Belichtungsreihe & Nikon 1 V2


Frank.Wagner

New member
Geht oder geht nicht ?

Und falls es geht, wie geht es :)
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Dauerknipser

New member
Wird leider weder von der V1 noch von der V2 unterstützt. Es ist komisch das Hersteller wie z.B. Fuji so viel mittels FW Update nachrüsten und so dem Kunden entgegenkommen, während bei Nikon bereits vorhandene Features (Intervalometer bei der V1) dem Rotstift zum Opfer fallen. :-(
 

Frank.Wagner

New member
Workaround Belichtungsreihen (Bracketing/HDR) mit der Nikon 1 V2

Ok, leider hat die Nikon 1 V2 ja keine automatische Funktion - Schalter (BKT) für Belichtungsreihen - Bracketing

Könnt Ihr mir Bitte mal eure Praxis Vorgehensweise und Einstellungen in 2-3 Sätzen aufschreiben
wie Ihr am besten vorgeht um eine vernünftige Belichtungsreihe mit der Nikon 1 V2 zu erzeugen

Danke im voraus :)

Frank
 

Frank.Wagner

New member
Danke Frank - schau ich mir an

PS: aber würde bei Reisen auch wieder weiteres Gewicht bedeuten :)
 

Frank.Wagner

New member
Praxistauglich oder habt Ihr noch eine andere Alternative für mich ?

PS: verarbeiten will ich dann die Ergebnisse mit Photomatix Pro 4.X

Alterntive 1: Im Rohdatenformat (NEF) fotografieren und danach in Capture NX +/- 2 Blendenstufen am Regler drehen
Alternative 2: Kamera auf Stativ. Modus A oder M. Blende vorwählen und diese nicht mehr anfassen. Erste "mittlere" Belichtung fotografieren.
Von da aus die weiteren Bilder in ein-Blendenstufen über -und unterbelichten (per Verschlusszeit in M oder per Belichtungskorrektur in A).
Das funktioniert mit jeder Kamera, die PASM kann.

Zusammenfügen der Belichtungen per Software.

Ein Faux-HDR, bzw. eine Mehrfachbelichtung aus einem Raw-File kann, je nach Kontrastumfang, schon knapp werden. Kann aber auch funktionieren.
Dafür brauchst Du nicht mal CNX2 sondern VNX2 reicht da auch schon.
Das Prinzip funktioniert es aber auch mit jedem anderen Raw Konverter, der Deine Kamera unterstützt.
 

Onrap

New member
Kamera auf Stativ stellen, Kamera erst mal A fokussieren und auslösen. Dann gleich AF auf M stellen, Belichtungskorrektur einmal plus und einmal minus auslösen, so hast du manuelle Braketing!
 

Aussi

Well-known member
Kamera auf Stativ stellen, Kamera erst mal A fokussieren und auslösen. Dann gleich AF auf M stellen, Belichtungskorrektur einmal plus und einmal minus auslösen, so hast du manuelle Braketing!
Na klar, geht das auch. Das weiß wahrscheinlich auch der Threaderöffner. Hier ging es ja darum, ob es eine Möglichkeit gibt, das automatisch hinzukriegen, wie bei einer großen Nikon, auch wenn man dafür Zubehör benötigt. Automatisch ist eben bequemer.

Die im Beitrag 5 erwähnte Triggertrap-App wäre ja schon eine Lösung, aber leider haben die keinen Adapter für die Nikon 1. Vielleicht kann man ja keinen Adapter herstellen, da die Nikon 1 keinen Kabeleingang für Fernauslöser hat. Bislang kenne ich nur die Möglichkeit, eine Nikon 1 kabellos fernauszulösen - und zwar mit einem spottbilligen Auslöser. Weiß einer was anderes?
 

Fraenker

Auszeit
...dem Rotstift zum Opfer fallen. :-(
Naja, hat wohl eher nix mit einem Rotstift zu tun. Solch eine Funktionalität ist ja mit ein paar Programmzeilen in der Firmware zu realisieren. Und jetzt sollte auch keiner denken, dass die entsprechende Programmerweiterung extrem kompliziert und aufwändig (teuer) wäre.

Diese Funktionalität ist schlicht und ergreifend für diese Kameraklasse von der Firma NIKON unerwünscht.
 

scw2wi

Well-known member
Ich suche eine Kamera, die ich für HDR Aufnahmen optimal einsetzen kann.
Die V2 wäre so eine Kamera, da sie in sehr rascher Folge (< 0,02s) Fotos schießt.
Da sie jedoch nur ein manuelles Braketing erlaubt, geht dieser Vorteil wieder verloren.

Die Firma NIKON wünscht eben nicht, dass ihre Kameras für HDR Aufnahmen eingesetzt werden.
Ist mir recht, es gibt ja noch andere Hersteller die weniger engstirnig sind.

Bei sinkenden Verkaufszahlen hätte ich jedenfalls andere Sorgen als die künstliche Einschränkung potentieller Kundengruppen.

Walter
 

Frank S

New member
..................

Die Firma NIKON wünscht eben nicht, dass ihre Kameras für HDR Aufnahmen eingesetzt werden.

......
Woher hast Du denn diese Information?
Nikon baut und verkauft Kameras, mit der Belichtungsreihen automasch
möglich ist. Oder schließt Du die D-Serein da aus dem Nikon-Programm aus???
Deine Aussage ist mir zu reißerisch und pauschal.


...

Ist mir recht, es gibt ja noch andere Hersteller die weniger engstirnig sind.

...........

Walter
Wer hat Dich gezwungen, Nikon zu kaufen?
 

scw2wi

Well-known member
Hallo Frank,

korrekt hätte es lauten müssen: Nikon wünscht nicht, dass ihre Nikon 1 Kameras für HDR eingesetzt werden.

Bei den D-SLR ist ja erst vor kurzem die BKT-Funktion um den Abstand +-2 oder sogar +-3 erweitert worden.


Deinen 2. "Einwand" verstehe ich nicht, da es eigentlich eine Bestätigung meiner Aussage ist, der Text aber wie ein Einwand klingt - vielleicht hast du auch meine Aussage gar nicht verstanden.

Walter
 

Dauerknipser

New member
Ich kann nur sagen, ich hoffe das Nikon mit künftigen N1 Kameras diesen Unsinn mit dem künstlichen Einschränken sein lässt. Zu viele Leute machen wegen dem kleinen Sensor einen breiten Bogen um die N1 herum, da muss man nicht noch zusätzlich mit Absicht Features weglassen.
 
Oben