Bevor ich es tue: Standard(?)-Fragen zu D70, Blitz, EBV ...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Moin,

mein kleiner Händler in Bonn hat mir ein verdammt gutes Angebot für die D70 gemacht, das ich bisher mit keiner Preissuchmaschine schlagen konnte:

=> D70 mit 18-70 mm: 1050 Euro
=> SB-800: 299 Euro
=> Zahlungnahme von SB-28: -100 Euro
=> Nikon-Cashback: 150 Euro
=> macht: etwa 1050 Euro für ein komplettes DSLR-System

Klingt gut, wie ich meine ... Wenn ich pro Termin 50 bis 60 Euro für Diafilme und Rahmung rechne, sollte sich das Teil in zwei Jahren gerechnet haben. Zumal ich es von der Steuer absetzen kann.

Jetzt meine Fragen:
=> macht die D70 Sinn, wenn es um Aufgaben wie Air-to-air-Fotografie geht? Ist der AF schnell genug?
=> was sagt die Kristallkugel? Wird es zur PMA einen Nachfolger geben? Ein D100-Nachfolger ist momentan uninteressant, da reicht das Geld nicht.
=> kann man mit dem GraphicConverter allein glücklich werden, um den teuren PS zu sparen? wie geht der GC mit RAW um? Oder muss ich NikonCapture oder wie es heißt kaufen?
=> ich habe an Zooms das Nikon 18-35 und das Sigma 28-70. Brauche ich das Kitobjektiv dann überhaupt? Angeblich soll es ja recht gut sein und vereint meine beiden Zooms in einem.
=> wie groß sind die raw-Dateien? Für Termine brauche ich etwa 360 Bilder, also zehn Filme. Reicht da 1 GB? Nicht immer kann ich die Karte zwischendurch am Powerbook leeren.
=> arbeitet der SB-800 auch mit F100 und F70 zusammen? die beiden mag ich keinesfalls hergeben.

Wenn jemand Interesse am SB-28 hat, bitte Mail an holland-moritz ät gmx.net
 
Anzeigen

Ganter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: Bevor ich es tue: Standard(?)-Fragen zu D70, Blitz, EBV

Patrick";p="12181 schrieb:
=> wie groß sind die raw-Dateien? Für Termine brauche ich etwa 360 Bilder, also zehn Filme. Reicht da 1 GB? Nicht immer kann ich die Karte zwischendurch am Powerbook leeren.
=> arbeitet der SB-800 auch mit F100 und F70 zusammen? die beiden mag ich keinesfalls hergeben.

RAW dateien sind ungefähr zwischen 5,5 und 6,5 MB groß.

Der SB-800 sollte auch wunderbar mit den analogen Kameras zurechtkommen

mfg, Ganter :)
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
Re: Bevor ich es tue: Standard(?)-Fragen zu D70, Blitz, EBV

Hallo Patrick,
Patrick";p="12181 schrieb:
=> macht die D70 Sinn, wenn es um Aufgaben wie Air-to-air-Fotografie geht? Ist der AF schnell genug?
Das hängt wahrscheinlich auch ein Stück weit von den verwendeten Objektiven ab. Das 18-70 ist ein AF-S, das kommt mir schon recht flott vor, allerdings war der schnellste AF den ich bisher kannte der AF der F4, das will also nichts heissen.

Patrick";p="12181 schrieb:
=> was sagt die Kristallkugel? Wird es zur PMA einen Nachfolger geben?
Wer weiß das schon außer Nikon selbst. Ich denke mal, es wird keinen Nachfolger der D70 geben. Das einzige was ich mir vielleicht noch vorstellen könnte, wäre ein Nachfolger der D100 und ein Modell irgendwo unter der D70, und die D70 wird dann vielleicht eingestellt.

