Beste Nikon-Software zum konvertieren aller NEF-Bilder?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Jetfreak

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

Ich habe soeben von Canon auf Nikon gewechselt, weil mir Nikon für meine Bedürfnisse die besseren Kameras und Objektive bietet. Mit der Software habe ich nun aber noch so meine Probleme.

Ich möchte nun meine ganzen NEF bzw. RAW's in ein JPEG konvertieren, ohne jedes Bild vorher zu bearbeiten. Mit welcher Nikon-Software lässt sich das am einfachsten bewerkstelligen? Bei der Canon Software ging das ganz einfach. Ich konnte alle RAW's anzeichnen und den entsprechenden Konvertierungsbefehl geben. Dann lief alles automatisch ab. Ist das bei Nikon auch so einfach möglich? Wenn ja, mit welcher Nikon-Software?

Gruss und danke im Voraus für eure Hilfe, Andi
 
Anzeigen

Jo_Wal

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo Andi,

willkommen bei den Gelben :)).

Wenn du kein Nikon Capture anschaffen willst, dann:

Nikon View /PictureProject kann die Konvertierung natürlich auch vornehmen, allerdings hast du keinen Qualitätseinfluss und der Unterschied zu einer direkten JPEG Produktion aus der Kamera ist extrem gering. Bei beiden kannst du über eine Markierung meherer Bilder einen Batch-Mode erreichen.

Es gibt im Internet die SW RawShooter Essential. Diese bietet dir dioe Konvertierung in TIFF oder JPEG mit einer Reihe von Steuerungsmöglichkeiten an. Die SW ist Batch-fähig. Leider weichen die resultieren Farben etwas von dem Ergebnis aus Nikon Capture ab.

Wenn es schnell gehen soll, nutze ich den RAW-Shooter, ansonsten Capture.

Photoshop Elements 3.0 wird ja gerne zu anderen Dingen beigelegt und ist auch alleine nicht so teuer. Damit kannst du die Konvertierung auch sehr gut vornehmen und hast natürlich alle Eingriffsmöglichkeiten.

Viel Spass

Jo
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Auch wenns nicht von Nikon selbst ist. Ich wuerde Bibble empfehlen. Es kostet in etwas so viel wie Nikon Capture. Es kann RAW Formate von allen moeglichen Herstellern, hat sehr gute Einstellmoeglichkeiten und ist meiner Meinung nach sehr gut durchdacht wenn man sehr viele Bilder konvertieren will. Der groesste Vorteil ist das es von allen RAW Convertern der schnellste ist ohne Kompromisse bei der Qualitaet zu machen.
 
Kommentar

ingope

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich würde immer Capture empfehlen.

m.E. für einige funktionen (USM, Farbtemp.) das beste
was es gibt.
Lade die testversion und probiere, es, du wirst begeistert sein.
Bei Capture gibt es auch eine super geniale, sehr einfach zu bedienende
Stapelverarbeitung.

Fragen? Mail mir.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Andi,

solltest Du zu den glücklichen Apple-Mac-usern gehören, besorge Dir den GraphicConverter. Das ist ein "Dosenöffner" für alle möglichen Formate mit angehängter Bildbearbeitung, auch als Stapelverarbeitung, mächtigem Browser und noch anderen tollen Möglichkeiten und einem super Support, der schon allein die paar Groschen für das Programm wert ist.
 
Kommentar

diro

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Moin Wolle,

gibt´s den Graphicconverter nicht auch für PC´s?

Grüße
diro
 
Kommentar
Oben Unten