Bereitschafttasche für Nikon D300


Marty Art

Unterstützendes Mitglied
Liebe Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer passenden Bereitschaftstasche für die Nikon D300, die gerade mal die Nikon D300 und ein Objektiv, in meinem Fall das Nikkor AF-S 16-85mm, schützen soll. Da ich bereits im Besitz einer LowePro Slingshot 200 AW bin, diese aber für Berg- und Schitouren zu groß ist und ich für meinen Tourenrucksack keinen Platz mehr auf meinem Rücken habe, bin ich nun auf der Suche nach einer handlichen Bereitschaftstasche, die ich dann in meinem Tourenrucksack verstauen kann.

Bin über jeden Ratschlag dankbar, der mir dabei helfen könnte, eine passende Bereitschaftstasche für meine Nikon D300 zu finden. Danke im Voraus!!

Schönen Vormittag noch
Marty Art
 

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
AW: [B][/B] Bereitschafttasche für Nikon D300

habe auf Wanderungen ebenso die D300 mit 16-85 und angesetzter Geli:

Lowepro TLZ 1
 
Kommentar

M-Loader

Unterstützendes Mitglied
AW: [B][/B] Bereitschafttasche für Nikon D300

habe auf Wanderungen ebenso die D300 mit 16-85 und angesetzter Geli:

Lowepro TLZ 1
Hallo "Marty Art",

die gleiche Tasche (Lowepro Topload Zoom 1) habe ich mir just gestern Nachmittag selber gekauft,
und zwar für die Kombi "D300 u. Nikkor 18-200" (Thread dazu s. hier).
Passt wunderbar, allerdings nur ohne MB D10 (falls du den hast od. anschaffen willst).
Da dein 16-85 sogar noch einen guten cm kürzer als das 18-200 ist,
sollte es auch von der Länge her auch auf jeden Fall passen.

Die TLZ 1 ist dafür wirklich empfehlenswert: Klein, handlich, nach oben öffnend (für schnellen Zugriff auf Kamera),
in gewohnt hochwertiger Lowepro-Verarbeitungsqualität.
Zwei kleine Zusatzfächer für Kleinkram (Akkus, Speicherkarten etc.) hat sie auch noch - was will man mehr?
 
Kommentar

Koonan

Unterstützendes Mitglied
Ich kann den Lowepro Toploader 65AW empfehlen. Ich bringe die D300 mit angesetztem 18-200er darin unter. Er passt bei mir in einen Wanderrucksack der 32l -Klasse und ich haben ihn auf Städtetouren gerne incl. Geldbeutel, Handy etc. dabei.
Alternativ kannst Du auch die Original Nikon Bereitschaftstasche(CF-D200) in den Rucksack werfen, was ich auch ab und zu mache; ist allerdings nicht so dicht.
 
Kommentar

chrissowa

Unterstützendes Mitglied
was haltet ihr von den crumpler taschen?
ich find die so schön aber irgendwie trau ich den taschen nich so, bezüglich dichtheit und stabilität;
hab meine d300 mit 16-85mm beim saturn gekauft und dann gleich ne crumpler tasche dazu genommen, aber bin irgendwie nich besonders glücklich damit...
 
Kommentar

Rick59

NF Mitglied
Hallo,

ich benutze, wenn ich nur die Kamera mit Objektiv, also ohne Zubehör mitnehme die original Tasche von Nikon für die D200. Die passt genau und ist gut gemacht.

Grüße
Rick
 
Kommentar

svenh11

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

für Städtereisen habe ich die Lowepro Cirrus 140, da passt die D300 mit dem 18-200 liegend rein, ohne die Sonnenblende abzubauen.
 
Kommentar

SB1979

Unterstützendes Mitglied
Liebe Forenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach einer passenden Bereitschaftstasche für die Nikon D300, die gerade mal die Nikon D300 und ein Objektiv, in meinem Fall das Nikkor AF-S 16-85mm, schützen soll. Da ich bereits im Besitz einer LowePro Slingshot 200 AW bin, diese aber für Berg- und Schitouren zu groß ist und ich für meinen Tourenrucksack keinen Platz mehr auf meinem Rücken habe, bin ich nun auf der Suche nach einer handlichen Bereitschaftstasche, die ich dann in meinem Tourenrucksack verstauen kann.

Bin über jeden Ratschlag dankbar, der mir dabei helfen könnte, eine passende Bereitschaftstasche für meine Nikon D300 zu finden. Danke im Voraus!!

Schönen Vormittag noch
Marty Art
Hallo - schau Dir mal die Crumpler The Daily 150 an.
Die D300 mit dem 16-85 und aufgesetzter GeLi passen optimal rein.
Außerdem ist die Tasche sehr gut verarbeitet.


Grüße

SB1979
 
Kommentar

BloodyBruce

Unterstützendes Mitglied
meine erste Wahl für D300+18-200 ohne Batteriegriff ist die neue TAMRAC Velocity 7
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software