Autsch! D300 mausetot?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Beppo

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!

Wollte gerade Bilder von einer CF-Karte herunterladen (mit SanDisk Firewire Reader) und irgendwie wollte mein Rechner sie nicht erkennen. In einem 08/15 USB-Kartenleser konnte ich die Bilder auch nicht vollständig rüber ziehen, aber zumindest einen Großteil. Da ich aber gerade Wert auf die letzten 3 Bilder legte, die noch nicht geladen waren, habe ich die Kamera direkt angeschlossen. Klappte auch. Danach Kamera sauber getrennt.

Da ich etwas mit der Karte vermutete (SanDisk Extreme IV), habe ich mal formatiert. Hat die D300 auch gemacht, nur hatte ich keine Bilder mehr zur Verfügung, sprich er hat die Karte danach gar nicht mehr erkannt. Gleiches Spielchen mit einer anderen CF Karte. 1-2 an- und ausgeschaltet und nun geht die Kamera noch nichtmal mehr an!! Weder mit Akku im Gerät, noch über Batteriegriff.

Hat jemand einen Rat oder soll ich lieber gleich den Nikon-Service anrufen?

:mad::eek:
 

ManfredG.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
hast Du mal ohne CF-Karte probiert...im "Demo" Modus? auch keine Reaktion? Ggf. mal das Objektiv abnehmen und einschalten...
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
D300 ist sowieso ein AutschLaufmodell, am besten gleich nach einer D700 umsehen. :fahne:

Mit koenigsblauem Gruss :fahne:,

Det
 
Kommentar

frimp

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Moin,

an der Unterseite der D300 ist so ein Reset-Loch (zumindestens ist es bei der D80 eines - hier könnte das auch einfach nur ein Loch sein). Da mal reingepiekst?

Ansonsten mal den Akku über Nacht herausnehmen...
 
Kommentar

welle

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
D300 ist sowieso ein AutschLaufmodell, am besten gleich nach einer D700 umsehen. :fahne:

Mit koenigsblauem Gruss :fahne:,

Det

Sorry aber wie kann man nur so ein Mist labbern.

Beppo schrieb:
Da ich etwas mit der Karte vermutete (SanDisk Extreme IV), habe ich mal formatiert. Hat die D300 auch gemacht, nur hatte ich keine Bilder mehr zur Verfügung,

Du weißt aber das nach einem formatieren eh alles immer weg ist?? :eek:
 
Kommentar

Beppo

Aktives NF Mitglied
Registriert
Mit koenigsblauem Gruss :fahne:,

Det

12.05.2007


Moin,

an der Unterseite der D300 ist so ein Reset-Loch (zumindestens ist es bei der D80 eines - hier könnte das auch einfach nur ein Loch sein). Da mal reingepiekst?

Ansonsten mal den Akku über Nacht herausnehmen...

Reset-Loch gibt es an der D300 wohl leider nicht, den Tipp mit dem Akku werde ich mal befolgen.

Du weißt aber das nach einem formatieren eh alles immer weg ist?? :eek:

Ja, war wohl etwas ungenau beschrieben, er zeigte mir keine Zahl bei den verfügbaren Bilder und Auslösen konnte ich auch nicht. Aber nun geht die Kamera ja gar nicht mehr an.
 
Kommentar

ilikeD300

Aktives NF Mitglied
Registriert
D300 ist sowieso ein AutschLaufmodell, am besten gleich nach einer D700 umsehen. :fahne:

Mit koenigsblauem Gruss :fahne:,

Det

Für was gibt es eigentlich immer solche dummen Beiträge? Kann sich nur um reine Schadenfreude handeln, oder?
Sorry, mag diesen Thread nicht Grundsatzdiskussionen missbrauchen, bin mir der Misere durchaus bewusst, aber es fällt schon auf, das hier viel aus Langweile beigetragen wird.

Ich hoffe mal das sich das Problem leicht lösen wird, am Besten morgen direkt den Nikonsupport kontaktieren.

Viel Glück,
S.
 