Patrick";p="12181 schrieb:
=> kann man mit dem GraphicConverter allein glücklich werden, um den teuren PS zu sparen? wie geht der GC mit RAW um? Oder muss ich NikonCapture oder wie es heißt kaufen?
Dazu können Dir sicherlich Wolle und Uwe besser Auskunft geben. Ich persönlich würde Dir Nikon Capture schon empfehlen. Das ist auch recht mächtig und kostet auch nicht die Welt (ca. 50€ habe ich dafür bezahlt).

Patrick";p="12181 schrieb:
=> ich habe an Zooms das Nikon 18-35 und das Sigma 28-70. Brauche ich das Kitobjektiv dann überhaupt? Angeblich soll es ja recht gut sein und vereint meine beiden Zooms in einem.
Das hängt auch noch von der Lichtstärke ab. Das Kitobjektiv ist nicht unbedingt ein Lichtriese. Für mich ist es trotzdem ein Objektiv mit einem angenehmen Brennweitenbereich.

Patrick";p="12181 schrieb:
=> wie groß sind die raw-Dateien? Für Termine brauche ich etwa 360 Bilder, also zehn Filme. Reicht da 1 GB? Nicht immer kann ich die Karte zwischendurch am Powerbook leeren.
Ich bekomme auf eine 1GB Karte ca. 160 Bilder. Das hängt aber auch etwas von den aufgenommenen Motiven ab. Im allerungünstigsten Fall rechnet Nikon mit 94 Bildern pro 1GB Karte. Mit einer einzigen Karte wirst Du also nicht auskommen.

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

haui0_2

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Bevor ich es tue: Standard(?)-Fragen zu D70, Blitz, EBV

Hallo Patrick,

besitze selbst auch die D70 mit dem 18-70mm Zoom.
Leider habe ich aber noch keine fundierten Erfahrungen gemacht, die Dir weiter helfen würden. Mein Eindruck ist der, dass die D70 mit dem Zoom recht flott ist und vor allem kaum merklich fokussiert.
Da ich noch nach dem SB 800 suche, würde es mich freuen, von Dir die Kontaktdaten Deines Händlers zu erhalten.
Danke,
haui0_2
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Kein Problem, es ist das Cityfotocenter in der Bonner Innenstadt (Gerhard-von-Are-Straße 2).

Mal schauen, ob ich das Teil kaufe. Finanziell tut's weh, aber die nächsten Fototermine warten.
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
=> macht die D70 Sinn, wenn es um Aufgaben wie Air-to-air-Fotografie geht? Ist der AF schnell genug?

Guck mal in den alten Beiträgen hier im Forum bezüglich Air-to-air.
Mit normalen Objektiven reißt dich der AF bestimmt nicht vom hocker. Die Möglichkeit ein großes Tele mit AF-S zu testen hatte ich noch nicht, aber ein HSM Zoom hatte ich schon an meiner D70. Der AF arbeitete so (schnell) dass er kaum auffiel. Mit entsprechenden Objetkiven hast du sicher viel Freude an der Kamera!
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Dann sollte ja alles passen. Ich habe ja das 70-200 VR. Wenn ich dann noch das Kitobjektiv benutze, kann ich die Kamera mit AF-S betreiben. Für "gute" Bilder habe ich ja noch die Festbrennweiten ohne AF-S (50,85, 105). Das wäre dann ja insgesamt eine recht elegante Lösung :)

Zumal ich so meinen Blitz für 100 Euro beim Händler los werden würde. Der SB-28 scheint im Preis drastisch zu fallen. Für 140 Euro inkl. Versand und Batterien gab's bei der Fotocommunity null Feedback :-/
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Kann mir mal einer eine raw-Datei an holland-moritz ät gmx.net mailen? Mich würde mal interessieren, was der GraficConverter draus macht.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Patrick,

habe mal kurz auf die Website vom GC geschaut:
In der Liste der Importierbaren Formate ist RAW auch aufgeführt, dazu steht da folgender Hinweis:

>>You can use the raw filter to import raw data. You have to specify the width, height and color depth during opening or saving such a file.<<

Alles klar? Habe es allerdings mangels eigener Digi noch nicht selbst gemacht.
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Aha! Klar ist das jetzt nicht wirklich, aber ich werde mich mal überraschen lassen. Netterweise findet meine Regierung die Idee mit der D70 gut!

