Belederung D200 - Woher Material beziehen?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Kuirrin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

die Belederung meiner D200 hat sich nun auch komplett verabschiedet, ist ja nichts neues.

Nun frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt das Material irgendwo zu kaufen und die Belderung selber zu erneuern. Den Service möchte ich nicht in Anspruch nehmen.

Dankeschön!
 
Anzeigen

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Im Rahmen eines Check & Cleans werden solche Dinge gern ad hoc und vielfach kostenfrei von Nikon erledigt.

Der nächste Check & Clean ist am 16./17. Mai im Tierpark Sababurg/Nordhessen.:)
 
Kommentar

bulle.sw

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Max !

Die Belederung sollte bei einem Nikon Servicepoint zu bekommen sein.
Ich würde es aber nicht selber machen. Ich hatte das gleiche Problem bei meiner F5 und es wurde vom Servicepoint bei einem Check & Clean kostenlos mitgemacht.
Wenn man die Jungs freundlich darauf aufmerksam macht, dann sollte das kein Problem sein.

PS: Mist jetzt war doch wieder jemand schneller !
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Lass es lieber! Die Belederung anzubringen, ist extrem hakelig - vor Allem die restlose Entfernung des alten Klebers! - und sieht, wenn man es selber macht, in 99% der Fälle absolut besch***** aus!
 
Kommentar
H

Harald

Guest
Hallo,
selber machen würde ich nur dann, wenn du vorhast etwas anderes Material zu nehmen als das Original! Wie währe es z.B. mit braunem Nappaleder oder Schlangenleder:lachen::lachen::lachen:
Ok, war ja nur mal sone Idee!:fahne:

Harald
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ok Ok, ich lass es den Service machen ;)

Fällt mir halt immer extrem schwer, etwas das ich auch selber kann abzugeben, da bin ich eigen :dizzy:

Ok, bei den Kameras war noch nie so viel zu machen, da habe ich bisher nur ein paar Objektive auseinadergenommen und neu gefettet. Das 35-70 2,8er D Zoom war schon ein harter Brocken, aber es hat geklappt :hehe:

Sonst lediglich das übliche Sensorreinigen, Schnittbildscheiben einbauen usw... Wenn wirklich etwas kaputt ist muss der Service ja so oder so rann.
 
Kommentar

boxershorts

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bist du aus der Schweiz oder aus Deutschland?
 
Kommentar

hbokel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie währe es z.B. mit braunem Nappaleder oder Schlangenleder
Das wird schon deshalb nichts, weil die Oberfläche unter der Belederung ziemlich zerklüftet ist, gerade am neuralgischen Punkt unterhalb des Drehrades :p

5065480d44768d37a.jpg


http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=55107
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Lass es lieber! Die Belederung anzubringen, ist extrem hakelig - vor Allem die restlose Entfernung des alten Klebers! - und sieht, wenn man es selber macht, in 99% der Fälle absolut besch***** aus!

woher weisst du das?

Ich hatte mir vom Nikon Service Point (München) das Gummi schicken lassen (mit Kaufbeleg sogar ohne Kosten).

liess sich völlig problemlos anbringen
 
Kommentar

boxershorts

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Deutschland, NRW.

Hast du einen Tipp für mich?

in diesem falle leider nicht, sonst hätte ich dir helfen können indem ich dich darüber informiert hätte dass nikon schweiz dies umsonst macht ;-)
 
Kommentar

afx

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Lass es lieber! Die Belederung anzubringen, ist extrem hakelig - vor Allem die restlose Entfernung des alten Klebers! - und sieht, wenn man es selber macht, in 99% der Fälle absolut besch***** aus!
Es fällt einem zwar nicht in den Schoß, aber Hexerei ist es auch keine.
Und es is deutlich günstiger als machen lassen wenn die Garantie rum ist.

cheers
afx
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Und es is deutlich günstiger als machen lassen wenn die Garantie rum ist.

cheers
afx

Ja, das dachte ich mir auch! Und wenn andere das auch schon erfolgreich als Erstlingswerk gemacht haben, dann bekomme ich das auch hin :)

Nur weiss ich immer noch nicht woher ich das Material bekomme?
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe es nun übrigens selber gemacht, war überhaupt kein Problem, das kann jeder :up:
 
Kommentar

roadrunner320

NF Mitglied
Registriert
Ich habe es nun übrigens selber gemacht, war überhaupt kein Problem, das kann jeder :up:

Servus,

hast Du das "Original" Teil noch?

