böse D3x....


gpox

Well-known member
Moin

ich habe ja nun seit ein paar Tagen auch eine D3x und ja, sie beschäftigte mich ein paar Tage,
bis alles so eingestellt und verstanden war, das man damit auch "arbeiten" kann :D

letzte Woche war es nun soweit....
ein überraschender Kunde mit einem "Designobjekt(en)" wollte was "ordentliches" :cool:
die Objekte waren Prototypen( aus der Entwicklung...deshalb NULL Bilder)...
waren aus MDF Platten geformt und Autolackiert mit Logo....( ähnlich wie Lautsprecherboxen)

ich konnte ein paar Stunden das eintesten, einfach auch um zu probieren,
ob meine Platzverhältnisse bei dem spiegelndem Lack auch hinkamen...

Was toll war>>>
die Kamera kann ja gut 100-ISO und damit kann auch meine Briesedonnernalage recht gut umgehen :up:
ich war damit wieder in Bereichen....ähnlich wie beim Film :D

was nicht so dolle war....
der erste Blick auf dem Moni bei 100% :eek:...da sah ich nun Sachen die man am Original kaum finden konnte....
speziell der Lack zeigte Schwächen, wie Einschlüsse und teilweise Apfelsinenhaut und...
ganz gemein, unten wo das Gehäuse stand, bildetete der Lack dann fast Wellungen und Abrisse
mit Blaseneinschlüssen....:heul:

logisch kam das auch durch die Lichtstellung, nur da ging nicht viel denn...
Form und Farbe, Spiegelungen und Perspektive, waren natürlich Kundenvorgaben...
die D3x wurde also als Produktionstest missbraucht, denn die leichten Mängel waren mit normalem Auge und richtigem Betrachtungsabstand sonst nicht(kaum) zu sehen :rolleyes:

auch leichte Schwächen am gefrästem Alulogo wurden gandenlos aufgedeckt....
und haben mir locker ne Stunde an Retusche aufgehalst....
wobei bei Websansicht und im Druck A4 wohl untergehen wird...
(man hätte das locker auch mit D3 machen können!)

ganz nett war, das nach dem Test, der Kunde sich das anschauen konnte
und bei Shooting dann dabei war,
die Qualität allgemein gefiel ihm sehr gut, also erstmal alles in warmen Tüchern...
die angesagten Macken in seinen Produkten aber...ließen ihn "etwas nachdenklich" werden :D
böse Kamera eben :up:
Mfg gpo
 
Zuletzt bearbeitet:
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


foxmulder

Auszeit
So, so, Du hast also Deine GF-Werkzeuge durch einen Trichter gepresst und bist beim Handtäschchen-GF gelandet :D

Übrigens: Die bunten Bildchen auf dem Mäusekino solltest Du nicht so genau anschauen, sie werden aus ganz schlimm komprimierten JPEGs generiert (bei allen Digiknipsen). Das Histogramm ist ebenfalls nur eine vage Annäherung an die Realität. Jeder einfache Beli kann es präziser. :fahne:
 

foxmulder

Auszeit
gpox, ich hoffe wir sehen uns irgendwann mal beim Hamburger Stammtisch.
 

gpox

Well-known member
Moin

[MENTION=5046]toyota[/MENTION]desinger....
kann sein das ich mich falsch ausdrückte...
gemeint war natürlich am 24" Monitor und 100% :p

ich hatte erst neulich beim Neueinchecken in die (blöden)Menues gemerkt...
wie man > an der D3/x ....reinzoomen kann :lachen:
diese Funktion war mir bisher fremd...als oller GFler weiß man sowieso was man vor der Linse hat :up:

und Taschen-GF ist gut :up:....
habe im Moment viel gedödel um die Ohren...
ich werde die D3x mal an die Sinar flanschen...und es dich wissen lassen.

[MENTION=1736]foxmulder[/MENTION]...
ja OK sag Bescheid, damit wir den red capet ausrollen können...
ich weiß jetzt schon, das es lustig wird :fahne:
Mfg gpo
 

gpox

Well-known member
Moin

so heute hat der Kunde seine Ware und die Bilder abgeholt...und
sogar sofort gezahlt :eek::fahne::cool:

ich hatte ja mit der bösen Kamera noch zwei gewaltige Macken aufgedeckt...
und konnte sie sogar korrigieren,
in einem Fall war die Linienumrandung der Logos um 4 Pixel verrutscht...
im anderen Fall war die Box und das logo tiefschwarz glänzend und ...
dadurch verschwammen die die Linienführung zwischen dem Metall und der Box...
muss man sich so vorstellen wie enge Türspalte an PKWs :D

aber da ja alle 100% in gleiche Lage fotografiert waren...
habe die den "Türspalt" einfach einer blauen Box kopiert
und entsättigt im Schwarz eingsetzt...sieht nun aus wie echt gefräst :D

das alles hat nun dazu geführt, da er seine anderen Dienstleister auf Trapp bringen muss....
und zur "Strafe" gibt es einen Folgeauftrag ...damit ist die D3x im Sack :D

allerdings habe ich mich bei der ganzen Aktion doch gefragt....
was eigentlich mit einem 40Mio DB passiert wäre, denn dann würde man nochmal +50% mehr Macken und Mauken sehen :p
Mfg gpo
 

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo,

was eigentlich mit einem 40Mio DB passiert wäre, denn dann würde man nochmal +50% mehr Macken und Mauken sehen :p
dann hätte Dein SUV in der Garageneinfahrt morgen früh vier Plattfüße und der andere Dienstleister ein nur sehr fadenscheiniges Alibi

:eek:
HaPe
 
Oben