Berlin Marathon - Blader


Private-Cowboy

Unterstützendes Mitglied
Hallo allerseits,

ich bin grad wieder rein vom disjährigen Marathon - heute waren die Blader dran, morgen kommen die Fussläufigen. Hier mal ein paar Impressionen...

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Ich hoffe, die Bilder gefallen und vermitteln einen guten Eindruck von dem Tempo, dass die Blader da vorlegen. Ich bitte im Nachsicht, falls die Bilder nicht so dolle geworden sind - es war der erste Feldeinsatz meiner D300 (mit dem 16-85VR) und es ging alles verdammt schnell. Ich muss da noch viel lernen.
 

Private-Cowboy

Unterstützendes Mitglied
Wärt ihr mal so lieb und lasst mal was hören. Taugen die Bilder halbwegs was? Was kann man besser machen? Ich bin ja nun blutjung und unerfahren in Sachen D300 und würde mich über ein paar Tipps durchaus freuen. Danke.
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Wenn Du Kommentare zu einzlenen Bildern willst, ist es meist hilfreich nur 1 oder 2 zu zeigen.
+
Generell habe ich ein wenig Probleme mit der Schärfe in den Bildern. Es ist (insbesondere bei Mitziehern) ja oft gewollte, Bildteile unscharf werden zu lassen. Allerdings passt für mich in den Bildern meist das Verhältnis scharf <-> unscharf nicht. Meine Favoriten sind #4 und #5. Im Einzelnen:
+
#1 Perspektive schön, allerdings hätte ich versucht, rechts unten ein bisschen mehr LUft zu lassen und ich hätte die Führende scharf haben wollen.
+
#2 Mitzieher, aber zu unscharf
+
#3 Schärfeverlauf seltsam, Hintergrund stört stark
+
#4 Schönes Bild, gefällt mir gut!
+
#5 auch gut!
+
#6 Mitzieher, aber zu unscharf
+
#7 auch zu unscharf (der vordere Blader!). Witzig finde ich die breiten Köpfe der Zuschauer :)
+
#8 ok, allerdings hat der (scharf abgebildete) gelbe Blader den Ellbogen im Gesicht
+
#9 ok
+
#10 unscharf
+
Grüße :)
Oliver
 
Kommentar

Private-Cowboy

Unterstützendes Mitglied
Vielen Dank für deinen Kommentar. Mir gefallen 4 und 6 am besten. Das mit der Schärfe seh ich auch, manchmal ist nichts so richtig scharf. Allerdings waren die Blader schneller als ich dachte. Wenn so ein Pulk mit 40km/h in nur etwa 1-2m Entfernung vorbeirast, komm ich mit der Schärfe nicht mehr mit. Ausserdem kenn ich die D300 wie gesagt noch kaum.

Das mit den Mitziehern fällt mir ohnehin schwer, und dann auch noch bei so schnellen Objekten. Da war ich überrascht, dass doch ein paar brauchbare rausgekommen sind. Aber natürlich ist da noch so einiges besser zu machen.

Wie arbeitet man denn in so einem Fall am besten? Ich habe den sog. 3D-Tracking-Modus der D300 genommen. Das ging ganz gut, da man das "Ziel" schon anpeilen konnte, als es noch entfernt war und dann hat der AF jenes "verfolgt". Das hat natürlich Grenzen, daher liegt der Fokus doch häufig nicht auf dem, was ich eigentlich wollte.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Belichtungszeiten um 1/100sec sind natürlich für scharfe Bilder im Sinne eingefrorener Bewegungen zu lang. Da hättets du deutlich kürzer belichten müssen und auch können wenn ich mir die Blendenwerte so anschaue.
Das bei den Mitziehern viel Ausschuß dabei ist, das ist ganz normal, da hilft nur üben, üben, üben.
Und 3-D-Tracking halte ich bei diesen Motiven nicht für optimal, da ist das Ziel nicht eindeutig genug und das AF-Meßfeld hüpft vermutlich durch den Sucher wie ein Känguru auf Speed.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Private-Cowboy

Unterstützendes Mitglied
Ja, das war mitunter so - das mit den Kängeru aus Speed. Wie gesagt, ist alles noch Neuland für mich. Ich hab irgendwo mal gelesen, dass man für Mitzieher so in dem Bereich haben sollte. Würde bei kürzerer Belichtung nicht auch der Hintergrund scharf werden? Was wäre denn ideal, wenn man einen solchen Blader scharf, den Hintergrund aber verwischt haben will?
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Was wäre denn ideal, wenn man einen solchen Blader scharf, den Hintergrund aber verwischt haben will?
Wenn du den Hintergrund verwischt haben willst, dann ist mitziehen das Mittel der Wahl, und dafür sind deine Zeiten ja auch okay.
Wenn du den Hintergrund unscharf und den Rollschuhfahrer scharf haben willst, dann ist eine große Blende das Mittel der Wahl, wobei das 18-55er auf Grund seiner geringen Lichtstärke und der relativ kurzen Brennweite hier schnell an seine Grenzen stößt.

Edit:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

130mm, Blende 2.8, Vorne scharf, Hintergrund unscharf

Gruß
Dirk
 
Kommentar

rollir

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo!!
Ich war letzthin am Inline-Event in Zürich - meine Bilder sehen in etwa gleich aus ;-) Die ziehen aber auch verdammt schnell vorbei...
Das nur so als Trost, geht anderen gleich wie Dir! :fahne:
 
Kommentar

Private-Cowboy

Unterstützendes Mitglied
Da bin ich ja beruhigt. Ich bin ja nichtmal unzufrieden - für den ersten Versuch mit der D300 find ichs sogar ganz gut. Als Optik kam übrigens das 16-85 VR zum Einsatz. Wenn ich mir die Brennweiten so ansehe, wäre das 50er 1.4 keine schlechte Idee gewesen - das hätte ich mir von meinem Vater ausleihen können. Wie macht man denn das technisch besser? Spotmessung auf einem Fokuspunkt mit AF-C und den versuchen möglichst genau auf dem "Ziel" zu halten?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software