzt hast Du mir den Witz geklaut, allerdings dachte ich, es liegt an weißen Kabeln... :lachen:
 
Kommentar

kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
:up: ich werde testen und berichten.

Puh... und dachte schon ich muss mir bunte Kabel fürs internet besorgen.

:p
 
Kommentar

kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
:down: so, ich habe getestet.

habe bilder in mit unterschiedlichen Einstellungen beim Farbraum gemacht und hochgeladen, trotzdem kommt auf keinen der Bilder diese Farbenfrohe tiefe zum vorschein.

hm... jetzt bin ich wirklich ratlos.

Ich posten mal ein Bsp Bild:



beim Original ist das Grün vom schlauchboot auch richtig grün, das Blau vom Himmel auch fast tiefblau und der Strand schon schön gelb/beige...

Das gezeigte bild jeodch ist mehr als flau und blass....
 
Kommentar

kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


hier mal ein vergleich zum original.... hoffe man kann etwas erkennen.
 
Kommentar

kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
Eigentlich sieht das Bild bei mir so aus :)
sieht es denn bei dir so wie in meinem letzten post, auf der rechten seite der des Bildschirmfotos aus?

ich denke da sieht man den vergleich viel besser. Kann man jetzt erahnen was ich meine?

Edit:

mittlerweile habe ich das gefühl, dass die Blasen Bilder nur bei Raw Datein der fall sind.... sobald die übertragen werden, werde die Flau. Habe jetzt mal zwei bilder mit kompl. identischen einstellungen gemacht. einziger unterschied. einmal raw, einmal jpg. beide mal hochgeladen und schon was das Raw bild (das vorher in jpg umgewandelt wurde) flau und das jpg normal. Schaue ich mir das umgewandelte jpg Bild (von raw) auf meinen PC an ist es noch unverändert
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Hmm ... die blasse Variante sieht natürlicher aus, meines Erachtens. Bei der zweiten sind die Regler mit der Sättigung und dem Kontrast für meinen Geschmack etwas überstrapaziert worden.

RAW Entwicklung heißt nicht, dass man nach dem Öffnen des Bildes im RAW Konverter ein fertiges Bild hat, dass dann als jpg gespeichert werden kann. Das sind die Rohdaten des Sensors (beim jpg rechnet die Kamera eine ganze Menge, insofern muss das anders aussehen als ein RAW).

Capture NX übernimmt zwar (wenn aktiviert) viele der Kameraeinstellungen (z.B. Schärfe, Kontrast ...), aber das heuißt nicht, dass eine RAW Konvertierung sich darauf beschänken muss.

Ich sicherer meine Bilder fürs WEB in Fotoshop Elements mit der Funktion "Für Web speichern" (das ist dann sRGB und zudem habe ich eine Vorschau in Sachen Kompimierung). Vorher werden die guten Bilder in Nikon Capture "entwickelt" und dann als jpgs bester Qualität abgespeichert.
 
Kommentar

kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
ok. photoshop hab ich nicht. nur iphoto und capture Nx als testversion, die ich nicht so toll finde (vielleicht komme ich als anfänger auch nicht so gut mit der zurecht)

Photoshop werde ich mir auch noch zulegen müssen. als student kommt man ja ganz gut an das CS3 ran :D
 
Kommentar

foppel

Unterstützendes Mitglied
Also wenn ich das Bild:
:down: so, ich habe getestet.
Im Browser neben DEM Bild aufmache:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Dann schaut das 1. genauso aus wie das rechte auf dem 2.

Warum es bei dir anders ist kann ich nicht sagen..

Wie schaut den das Bild im Browser bei dir aus wenn du es direkt von der Festplatte aufmachst?

Benutzt du evtl FireFox 3? Neben dem Farbmanagement hat Firefox 3 die nette variante das es Bilder skaliert (und damit einem Bi-linearen Filter unterzieht) wenn du z.b. die Fontgroesse aenderst.. (Stichwort Zoom)

Ich habe beide bilder im Safari angeschaut.

Gruss
Frank
 
Kommentar

kabelkasper

Unterstützendes Mitglied
leider hab ich nicht so sehr die Ahnung davon.

Safari geht bei mir nicht so richtig. Bringt immer Fehlermeldungen.... Deshalb nutze ich schon seit paar monaten Firefox auf meine ibook.

also ich bin jetzt grad an einen anderen PC und da sehe ich zu dem ersten Bild und dem rechten vom zweiten Bild einen deutlichen Farbunterschied.

vielleicht sollte ich auch mal meinen Mac kalibrieren. denn jetzt finde ich das rechte von dem zweiten bild etwas zu farbenintensiv
 
Kommentar

foppel

Unterstützendes Mitglied
vielleicht sollte ich auch mal meinen Mac kalibrieren. denn jetzt finde ich das rechte von dem zweiten bild etwas zu farbenintensiv
ahem.. rein logisch gesprochen... egal ob falsch oder richtig kalibriert, wenn bei dir 2 bilder - die an sich gleich aussehen sollten, weil die selbe datei - in unterschiedlichen programmen unterschiedlich aussehen, auf dem selben monitor - wie sollen die gleich aussehen nachdem der monitor kalibriert ist?

Die frage ist nicht ob das bild _korrekt_ ausschaut, sondern ob das bild bei _dir_ in _zwei_ unterschiedlichen programmen (Browser vs. iPhoto/Preview/Photoshop/etc) _gleich_ ausschauen. Das ist egal ob Monitor der Grafik-karte oder Betriebs-system kalibriert sind oder nicht..

Ich haette nie geglaubt das ich das jeh sagen werde, aber vielleicht solltest du mal deinen Mac neu installieren, wen schon der Safari nicht mehr tut....?

Gruss
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software