BASTA Berlusconi - BASTA Europa.....

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

dkochina

Auszeit
Registriert
.
Auf Sparen hat man in Italien nicht viel Lust.

Am 6.9. haben die zahlreichen linken Parteien und Gruppierungen zum Generalstreik aufgerufen. Da auch der öffentliche Nahverkehr bestreikt wurde, habe ich mich entschlossen, mich dem Streik anzuschließen (nein ich hege nicht plötzlich Sympathien für linkes Gedankengut), aber fotografisch könnte es ja ein reizvolles Event sein - und Streiks in Italien haben auch immer Volksfestcharakter....... :D Also gings zur Via Cavour in Rom.




Streikplakate waren in der ganzen Stadt verteilt.....


comp_bellaCiao8rahmen.jpg




StreikRom2.jpg




StreikRom1.jpg


Fortsetzung folgt.....
 
Anzeigen

dkochina

Auszeit
Registriert
.

Vorab, die Veranstaltung verlief völlig friedlich, geradezu nett......
auch zum Fotografieren ein Genuß, optimale Interaktion - keine Fotophobien




comp_StreikRom3rahmen.jpg





und so hatte auch die Carabiniri einen stressfreien Vormittagsspaziergang


comp_StreikRom4rahmen.jpg


:hallo: Diese Reportage ist zeitaktuell und politisch (es geht dabei um Themen, wie Euro, EU, Transferunion, Sparen und Sozialabbau), gerne darf auch über diese Themen diskutiert werden. Jedoch, bitte ich ausdrücklich um die entsprechende Toleranz (es gibt hierzu sicherlich sehr unterschiedliche Meinungen) und vor allem auf den Verzicht von persönlichen Angriffen. Thanks. :up:
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
.

Lautsprecherwagen sorgten mit dem "alten" Partisanenlied - Bella Ciao - für die richtige Stimmung


comp_StreikRom5rahmen.jpg


......(wurde mittlerweile von der Linken als "Kampflied" gekarpert - ursprünglich war es der Song der Freiheitskämpfer gegen den Faschismus - tja und "Liberta" gibts weder bei den Rechten, noch bei den Linken):

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=4CI3lhyNKfo ......
.

Fortsetzung folgt.......

 
Kommentar

Dirk S.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
.
:hallo: Diese Reportage ist zeitaktuell und politisch (es geht dabei um Themen, wie Euro, EU, Transferunion, Sparen und Sozialabbau), gerne darf auch über diese Themen diskutiert werden. Jedoch, bitte ich ausdrücklich um die entsprechende Toleranz (es gibt hierzu sicherlich sehr unterschiedliche Meinungen) und vor allem auf den Verzicht von persönlichen Angriffen. Thanks. :up:

Ich bitte darum, die Diskussion auf den fotografischen Breich der Reportage zu beschränken. Für die politische Diskussion jedweder Coleur gibt es geeignetere Plattformen als ein Fotoforum.

Danke

Mit moderativen Grüßen

Dirk
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
.

Fotografiert habe ich mit dem 17-35/2.8 an der D700, bin also fast auf Hautkontakt mit den Demonstranten gegangen.....




.....die haben dann auch immer direkt in die Kamera geschaut


comp_bellaCiao1rahmen.jpg


Fortsetzung folgt......
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
.

Selbst bei so ernsten Themen, wie Sparen und Sozialabbau lassen sich die Italiener Lebenslust und gute Laune nicht verderben und so hatte die Veranstaltung schon etwas von einem "Volksfest".....




tanzen und trommeln - diese Gruppe gab alles..... :hehe: - ja und nett anzuschauen


comp_bellaCiao3rahmen.jpg





comp_StreikRom6rahmen.jpg





comp_bellaCiao6rahmen.jpg



Fortsetzung folgt......
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
.

Abschließend, noch ein Foto von einem "kommunistenroten" Fiat 500. :hehe:


Da es in Rom nicht an jeder Straßenecke einen Aldi oder Lidl gibt, liegt das Preisniveau für Lebensmittel spürbar über Deutschland. Neben Rollern dominieren (vermackte) Kleinwagen das Straßenbild, am fahrbaren Untersatz sind die individuellen Sparpotentiale für die Römer also sehr beschränkt..... auch wenn ein alter Fiat 500 eher die Ausnahme ist. Hoffe diese kleine Reportage konnte die Stimmung ganz gut rüber bringen. :hallo:



fiat500.jpg
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
....das sieht ja eher nach einem Volksfest als nach einer Demo aus.....:hehe:

Tolle Eindrücke....:up:
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
Mit Rolex, Lacoste-Shirt und Gucci-Brille demonstriert es sich einfach eleganter gegen Steuererhöhungen, Sozialabbau etc. :ducks:

Naja, vielleicht sind es ja alles Fakes.... :D

Der Herr schien eine gewisse "Führungsrolle" zu haben, - Führern geht es immer gut, auch bei der Linken. Im übrigen sind linke Gruppierungen in Italien auch in der "Mittelschicht" salonfähig, in Deutschland dafür die Grünen..... so hat jeder seinen "Spleen". :eek:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten