Bienen werfen noch einen langen Schatten...


riegwe

Auszeit
Bienen werfen noch einen langen Schatten...
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


sind aber schon fleissig unterwegs...
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


aus

:hallo:
lg
werner
 

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Du hättest eine der Bienen mit Zuckerwasser oder Honig ködern, auf irgendeinem malerischen Plätzchen abladen und dann ein Photo aus "Augenhöhe" machen sollen. Außerdem dürften die Bilder etwas schärfer sein.

Gruß Erik
 
Kommentar

Stefan 24

Sehr aktives Mitglied
Bild 1 finde ich Klasse. Etwas schärfen noch, wie Erik sagt, vielleicht noch ein wenig die Tonwerte ändern damit die Farben kräftiger werden - muß aber nicht ;-)
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Sorry, aber für mich sieht das wieder so aus, wie einfach mal schnell
geknipst ohne sich Gedanken zur Bildgestaltung zu machen - du kannst
das doch :nixweiss:

Zur Schärfe - die Bienen sind in der Tat zu unscharf, im Gegensatz dazu
sind die Löcher scharf - umgekehrt wäre es besser ;)
 
Kommentar

riegwe

Auszeit
Du hättest eine der Bienen mit Zuckerwasser oder Honig ködern, auf irgendeinem malerischen Plätzchen abladen und dann ein Photo aus "Augenhöhe" machen sollen. Außerdem dürften die Bilder etwas schärfer sein.

Gruß Erik
Bienen in "Augenhöhe" :D
daran hatte ich nicht gedacht, macht mir aber etwas Angst :D
und ich fürchte mir fehlt das richtige Makro dafür :nixweiss:

Ein Bienchen hatte sich auf meiner Hand gesetzt und nach dem runter schütteln dann an der Primel genascht - als ich dann auch im Hosenbein etwas zu spüren vermeinte, hab ich dann w.o. gegeben :eek:


Schärfe: hast natürlich recht, aber :hallo: die Bienen bewegen sich schneller als "geplant", mit einem 1/60 ist da scheinbar nichts zu machen - ist mir zu spät aufgefallen,
möglicher weise hat zusätzlich das alte Sigma AF 70-200 auch einen Backfokus, sollte ich einmal in Ruhe austesten... :nixweiss:

lg
werner
 
Kommentar

riegwe

Auszeit
Sorry, aber für mich sieht das wieder so aus, wie einfach mal schnell
geknipst ohne sich Gedanken zur Bildgestaltung zu machen - du kannst
das doch :nixweiss:

Zur Schärfe - die Bienen sind in der Tat zu unscharf, im Gegensatz dazu
sind die Löcher scharf - umgekehrt wäre es besser ;)
na ja, Bildgestaltung mit lebendigen Insekten (mit Stachel in "freier Wildbahn") ist so eine Sache...:D

mich hat vor allem der Schatten fasziniert, ist das bisher nie aufgefallen...

das quadratische Bildformat finde ich passend zu Bienen, sechseckig wäre noch besser... :D

Dass die Löcher scharf sind und die Bienen nicht liegt wie oben gerade beschreiben daran, dass sich die Löcher nicht bewegt haben :D
und möglicher Weise am AF - sollte mir endlich angewöhnen manuell zu Fokusieren mit dem alten Sigma :motz:... wenn ich nur mehr sehen würde am Display der D80 :nixweiss:


Soll jetzt natürlich keine Ausrede sein, danke für Eure Hinweise...

gelobe "Besserung" :wayne: (gibte eigentlich noch kein Smilie für :ehrenwort: ?)

lg
Werner
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Bienen in "Augenhöhe" :D
daran hatte ich nicht gedacht, macht mir aber etwas Angst :D
und ich fürchte mir fehlt das richtige Makro dafür :nixweiss:

Ein Bienchen hatte sich auf meiner Hand gesetzt und nach dem runter schütteln dann an der Primel genascht - als ich dann auch im Hosenbein etwas zu spüren vermeinte, hab ich dann w.o. gegeben :eek:
Och, ein richtiges Makro braucht's dafür nicht, Du willst ja auch den Schatten noch mit draufkriegen, da langt Deine Linse schon. Und vor den Bienchen brauchst Du keine Angst haben, die machen normalerweise nix, außer vielleicht bissl kitzeln, wenn sie auf der Hand rumkrabbeln. :) Die stechen normal erst, wenn Du die Hand in den Stock reinsteckst oder sie sich gar nicht mehr anders zu helfen wissen, was aber praktisch nie vorkommt. :)

Gruß Erik
 
Kommentar

riegwe

Auszeit
Och, ein richtiges Makro braucht's dafür nicht, Du willst ja auch den Schatten noch mit draufkriegen, da langt Deine Linse schon. Und vor den Bienchen brauchst Du keine Angst haben, die machen normalerweise nix, außer vielleicht bissl kitzeln, wenn sie auf der Hand rumkrabbeln. :) Die stechen normal erst, wenn Du die Hand in den Stock reinsteckst oder sie sich gar nicht mehr anders zu helfen wissen, was aber praktisch nie vorkommt. :)

Gruß Erik
Also dann danke für den Tipp mit dem nicht notwendiger weise Makro !

Das Hantieren mit Zuckerwasser vor Bienenstöcken überlasse ich aber vorerst doch lieber unerschrockenen Tierliebhabern :D !
Hast Du das sekber schon einmal probiert ?

lg
werner
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Also dann danke für den Tipp mit dem nicht notwendiger weise Makro !

Das Hantieren mit Zuckerwasser vor Bienenstöcken überlasse ich aber vorerst doch lieber unerschrockenen Tierliebhabern :D !
Hast Du das sekber schon einmal probiert ?

lg
werner
Ich hab für meine nichts anderes gemacht. :)

Gruß Erik
 
Kommentar

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Ich hab für meine nichts anderes gemacht. :)

Gruß Erik
So Diplomarbeiten sind immer wieder ein faszinierender Born des Wissens - ich hab so eben meinen Wortschatz um 'Belohnungslöffel' erweitert. :D
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Ich hab für meine nichts anderes gemacht. :)

Gruß Erik
Interessante und aussergewöhnliche Arbeit, aber an euren aggressiven
Gesichtsausdrücken müsst ihr noch arbeiten, die wirken auf mich mehr
wie lustige Grimassen ... :D
 
Kommentar

phanni

Unterstützendes Mitglied
Ich hab für meine nichts anderes gemacht. :)

Gruß Erik
Das Bild darin "Erik aggressiv" ist ja der Hammer.. :D

Gruß,
Phanni
 
Kommentar

riegwe

Auszeit
Ich hab für meine nichts anderes gemacht. :)

Gruß Erik
Wow - lauter tapfere Leute - und begabte Schauspieler dazu :)
Und ich dachte immer die Bienen kommunizieren durch tanzen (Salsa, Samba, Lambada, Tango...:D) und Gerüche (Chanell...) :D

Stimmt das wenigstens, dass sie nur Schwarz/Weiss sehen :nixweiss:?

Frag mich gerade wie das Experiment mit Killerbienen ausgesehen hätte,
bzw. Europäische Bienen auf von Killerbienen zerstochene Gesichter reagiert hätten...(rein akademisch natürlich :rolleyes:)

Statistik ist schon was schönes ;)

lg
Werner
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Stimmt das wenigstens, dass sie nur Schwarz/Weiss sehen :nixweiss:?
Nein. Bienen haben genau wie Menschen drei unterschiedliche Farbrezeptoren, allerdings fehlt ihnen der rote, dafür können sie ultraviolett sehen. Blüten z.B. sehen für Bienen oft ganz anders aus als für uns Menschen.

Gruß Erik
 
Kommentar

thobe

Unterstützendes Mitglied
Das erste Bild isses!:up: Die folgenden finde ich dagegen schwach.
Viel Spaß noch am Spiel mit Licht und Schatten wünscht
Thomas
 
Kommentar

Nikonfuchs

Sehr aktives Mitglied
Bienen werfen noch einen langen Schatten...
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


sind aber schon fleissig unterwegs...
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


aus

:hallo:
lg
werner

Wo ist Bilder?

wieso schon gelöscht???
 
Kommentar

riegwe

Auszeit
Hier ist noch eine Biene die garantier nicht sticht,
aber das mit "in Augenhöhe" hat leider auch nicht geklappt,
und locken mit "Belohnungslöffel" war auch nicht erfolgreich :hehe: :

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


(aus meinem Reportage Beitrag "vienna calling...")

lG
Werner
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software