Kommentar

gogetter66

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
@Beppo

Das hört sich wahrlich nach Nikon Service an. Deine Fehlerverlaufsbeschreibung von Teilstörung bis zum Totalausfall wird sich wohl auch durch einen (Akku) Reset nicht beheben lassen. Gut Ferndiagnosen sind immer schwierig aber ich tippe mal auf einen Ausfall einer oder mehrerer Elektronik Komponenten.
Da sollte dann auch noch die Garantie greifen.

Halte uns mal auf dem Laufenden. Vor allem wenn Nikon sich zum Fehler äussert. Könnte ja für uns alle interessant sein.
Good Luck

Wolfgang
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
Für was gibt es eigentlich immer solche dummen Beiträge? Kann sich nur um reine Schadenfreude handeln, oder?
Sorry, mag diesen Thread nicht Grundsatzdiskussionen missbrauchen, bin mir der Misere durchaus bewusst, aber es fällt schon auf, das hier viel aus Langweile beigetragen wird.

Ich hoffe mal das sich das Problem leicht lösen wird, am Besten morgen direkt den Nikonsupport kontaktieren.

Viel Glück,
S.

Natuerlich ist es nicht besonders erbauend, wenn die Kamera muckt. Da hat wohl keiner Schadenfreude. Aber Humor ist, wenn man trotzdem noch lacht.

Und ich denke, Beppo hat meinen Beitrag (2x Faehnchen) auch nicht falsch, oder boese verstanden. Hat ihn auch entsprechend (musste ich ja mit rechnen) gekontert. :up:

Gruesse, Det

(By the way, ich habe eine D300, finde sie klasse und habe keine Kaufbeduerfnisse auf FX).
 
Kommentar

burkm

NF Mitglied
Registriert
Schon einmal den Akku getauscht.
Ist es ein Fremdakku oder original ?

Ich hatte mit einem Fremdakku eines namhaften Herstellers (Ansmann) erhebliche Probleme, die zu ähnlichen Probelem geführt hatten und nach Akkutausch dann wieder verschwanden...
 
Kommentar
S

SecretWorld

Guest
Ich hatte mit einem Fremdakku eines namhaften Herstellers (Ansmann) erhebliche Probleme, die zu ähnlichen Probelem geführt hatten und nach Akkutausch dann wieder verschwanden...

Dito mit D2xs, bevor sie zum Service geht ist das einen Versuch wert...

Lieben Gruss
Jürgen
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
Aber die ist doch wie Du uns hier schon ...mehrfach erklärt hast, ein Marketing-Schnellschuss :nixweiss:

Gruß
Heiko

Dass mein Beitrag nicht so ganz ernst gemeint war, sollte eigentlich durch den Ergaenzungsbeitrag Nr. 10 klar geworden sein. Zudem gibt es nicht nur Fotografie, sondern auch Fussball und da bestehen im Pott ganz nette Traditionen.

Gruesse, Det
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Dass mein Beitrag nicht so ganz ernst gemeint war, sollte eigentlich durch den Ergaenzungsbeitrag Nr. 10 klar geworden sein.

War schon klar, hatte ich auch nicht überlesen...aber ich konnte halt nicht anders... ;)

Aber jetzt mal wieder zurück zum Thema: Ich würde mit der Kamera zum Service fahren. Die Kamera geht mit verschiedenen Energiequellen nicht mehr einzuschalten. Eine einfache Fehlerquelle, die man selber noch kontrollieren könnte, fällt mir da nicht mehr ein.



Gruß
Heiko
 
Kommentar

dkochina

Auszeit
Registriert
War schon klar, hatte ich auch nicht überlesen...aber ich konnte halt nicht anders... ;)

Aber jetzt mal wieder zurück zum Thema: Ich würde mit der Kamera zum Service fahren. Die Kamera geht mit verschiedenen Energiequellen nicht mehr einzuschalten. Eine einfache Fehlerquelle, die man selber noch kontrollieren könnte, fällt mir da nicht mehr ein.



