Basteleltipp: Aufnahmetisch

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
R

Robert Hill

Guest
Es ist vollbracht. Nach einem halben Tag sägen, hämmern, kleben und schrauben ist mein Aufnahmetisch für kleine Dinge fertig.
Was man dazu braucht: 2 Macrolon-Platten (gibt's z.B. bei www.novoflex.de -> "Magic Studio"), ein paar Dachlatten, Schrauben, Weißleim und Klettband.
An Werkzeugen eine Säge, Akkuschrauber und Bohrer.

Kosten: ca. € 60.-- mit den Platten.

Robert
 
Anzeigen

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Sieht ja echt schick aus, dein Tisch. Bist du im "Einsatz" damit auch zufrieden? Schon einige Probeaufnahmen gemacht??
 
Kommentar
R

Robert Hill

Guest
Das gute Stück ist ja grade mal eine halbe Stunde fertig. Das erste Foto damit hab ich aber schon gemacht. Allerdings muss ich da schon noch ein wenig mit Licht und Aufhellern, bzw. Abnegern spielen, bis es passt. Wenn ich jetzt wüsste, wie das geht, würde ich es gerne hier anhängen...

Robert
 
Kommentar
Oben Unten