Betriebsanleitung F 90


marlina

Unterstützendes Mitglied
Hallo liebe Leute!

durch einen glücklichen Zufall habe ich eine F 90 in meinen Händen und kann sie nach Belieben benutzen. Was für ein Sucher! Leider ist das Menü nicht grade selbsterklärend.
Und so suche ich eine Betriebsanleitung möglichst im PDF-Format. Ich wäre da so froh drüber, bin heiß dadrauf damit Fotos zu machen.

Bettina, danke für den Willkommensgruß. Irgendwie klappts nicht mit dem Pop-Up. Auf jeden Fall grüße ich zurück.
:hallo:
 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Ich weiss nicht, wie gut Dein Englisch ist, aber schau mal .
 
Kommentar

marlina

Unterstützendes Mitglied
AW: Was bedeutet FEE?

Vielen Dank an Euch beide.
Ich werde es wahrscheinlich erst mal mit der englischen Version versuchen.
Momentan habe ich das Gefühl die Kamera ist defekt.
Ich habe einen Film eingelegt und probiere rum.
Aber ich fürchte, sie misst die Belichtung nicht.
Im Modus P - ich schätze das steht für Programmautomatik - bekomme ich ein FEE. Weiß jemand, was das bedeutet? Die Batterien sind scheinbar in Ordnung. Das Zeichen blinkt nicht. Aber ich kann nicht auslösen.
Bei manueller Einstellung nimmt die Kamera die Werte, die schon eingestellt sind und ich kann auch auslösen, aber die Werte bleiben immer gleich.
:heul:

Ach, es wäre schön, wenn jemand eine Lösung für dieses Problem hat.:confused:

Liebe Grüße
Marlina
 
Kommentar

Touchwood

NF-F Premium Mitglied lifetime - NF-F "proofed"
Wenn Du Deine Kamera auf der Nikon-Webseite registrierst, erhältst Du Zugriff auf die Handbücher im .pdf-Format. Soviel ich weiß, sind die älteren Handbücher sogar ausdruckbar.

EDIT hat gerade festgestelt, dass das F90-Handbuch da leider nicht verfügbar ist. :down: Aber: Für 10 Euro incl. Versandkosten wird es gerade auf einer bekannten Internetauktionsplattform angeboten - einfach mal nach "Gebrauchsanleitung für Nikon F90" suchen!
 
Kommentar

Fraenker

NF-F Platin Mitglied
Falls du ein Objektiv mit Blendenring verwendest, ist der Blendenring auf die kleinste Blende eingestellt? (Orange markiert uebliecherweise).
 
Kommentar

rcr

Unterstützendes Mitglied
AW: Was bedeutet FEE?

Im Modus P - ich schätze das steht für Programmautomatik -
korrekt.

A = Zeitautomatik
S = Blendenautomatik
M = Manuell

bekomme ich ein FEE. Weiß jemand, was das bedeutet?
Du musst bei P (und S) den Blendenring am Objektiv auf die kleinste Blende (=grösste Zahl) stellen. Dann sollte "FEE" verschwinden...

[In M und A wird die Blende über den Blendenring am Objektiv eingestellt /
in M und S wird die Zeit mit dem Wählrad an der Kamera eingestellt]

Viele Grüsse,
Ralf
 
Kommentar

marlina

Unterstützendes Mitglied
Hallo ihr Lieben!

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Wie wunderbar, dass es hier Leute gibt, die sich mit dieser Kamera auskennen. Die "alte Dame" wurde schon für defekt erklärt und nun kann ich sie vielleicht doch benutzen.

Nun kann ich also tatsächlich auch die anderen Programme benutzen - manuell - Blendenautomatik und... Habe es grade probiert, das klappt!!!;)

Ob der Film jetzt richtig belichtet wird, weiß ich nicht. Als ich auf den ISO-Knopf drückte zeigte mir das Display 400° und nicht 200°. Dabei habe ich einen 200 er Film eingelegt. Habe es jetzt aber geschafft, die ISO-Zahl umzustellen.
Weiß jemand, ob die Kamera eine ISO-Erkennungsautomatik hat?

Außerdem hatte ich vor ein paar Wochen schon mal einen Film belichtet und die Rückspulautomatik versagte. Mittlerweile habe ich die beiden Knöpfe für vorzeitiges Rückspulen entdeckt, ich hoffe das es damit gehen wird.

Weiß jemand, wie man die ISO-Erkennung und die Rückspulautomatik wieder auf Automatik stellen kann?

Ich freue mich schon auf eure Antworten
Liebe Grüße :hallo:
Marlina
 
Kommentar

Steinkreis

Sehr aktives Mitglied
Zur Iso-Einstellung: Du kannst den Iso-Wert des Filmes durch Drücken der Iso-Taste und drehen des Einstellrades wählen. Die Automatik sollte funktionieren, wenn die DX-Anzeige (Erkennung DX-kodierter Filme-sind eigentlich alle) erscheint. Erscheint diese nicht, sind die Kontakte in der Kamera verschmutzt und müßten gereinigt werden. Konsequenz: Reinigung oder Einstellung per Hand.
Gruß
Jürgen
 
Kommentar

Steinkreis

Sehr aktives Mitglied
Rückspulen:
Die Kamera spult nicht automatisch am Ende zurück, sondern zeigt das Filmende "End" an und läßt sich nicht mehr auslösen.
Du mußt dann die Rückspultaste und den Rückspulverriegelungsknopf gleichzeitig drücken (die Kombi hast du ja gefunden) und die Kamera spult den Film zurück. Der Film wird vollständig in die Filmpatrone eingezogen. Das ist immer so, kein Fehler. Wenn der Leica-Schwanz noch hervorschaut, hat der Vorbesitzer der Kamera dies beim Nikon-Service einstellen lassen.
Jürgen
 
Kommentar

marlina

Unterstützendes Mitglied
Ja vielen Dank für die guten Tipps, Steinkreis, dann weiß ich jetzt bescheid. Ich bin gespannt wie der Film geworden ist.

LG :hallo: Marlina
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software