Allerdings werde ich vielleicht die F100 dafür verkaufen müssen. Für meine s/w-Projekte reicht eigentlich auch die F70. Mal schauen.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Hallo Patrick,

bei Brenner gibt es zur Zeit interessante Angebote in verschiedenen Kombinationen.

( Hab da keine Aktien - bin aber als Kunde gut behandelt worden ) Gruß Kay
 
Kommentar

Käptn Frühstück

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Wolle";p="12248 schrieb:
habe mal kurz auf die Website vom GC geschaut:
In der Liste der Importierbaren Formate ist RAW auch aufgeführt, dazu steht da folgender Hinweis:

>>You can use the raw filter to import raw data. You have to specify the width, height and color depth during opening or saving such a file.<<

Der Grafikkonverter kann auch NEFs. Ohne irgendwelche Eingaben. Allerdings sind die Bearbeitungsmöglichkeiten recht beschränkt. Nicht mit Nikon Capture oder Photoshop zu vergleichen.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
Käptn Frühstück";p="12260 schrieb:
Der Grafikkonverter kann auch NEFs. Ohne irgendwelche Eingaben. Allerdings sind die Bearbeitungsmöglichkeiten recht beschränkt. Nicht mit Nikon Capture oder Photoshop zu vergleichen.
Hast Du das auch mal ausprobiert? Ich habe gestern mal ein NEF mit dem GC geöffnet und das sah .... naja ... scheuslich aus. Vielleicht liegt es aber daran, das ich noch Version 5.2 installiert habe, mittlerweile gibt es ja schon 5.4 wie ich gesehen habe. Muss ich mir mal installieren.

Aber schnickschnack, ich benutze trotzdem Capture.

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

CG

Unterstützendes Mitglied
Registriert
RE: Bevor ich es tue: Standard(?)-Fragen zu D70, Blitz, EBV

Hallo Patrick,

in welchem Zustand ist denn der SB-28?
Ich habe meinen kürzlich bei Ebay verkauft und noch 130€ dafür bekommen (Zustand: sehr gut).
Zur gleichen Zeit sind noch ein paar andere SB-28 verkauft worden - alle um die 130 bis 160€.
Ich persönlich würde es über Ebay versuchen - mehr als 100 solltest Du schon noch bekommen (je nach Zustand).

Gruß
Christoph
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Der SB-28 ist in recht passablem Zustand. Leichte Gesprauchsspuren, aber nichts Dramatisches. OVP, Papiere und Anleitung sind vorhanden.

Wie gesagt: Für 140 inkl. Versand und Batterien mag ihn keiner haben. Ich kann's bestenfalls bei ebay versuchen.
 
Kommentar

zorbas

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Re: Bevor ich es tue: Standard(?)-Fragen zu D70, Blitz, EBV

Patrick";p="12181 schrieb:
Moin,


Jetzt meine Fragen:
=> macht die D70 Sinn, wenn es um Aufgaben wie Air-to-air-Fotografie geht? Ist der AF schnell genug?

=> ich habe an Zooms das Nikon 18-35 und das Sigma 28-70. Brauche ich das Kitobjektiv dann überhaupt? Angeblich soll es ja recht gut sein und vereint meine beiden Zooms in einem.

Ich habe das Set D70+DX18-70 jetzt seit einigen Hundert Pics.
Diese Kombination ist (zumindest im Vergleich zu meiner Minolta 7Xi) sehr schnell. (Und dazu fast unhörbar)
Da das Objektiv für digital gerechnet ist, gibts auch so gut wie keine Schärfenverluste in den Ecken.
Meiner Meinung nach optimales Preis/Leistungsverhältnis.
 
Kommentar
Oben Unten