Gruß
Heiko

Hallo Heiko,

wenn es einfach raus muss, dann muss es einfach raus, kein Problem, nehme ich Dir auch nicht uebel.
Fotografie ist fuer die meisten hier ein Hobby, soll entspannen und Freude bringen, da soll man nicht alles todernst sehen.

Mir wird zwar unterstellt, dass ich Stimmung gegen die D700 mache, was ganz sicher nicht beabsichtigt ist. Die D700 ist eine tolle Kamera und wer die speziellen Moeglichkeiten nutzen kann, wird sicherlich viel Freude mit der Kamera haben.
Meine sehr dezidierte Kritik geht ausschliesslich gegen den Markteinfuehrungspreis und den sehr ungewoehnlichen Launching-Zeitpunkt, so kurz vor der PK. Ich stichele gegen das Nikon-Marketing und halte die derzeitige Unternehmenspolitik fuer nicht ausgewogen - ziemlich aktionaerslastig. (Vielleicht bin auch schon zu lange in Asien und kenne die HKs von vielen Produkten zu genau.)

Lass uns einfach mal auf die Neuheiten der PK und auf den Preisverfall der D700 bis Anfang 2009 warten.

@Beppo, ich wuensche Dir, dass sich das Problem mit einem schlichten Akkutausch beheben laesst. Wenn nicht, bleibt wohl nur der Service. Aergerlich zwar, aber zumindest noch in der Garantiezeit.

Gruesse,

Det
 
Kommentar

Beppo

Aktives NF Mitglied
Registriert
So, habe gerade mit dem Service gesprochen und morgen geht das Päckchen ab nach D`dorf.

Nun, heißt es ein paar Tage ohne Kamera auskommen :heul:, aber egal, was ist das schon gegenüber 50 Jahren ohne Meisterschaft @ dkochina :yahoo:

Meinen Batteriegriff habe ich zwecks Anpassung der Sensitivität des Auslösepunktes auch noch gleich mit verpackt...

Ich halte Euch auf dem Laufenden.
 
Kommentar
S

SecretWorld

Guest
Moin zusammen,

vorab bitte ich schon mal um Entschuldigung für's Kapern dieses Threads...

Meine sehr dezidierte Kritik geht ausschliesslich gegen den Markteinfuehrungspreis und den sehr ungewoehnlichen Launching-Zeitpunkt, so kurz vor der PK. Ich stichele gegen das Nikon-Marketing und halte die derzeitige Unternehmenspolitik fuer nicht ausgewogen - ziemlich aktionaerslastig.

okay, akzeptiert, aber vermutlich freu nicht nur ich mich über ein qualitativ hochwertiges Gehäuse mit einem erstklassigen Sensor zu einem offenbar sehr reellen Einführungspreis: der entspricht nämlich weitgehend dem Einführungspreis einer EOS 5d, ohrfeigt sie jedoch von der Verarbeitung und Materialauswahl regelrecht, von daher kann das Preis/Leistungsgefüge nicht infrage stehen...

Zum Zeitpunkt: mMn genau richtig, einfach weil frühestmöglich.
Viele Analogis haben auf genau diese Kamera gewartet und finden jetzt das Argument, in die digitale Welt einzusteigen. Beinahe D3-Leistung zu erträgliche(re)n Preisen.

Welcher Grund könnte rechtfertigen, die Markteinführung eines fertigen, und aller Voraussicht nach, ausgereiften Produkts künstlich zu verzögern?
Die in der Zwischenzeit nicht angesprochenen Kunden?
Der verschenkte Entwicklungsvorsprung?

Wir haben die Canonisten jahrelang ob ihres Vorsprungs beneidet, stets legte Canon vor und Nikon humpelte mit mehr oder weniger Abstand hinterher, punktete gegen Canon eher durch Kompatiblität und Gehäusequalität als durch Innovation und technischen Vorsprung.
Jetzt schaufelt Nikon ungeahntes Potential frei und läuft endlich mal voran - und und wir mäkeln am Zeitpunkt?
Sorry Det, Deiner Argumentation kann ich einfach nicht folgen, nicht mal ansatzweise... :nixweiss:

Lieben Gruss
Jürgen
 
Kommentar
Oben Unten