Ich hab meins un den Body mit Alkohol gereinigt (IPA sollte es in der Apotheke geben, bzw Nagellackentferner), trocknen lassen und mit PU Kleber angkelebt. Haelt super...

Ok... PU Kleber hat nicht jeder, Patex duenn auftragen oder Zweikomponentenkleber sollte es auch tun.

Zur Not beiden Teile, Body und "Lederung" mit feinen Sandpapier anrauhen um die Oberflaeche zu vergroessern und damit bessere Verklebung zu erreichen.
 
Kommentar

Thomas Ferber

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe das Problem zwar nicht mit der D200 - kenne es aber zu Genüge von der D1, der D1X .... und leider inzwischen auch von der D300 :heul:
Ich glaube nicht, daß eine gute Lösung darin bestehen kann, das vorhandene Material wieder zu befestigen - Problem: die Gummi-Teile werden durchs Anfassen mit warmen Händen / Schweiß,... größer und passen nicht mehr in den vorgegebenen Ausschnitt. Ich glaube auch, daß dies der eigentliche Grund für's Ablösen ist. Es fängt nämlich immer mit einer kleinen Blase in dem Bereich an, wo man die Cam mit der rechten Hand anfasst. Bei meiner D1X habe ich das mit doppelseitigem Klebeband gelöst - das macht die "Dicke" noch etwas dicker .... aber inzwischen habe ich dennoch einen Teil der Belederung abgeschnitten. Sie ist zwar dran .... schön ist das aber nicht .... aber ich wollte nicht schon wieder zahlen - für die dann 4. "Renovierung". Wenn von Nikon hier jemand mitliest - ich finde das Problem echt Sch.....! :down:

Ich glaube, wir sollten hier echt Amok-laufen bei den Nikon-Service-Points .... damit die Material-Forschung nun ENDLICH mal die Labors anwirft .... auf der Suche nach einem neuen Werkstoff. Und dann fände ich es angebracht, diese Neuentwicklung an alle registrierten Benutzer der D1, D1x, D1h, D2x, D2h, D200, D300, D3 kostenlos zu liefern - bei Wunsch des Kunden in den Service-Points kostenlos die Bodys neu zu beledern.

Meine D300 ist nun 6 Monate alt ..... und ich halte sie - wann immer möglich am Hochformatfriff - so wie auch die D1 und D1x .... und immer wieder dieses Problem.

Grüße,

Thomas
 
Kommentar

roadrunner320

NF Mitglied
Registriert
Ich glaube nicht, daß eine gute Lösung darin bestehen kann, das vorhandene Material wieder zu befestigen - Problem: die Gummi-Teile werden durchs Anfassen mit warmen Händen / Schweiß,... größer und passen nicht mehr in den vorgegebenen Ausschnitt. Ich glaube auch, daß dies der eigentliche Grund für's Ablösen ist.

Servus,

Es ist weniger Gummi..... mehr ein TPU oder aehnliches.
Bei mir hat es das Loesen vor ca. 2 Monaten angefangen als die Kamera bei ueber 30 Grad benutzt wurde. Die Kamera is 1.5 Jahre alt.
Am naechsten Tag war das "lose" Teil wieder "fest" (Klimaanlage im Hotel), was mich der Vermutung nahe bringt das der verwendete Klebstoll nicht genuegent Alterungs- und Hitezebestaendig ist.....
Ich kenne das von anderen Bereichen....

Gruss.....peter
 
Kommentar

EzzzE

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die Belederung mal wieder :rolleyes: , meine hat sich auch gelöst..nikon hats im rahmen einer reperatur neu gemacht,... jetzt hab ich festgestellt, dass sich auch die an der linken seite ein wenig dehnt :rolleyes: naja abwarten..
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten