Bedienungsanleitung Nikon VR 80-400mm


teichfrosch

Unterstützendes Mitglied
Hallo, habe mir o.g. Objektiv gebraucht gekauft.
Leider war keine Bedienungsanleitung dabei. Bei Nikon habe ich nichtsgefunden.
Weiß jemand Rat ?
 

Pleff

Unterstützendes Mitglied
vielleicht...

Ich hatte bei meinem 80-400 das gleiche Problem und bekam aber zu meinem Glück eine Kopie von einem User aus einem anderen Forum zugeschickt. Als ich vor zwei Wochen bei Nikon in Düsseldorf war, konnte man mir auch nur eine Kopie geben und verwies mich auf die Homepage. (wo es allerdings keine Anleitung für das 80-400 gibt)

ich habe "meine" mal hochgeladen.

Klick

Gruß
Pleff
 
Kommentar

Pleff

Unterstützendes Mitglied
gern geschehen :)
konnte wie beschrieben die Suche nach solchen Dingen sehr gut nachvollziehen :wink:
Auch wenn das Ding nur 4 Knöppe hat, will man ja wissen, wofür die sind :wink:

Viel Spaß mit dem 80-400!

Gruß
Pleff
 
Kommentar

Lichty

Unterstützendes Mitglied
Hallo Teichfrosch.

Könntest Du mir Deine Erfahrungen mit diesem Objektiv mitteilen, da ich gerade auch die Überlegungen anstelle, mir das 80-400 von Nikon oder das 80-500 von Tamron zu kaufen. Wenn ich noch mal fragen darf, wo hast Du deins gekauft und wie teuer war es?

Danke für die Infos.
 
Kommentar

teichfrosch

Unterstützendes Mitglied
Hallo Lichty,

ich habe das Objektiv bei Ebay ersteigert € 960,- (Zustand : Neuwertig).
allerdings ohne Zubehör.
Ich mache mit meiner D70 im wesentlichen Tier und Pflanzenaufnahmen,
vornehmlich mit Makroobjektiv.
Für größere Dinge und weiter entferntes habe ich das Nikon 70-300 mm G.,
welches aber gerade bei ungünstigen Lichtverhältnissen ohne Stativ nicht
zu gebrauchen ist. Und ein Stativ möchte ich bei meinen Spaziergängen
nicht mitschleppen. Ein lichtstarkes Tele ist mit erstens zu teuer und zweitens zu schwer.
Ich fotografiere jetzt etwas über 1 Woche mit dem 80-400 vornehmlich
in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr und bereue meine Kaufentscheidung
nicht. Die VR Funktion ist zwar geöhnungbedürftigt aber die Ergebnisse
können sich m.E. sehen lassen (bei Belichtungszeiten v. 1/125 u. auch
1/60 bei 400 mm)
Es wird zwar nicht jedes Bild etwas, aber was kostet ein Film für die Digicam ?.
Vieles an geäußerter Kritik an diesem Objektiv kann ich (noch?) nicht
nachvollziehen (Z.B. einen Qualitätsverlust bei längeren Brennweiten).
Auch den AF empfinde ich nicht als zu langsam.
Wenn Du weitere Fragen hast, gerne !
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software