Bilder unscharf - was mache ich falsch ?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

felihno

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Liebe Forianer,

nachdem ich schon mehrmals hier im Forum gute Tipps bekommen habe, muss ich mal wieder Euch um Hilfe bitten. Ich habe - mehr oder weniger zum ausprobieren - eine ganze Reihe von Blumenbilder gemacht, die allesamt unscharf sind. Die Aufnahmen wurden mit einer D 50 mit Kitobjektiv (18-55mm), Stativ und Fernauslöser gemacht. Es kann also eigentlich nicht daran liegen, dass ich die Aufnahme verwackelt habe. Verändert habe ich bei den einzelnen Aufnahmen Blende, Verschlußzeit und ISO. Hier sind jetzt drei Beispielbilder. Die anderen 30 sind, wie gesagt, auch unscharf:

#1



#2



#3




Was mache ich falsch ??

Danke im voraus und

liebe Grüße Claudia
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeigen

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Claudia,

hast Du die Bilder nach dem Verkleinern nachgeschärft?

Um die Schärfe richtig beurteilen zu können, wäre es sinnvoll Du würdest uns einen nicht verkleinerten Ausschnitt (100% Crop) der Stelle zeigen auf die Du scharf gestellt hast.
 
Kommentar

felihno

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Michel,

fokussiert habe ich auf die Mitte der Blüte, also den Stempel. was ich vergessen hatte zu erwähnen, ist, dass ich Autofokus verwendet habe, also die Unschärfe auch an zitternde Hände beim manuellen fokussieren liegen kann.

Nachgeschärft habe ich keines der Bilder.

Und jetzt muss ich noch gestehen, dass ich nicht weiss, was ein 100% Crop ist...:confused:

Dass die Bilder so klein sind, liegt an meinen Problemen mit image-hosting....ich versuche es nochmal, die Bilder größer einzustellen:

30693488896f0931f9.jpg



naja...wenigstens bei einem geschafft...:dizzy:
 
Kommentar

immerich

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wenn Du die Blumen nicht festgebunden hast (;)), dann wird es bei einer Belichtung von 2,5'' nicht einfach sein, scharfe Bilder zu bekommen. Obwohl das eine Innenaufnahme sein könnte. Und so unscharf ist dieses Bild doch auch wieder nicht. Vielleicht eine kleinere Blende für mehr Tiefenschärfe.
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Claudia,

wenn Du weißt wie man ein Bild beschneidet, dann weißt du auch wie man einen 100% Crop macht:winkgrin:

Du machst einen Ausschnitt aus dem Bild (nicht größer als 1024x1024 Pixel - das ist die maximale Größe fürs Imagehosting). Diesen Ausschnitt speicherst Du ohne seine Größe zu ändern ab. Sollte die Dateigröße mehr als 1MB sein (wieder so eine Grenze des Imagehostings) mußt Du mit niedrigerer Qualität abspeichern. So bei 200-250KB ist die Qualität noch gut genug und die Mitleser freuen sich über schnelle Ladezeiten;)
 
Kommentar

felihno

Unterstützendes Mitglied
Registriert
@ Michel,

so ?


306934888d710532bd.jpg


@ Immerich,

es ist tatsächlich eine Innenaufnahme:). Und nicht nur das, die Blume war sogar festgebunden ! (Diese Orchideen haben doch meist eine Art Rankhilfe in ihrem Topf)

Fenster war übrigens geschlossen, Luftzug kann es also auch nicht gewesen sein. Allenfalls in Betracht käme noch, dass ich die Blume zu heftig angeatmet habe....:heul:

Eines der anderen Beispielbilder (die sich jetzt allerdings wieder gelöscht haben) war "nur" mit 1,3 belichtet, aber genauso unscharf. Ist das auch noch zu lang ?

danke und

liebe Grüße Claudia
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Claudia,

ja genau so ist das richtig.
So unscharf finde ich das aber nicht. Zoom Objektive sind am "langen" Ende oft etwas weicher und das 18-55 ist auch kein High-End Objektiv.
Wenn Du die Bilder mit Deinem Bildbearbeitungsprogramm leicht nachschärfst wird der Schärfeeindruck sicher deutlich besser.
 
Kommentar
Oben Unten